amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Nach Reparatur läuft System langsamer und kein Sound mehr

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Nach Reparatur läuft System langsamer und kein Sound mehr

Beitragvon CypraSkulli » 26.03.2005 11:18

Hallo ihr,

ich verfolge seit einiger Zeit die vielen Themen in diesem Forum und je mehr ich davon lese, desto mehr bereue ich den Kauf meines Notebooks.

Habe einen Amilo M1425 - 1,7 Ghz - Ati 9700

So erst mal die Vorgeschichte.

Ich hab des Notebook am 21.02.05 gekauft und war erst sehr zufrieden mit dem. Benutzen tu ich des fürs Studium (später) und ab und zu World of Warcraft spielen :) , wie dem auch sei nach genau 11 Tagen hab ich des Notebook engeschaltet und die Displayhintergrundbeleuchtung war ausgefallen, Tag davor gings ja noch.

FSC angerufen und abholen lassen, die Firma Bitronic in Sömmerda hats dann nach gut 20 Tagen des "repariert" und ich habs wieder bekommen. Ich hatte nach dem vielen Lesen in der Zeit hier, schon die Befürchtung gehabt... dass da bestimmt was neues kaputt ist!

Reparatur: Cable LCD Inverter (CMI)
und Main Board Assembly ... <- warum weiss ich auch ned ???

Kurz nach dem Erhalt hab ich sofort mein "repariertes" Notebook eingeschaltet und hab sofort gemerkt, dass da kein Sound mehr ist.
Grund ist glaub ein Wackelkontakt, vielleicht wegen dem Main Board Tausch. Die Soundboxen schalten sich erst ein wenn ich auf der rechten Seite des Gehäuses neben dem Touchpad draufdrücke und auch dranbleibe. Wenn ich loslasse ist Sound wieder weg.

Das hat mich soo aufgeregt und beim Spielen ruckelt es enorm, was vorher nicht der Fall gewesen ist. Auch durch optimieren der Grakaeinstellung und mehr virt. Arbeitsspeicher und Speedswitch auf Max hat nix gebracht. Wollte des Notebook ausm Fenster schmeißen :oops:

Gleich wieder bei denen angerufen und die habens am nächsten Tag des wieder abgeholt. Wieso haben die so etwas nicht festgestellt? Denn es fällt doch jedem auf, dass beim Windowsstart die übliche Begrüßungsmusik abgespielt wird. Dem Typen am Tele wars glaub au bissel peinlich.

Weiss einer auch vielleicht den Grund, warum mein Notebook plötzl. viel langsamer geworden ist?

Bin so verzweifelt, deswegen ist der Text etwas lang geworden :( ich hab des Teil länger in der Reparatur als zu hause gehabt, dass macht kein Spaß.

Meine Frage nun, warum ist das System nun so langsam, langsamer als vor der Rep. ? Glaubt ihr, ich krieg endlich n funktionstüchtigen NB (wie am ersten Tag :cry: ) wieder?

Grüße Cypra =) des Forum ist toll, weiter so !
CypraSkulli
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2005 10:49

Beitragvon DerChecker » 26.03.2005 12:12

Da kann man nur Schade sagen,dass du so ein Montagsgerät erwischt hast.Meins hatte auch sofort einen Pixelfehler. :evil:

Bezüglich der Leistung des Notebooks,würde ich mal Windows komplett neu aufsetzen.Oder ist vielleicht jetzt die Flüster-Taste daueraktiviert? :roll:
Wenn du Windows neu aufsetzen möchtest,vergiss nicht deine Daten vorher zu sichern.

Was für Werte zeigt denn Speedswitch bei Curr. Speed und CPU Load an?

Wenn das alles nichts gebracht hat,würde ich nochmal mit Fujitsu-Siemens sprechen.Vielleicht geben sie dir ja ein komplett neues Gerät. :D
Bye
Viel Glück noch
DerChecker
 
Beiträge: 48
Registriert: 07.03.2005 14:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO M 1425W

Beitragvon CypraSkulli » 26.03.2005 20:01

also curr. speed hat 1700 gezeigt, weil ich des auf Max. Leistung dauerhaft eingestellt habe und load schwankt im kleinen % Bereich. Ruckeln tuts leida ...

Habe vor der Abholung noch n Zettel beigelegt, dass die mal überprüfen sollten, warum plötzlich alles so langsam geworden ist. Hoffentlich machen die des diesmal alles richtig.

Windows neu aufsetzen mit der Recovery CD die beigelegt ist oder? Habs nämlich des noch nie gemacht. Jetzt heissts erst ma warten bis NB wieda da ist :cry: .
CypraSkulli
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2005 10:49

Beitragvon DerChecker » 26.03.2005 21:37

Die Werte von SpeedSwitch klingen gut.Also dürfte die Flüstertaste nicht daueraktiv sein.Eigentlich ganz logisch :D

Ja das Betriebssystem setzt du mit der Recovery CD neu auf.Ich denke mal das ist ganz einfach.Das klingt aber ziemlich einfach,denn ich habe bis jetzt immer Windows ohne die Recovery CD installiert.
Guck mal auf die Rückseite der Hülle,in der sich die Product Recovery CD-ROM befindet.Dort steht genau wie das geht ;-)

Aber ich denke mal,dass ein neues Aufsetzen des Systems nur bei fortwährender schlechter Leistung des Laptops notwendig ist.Vielleicht bringt ja die Reperatur schon etwas =)

Bye
Viel Glück
DerChecker
 
Beiträge: 48
Registriert: 07.03.2005 14:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO M 1425W

Beitragvon 1101011 » 28.03.2005 13:14

Im Flüsterbetrieb taktet der Laptop (soviel ich weiß) auch mit max. speed
bis er zu heiß wird, erst dann taktet er runter
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon mirage81 » 28.03.2005 15:38

hast du mal in RM Clock porbiert den Takt auf dem Maximalwert zu stellen?

mfg
mirage81
mirage81
 

Beitragvon CypraSkulli » 28.03.2005 15:59

Hab nur Speedswitch ausprobiert, für RM Clock hatte ich keine Zeit, da sie den NB abgeholt haben ;D.

Wenns NB wieder da ist und die Leistung immer noch so mies ischt... versuch ichs mal mit RM Clock.

Im Notfall wohl alles neu aufsetzen.

Ich will lieber n neues Gerät haben hmpflblmpfl
CypraSkulli
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2005 10:49

Beitragvon mirage81 » 28.03.2005 21:56

ok,

meld dich dann wieder ob es nun besser ist (was wir ja alle hoffen).

bye
mirage81
 

Beitragvon CypraSkulli » 06.04.2005 00:27

Hallooooooooooooo,

jaaaaaa ich schreibe gerade diesen Post mit meinem Läppiiii ^^ *freu*

nach fast 2 Wochen ist er wieder da und Sound funzt wieder... Systemleistung wurde auch behoben. Läuft echt wieder ganz normal!

Es wurde wieder ein MB Tausch durchgeführt... also Standard.

Bis jetzt sind keine Probleme aufgetreten und Speedswitch richtet alles nach meinem Geschmack. Werde aber auch bald mal des andre Programm ausprobieren.

Seltsam mir fällt beim Tippen auf, dass Die Tastatur an einer Stelle leicht nach oben gewölbt ist :D


EHhhhhh nee des wird ned repariert, wird auch keine tun hehe und nochmal wochenlang drauf verzichten kann ich nicht ! *g*

Fazit: 11 Tage Besitz fast 5 Wochen in der Reparatur -> endlich wieder normal

bye bye
CypraSkulli
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2005 10:49


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron