amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo xi1546 Tastatur verfärbt sich

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo xi1546 Tastatur verfärbt sich

Beitragvon petter » 05.12.2006 21:58

hallo leute

ich bin seit 4 wochen stolzer besitzer des amilo xi 1546,echt fettes teil.
eine sache macht mir aber kopfzerbrechen,meine tastatur verfärbt sich so
langsam.
was soll ich jetzt machen und an was liegt es???

vielen dank für eure antworten im voraus

patrick
Zuletzt geändert von aspettl am 05.12.2006 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (05.12.2006 21:59): Verschoben.
petter
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.01.2006 21:02

Beitragvon tobibeck80 » 05.12.2006 22:10

Glückwunsch!

Du hast ein serienmäßiges Extra vieler Amilo Notebooks entdeckt.

Hier noch ein Beispiel:

topic,7486,-Amilo-x438.html#50668


Kannst da nix machen, fällt auch nicht unter Garantie.......höchstens mal fragen ob die dir ne neue Tastatur einbauen, wobei die dasselbe Problem wie die jetzige haben wird.


gruß
Tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon TAWL » 05.12.2006 23:00

Haha, was ein Müll. Das soll das beste auf dem Markt sein?

Ja ne is klar. Jede Dreckstastatur nutzt eine bessere Technik, oder warum halten die Beschriftungen dort wesentlich länger.

Hab mich schon gewundert, warum meine "N" Taste so dunkel ist :)
Benutzeravatar
TAWL
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.11.2006 10:39
Notebook:
  • Xi1546

Beitragvon as » 05.12.2006 23:12

Hallo TAWL

Eigentlich nutzt du die "E" Taste mehr! ;)

Zudem sind die tasten einer Drecktastatur auch nicht mehr Durchsichtig!
Und auf Schöllaptoptasten scheint man nicht druecken zu koennen - bzw. es scheint zu teuer zu sein. - Ich kannte den grund einmal - doch habe ich es vergessen.

Ich weiss nur noch dass es daran liegt dass die Buchstaben hineingebrannt werden und das weisse rundherum eigentlich nur der "Hobelspahn"das "Saegemehl" ist.
Das drunter bleibt dann fix. Kannste ma ma dick mit schwarzem Filzer neu drueber malen! :lol: :wink:

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53

Beitragvon TheAlien » 06.12.2006 07:11

Was ich nicht verstehe ist wieso ich das nicht habe. Ich habe mein Amilo M3438 schon länger als 1 Jahr und ich nutze es jeden Tag intensivst mehrere Stunden und ich habe die hier genannten Verfärbungen nicht.
Müste doch eigentlich immer die gleiche Tastatur verbaut sein. Das einzigste was sich bei mir verfärbt hat ist das Gehäuse unter dem linken Handballen.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon Geric » 06.12.2006 09:09

Die Verfärbung der Tasten ist sehr vom jeweiligen Nutzer abhängig. Jeder Mensch hat eine andere Zusammensetzung seines Schweißes und seiner Hautabsonderungen, ähnlich der DNS. Deshalb verfärben sich die Tasten bei dem Einen mehr und bei dem Anderen weniger.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon TheAlien » 06.12.2006 09:22

Na ja, bei mir gar nicht.
DNS mit Schweiß zu vergleilchen... Na ja ich weiss ja nicht ;-)
Scheiss ist Salzwasser und die 0.003 Prozent Unterschied im Säuregehalt bei verschiedenen Menschen kann man denk ich vergessen. Ne, ich glaub eher das irgendwas im Herstellungsprozess geändert wurde.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon Geric » 06.12.2006 09:33

TheAlien hat geschrieben:Na ja, bei mir gar nicht.
DNS mit Schweiß zu vergleilchen... Na ja ich weiss ja nicht ;-)


Das würde zumindest erklären warum die Buchstaben bei Alkoholikern besonders lange halten - Alkohol konserviert bekanntlich. :wink:

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon TheAlien » 06.12.2006 09:36

Wenn ich trink kommt fast all mein alkohol über meinen Fingerschweiss raus.
Na das würde ja heissen das ich ruhig mehr trinken kann :roll:
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon Tobicool » 06.12.2006 12:37

Könnte man nicht einfach mit Klarlack oder so drüber pinseln (Revel oder so) :wink:
Gruß Tobi
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?

Beitragvon as » 10.12.2006 22:51

Hallo kuehlertobi

Meinst du das funkt denn auch?
Woher kriecht man des zeugsel?
Und wenn man Paralell dazu noch von Hand isst, nimmt man es denn nicht auch noch in den Mund auf?
Ach nee, am PC ess' ich ja eh nur von Hand wenn' ich ne Sexterne Maus mit nem Taschentuch dureber hab' und mich dabei lediglich durch die etlichen Beitraege der Folren klick'! :mrgreen:

Gruss Howard
as
 
Beiträge: 427
Registriert: 15.11.2006 21:53

Beitragvon Tobicool » 11.12.2006 14:30

@ as
ich glaube im Forum schreibt man Deutsch. Also den Klarlack bekommt man in jedem Bastelgeschäft. Ich würde einen zum Pinseln nehmen z.b der hier. Und wenn der Lack erstmal trocken ist bekommst du den nicht mehr ab. Also kannst du auch wenn du was isst, mit der Tastatur arbeiten.
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?

Beitragvon petter » 12.12.2006 21:36

soooo,habe heute mein problem per telefon bei fsc mitgeteielt.
sie sagten mir das eine schutzschicht auf den tasten darauf sind und man sollte es mit fensterreiniger probieren.
ich habe es gleich probiert,hat aber nichts geholfen
petter
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.01.2006 21:02

Beitragvon tobibeck80 » 12.12.2006 22:12

natürlich hilft das nix!

die wollten dich nur loswerden am telefon weil die selber wissen dass die tastaturen nach ner zeit aussehen wie schei**.
machen können die vom service da nix, die bauen die ja nicht, sondern bekommen die von irgendjemandem geliefert.

als ich da angerufen hatte wegen nem gehäuseriss hies es ja auch gleich ich hätte mein NB runtergeworfen. denen bin ich dann aber mal aufs Dach gestiegen, da das ne Unverschämtheit ist was die da am Telefon teils verzapfen,nur damit sie sich nicht mehr mit den Problemen rumärgern müssen, die (fast) alle durch die mehr als bescheidene Haptik der NB's entstehen.

ich hab doch oben nen Link gepostet unter dem ein Schreiben von FSC zu finden ist, wo drin steht warum das mit den Tastaturen so ist, bringt auch nix wenn man mit Fensterreiniger versucht die "Schutzschicht" wegzupolieren.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon petter » 12.12.2006 23:08

na prima,dann muß ich ja damit leben.
wird sehr schwer für mich.
kann ich vielleicht noch was anderes machen???
petter
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.01.2006 21:02

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste