amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfterproblem BITTE um HILFE

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüfterproblem BITTE um HILFE

Beitragvon New » 08.12.2006 14:51

Hey alle zusammen,
ich habe mir vor ein paar tagen ein amilo 1510 notebook für 800 Euro mit einem amd turion 64X2 Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher gekauft.

Eigentlich ein tolles Gerät, wäre da nicht die ständig angehende Lüftung.

Nun meine Frage:
Ich habe noch einige Tage Rückgaberecht und überlege, ob ich das Gerät vielleicht einfach zurückgeben soll (umgetauscht habe ich es schon, ohne große Veränderung).
Gibt es denn in der Preisklasse vergleichbare Geräte die weniger lüften oder ist das einfach normal, dass so oft gelüftet werden muss????
Also ist es empfehlenswert das Gerät zurückzugeben und ein anderes zu kaufen oder sind die Notebooks einfach alle so????

Toll wäre natürlich wenn sich das Problem irgendwie beheben lassen würde, aber ich hab schon ein bisschen gelesen und anscheinend kann man da nichts machen, ODER?

Für alle Antworten wäre ich SEHR dankbar! :D
New
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2006 14:40

Beitragvon New » 08.12.2006 15:07

bringt es vielleicht wirklich was wenn man sich so ein kühler pad kauft?
Geht die Lüftung dann seltener an? Wie effektiv ist das? :?:
New
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2006 14:40

Beitragvon Snoddy » 13.12.2006 14:01

Ich habe ein Lüfterpad und bei mir bringt das nicht wirklich viel, das der Notebooklüfter trotzdem immer anspringt!
Snoddy
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2006 13:55

Re: Lüfterproblem BITTE um HILFE

Beitragvon Geric » 13.12.2006 14:11

Viel Leistung = viel Abwärme = viel Lärm. Das ist Herstellerunabhängig. Der Eine hat das Problem besser gelöst und lässt es sich besser bezahlen, der Andere weniger gut. Lüften müssen sie aber alle.

Gruß Geric
Geric
 


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron