amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A3667

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo A3667

Beitragvon FreeDom » 09.12.2006 21:10

Guten Tag

Ich hoffe doch sehr das ihr hier mir weiterhelfen könntet. Ich habe das problem, das sich unter meiner tastatur und unter meinem touchpad, sowie den oberen tasten langsamm alles so löst.. die tasten sind leicht eindrückbar und ich habe schon versucht das Notebook auseinanderzunehmen, um an die stellen ranzukommen. Nun scheiter ich aber daran, das Case überhaupt abzubekommen. Ich habe sämtliche Schrauben herrausgeschraubt, aber ich bekomme das ding einfach nit ab! Ich weiß nit wie ich an das Keyboard komme oder das Touchpad, oder sonst was..

Wäre echt dankbar wenn ihr eine Lösung parrat hättet
MFG FreeDom
FreeDom
 
Beiträge: 27
Registriert: 24.05.2006 17:35

Beitragvon Franatik » 09.12.2006 21:25

die Tastatur musst du mit nem Schraubenziehr einfach hochdrücken, also du kommst du nicht im Case ran, sonder einfach aus dem case lupfen!

MFG
Franatik
 
Beiträge: 23
Registriert: 16.09.2006 12:50

Beitragvon FreeDom » 09.12.2006 22:03

Danke für deine Schnelle Antwort.. ich hoffe doch sehr, das ihr mir noch weiterhelfen könnt!
MFG FreeDom
FreeDom
 
Beiträge: 27
Registriert: 24.05.2006 17:35

Beitragvon midisam » 10.12.2006 07:52

Moin

Für Tastaturen die sich (meist auf der rechten Seite) mehr und mehr erheben oder anfangen stark zu klappern gibt's den sog. Küchenrollentrick:

topic,7486,-Amilo-x438.html#50668

Vielleicht hilft Dir auch das weiter...


Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon FreeDom » 11.12.2006 16:17

Danke für den Tipp.. Den hab ich jedoch schon angewand, nachdem ich die tastatur raus hatte.. habe ihn schon einmal gelsen! Trozdem danke =)
MFG FreeDom
FreeDom
 
Beiträge: 27
Registriert: 24.05.2006 17:35

Beitragvon midisam » 11.12.2006 18:13

Garantie hast Du keine mehr?

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon FreeDom » 11.12.2006 19:45

naja wie mans nimmt^^ ich bin hobbybastler und hab dat ding aufgerüstet.. hab kein bock wieder umzubauen. schon allein wegen der festplatte!.. es wird doch möglichsein das ding irgendwie aufzubekommen.. und wegschicken käme nie in frage.. soviel ich gehöhrt habe dauert das 2 wochen bis ich das wiederhabe.. nee danke^^
MFG FreeDom
FreeDom
 
Beiträge: 27
Registriert: 24.05.2006 17:35

Beitragvon midisam » 11.12.2006 22:09

Na dann: Mahlzeit! Hobbybastler, da stellen sich bei mir ja die Haare hoch. Aber naja, muss jeder selbst entscheiden wo er sein Geld vergräbt...

Ich habs übrigens wegen einer defekten CPU mal reklamieren müssen, wobei man den Fehler bis zur Prüfung vor Ort nicht kannte. Es wurde Montag per Paketdienst abgeholt, geprüft, repariert und Freitag war es bereits wieder da. Das ist schön schnell und Lob wert. Also von hören sagen ist das schon mal relativ. Mag sein, daß für manche Fehlerbehebungen mehr Zeit in Anspruch genommen werden muss. Soll ja auch mal knifflige Fehler geben. Allerdings hat man hier im Forum schon mal den Verdacht es werden die "gefühlten" Zeiten angegeben statt die realen... :)

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron