amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

4. USB Port geht nicht

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

4. USB Port geht nicht

Beitragvon Terabyte » 16.12.2006 14:07

Hallo

Ich hab in Amilo M 1425 bei dem sich ja unten in einem schacht ein versteckter USB Port befindet.

Nun hab ich mir so ein Bluetooth USB teil gekauft und hab es reingegeben aber es tut sich nichts.

Auch wenn ich mein normalen USB datenkabel anstecke keine funktion..

Kann mir jemand helfen?

Danke
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon tobibeck80 » 16.12.2006 14:19

gabs schon oft das thema. Forensuche schmeißt dir die Themen förmlich ins Gesicht.

das scheint ein service port für FSC zu sein und hat (soweit ich mich erinnern kann) keine volle funktion wie ein normaler USB Anschluss.



EDIT: Kommando zurück! hab einen eintrag unter deinem in der suche das hier gefunden: htopic,22,1425+usb.html

anscheinend gehen nicht ALLE USB Geräte an dem Anschluss...ganz unten im thread ist ein usb stick der gehen soll aufgeführt.

hier gibts noch mehr: topic,159,-Bluetooth+Stick+am+4+USB+Port+Unterseite+Amilo+1425.html


gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Terabyte » 16.12.2006 14:31

danke


hab grad den thread etwas durchgelesen, aber nirgends habe ich etwas von technischen einschränkungen gelesen.

Bei den anderen hat wohl jeder Stick funktioniert der wohl irgendwie in de schacht gepasst hat.

Kann doch ned sein hmm
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon tobibeck80 » 16.12.2006 14:34

seneka1 hat geschrieben:Hallo,

der Port ist nur für spezielle Geräte vom Hersteller eingerichtet, er ist nur semi - plug and play. Standart USB Geräte dürften hier nicht erkannt werden oder funktionieren.

Gruß

seneka1

www.notebook-reparaur.com


dann haste das überlesen! aber wie gesagt kommando zurück.....
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Terabyte » 16.12.2006 14:57

Klar hab ich das gelesen.

Aber dieser aussage wurde ja widersprochen gleich darunter..


Also wenn man sich den ganzen Thread von deinem 2. Link durchlist dann hat wohl jeder irgendeinen Bluetooth stick eingebaut und niemand sich beschwert das es nicht geht
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon Terabyte » 16.12.2006 18:04

Ich hab mal den Support angeschrieben da ich noch Garantie auf das gerät habe.

Ich glaub da ist was kaputt.
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon nordic09 » 16.12.2006 18:45

gut möglich dass da wirklich nicht alle geräte dran laufen. diese versteckten usb-steckplätze kenn ich von nexoc-notebooks als plätzchen für bluetooth-module
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Terabyte » 16.12.2006 22:53

Hallo

Ne ich glaub der ist hin

Alles was ich bis jetzt dort reingesteckt habe hat nicht funktioniert..
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon Terabyte » 17.12.2006 18:14

Hallo

Kann mir vielleicht noch jemand sagen wie das mit der Garantie abwicklung bei Siemens funktioniert?
Bzw wie lange das dann dauert??

danke
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon PappaBaer » 17.12.2006 19:45

Wie das funktioniert?
Du rufst beim technischen Support an und schilderst dort Dein Problem:
0180 3 777 012

Dort wird man dann mit Dir eine Abholung des Gerätes besprechen. Dein Notebook wird dann durch einen Kurier abgeholt und ins Repair-Center gebracht (RTS oder Bitronic). Nach der Reparatur bekommst Du das Gerät dann zurückgeschickt.

Zur Dauer lässt sich schlecht etwas sagen. Kann innerhalb einer Woche erledigt sein, kann aber auch drei oder vier Wochen dauern.

Das Problem mit dem vierten Port kann aber auch ganz banal sein. Nämlich, dass das Kabel am Mainboard nicht angesteckt ist. Um das zu prüfen bzw. ggf. Anzuschliessen, muss aber das Bottom-Cover komplett entfernt werden und diesen Eingriff sollte man lassen, wenn man noch Garantie hat.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8020
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Terabyte » 28.12.2006 19:57

Hallo

DAnke für die Info. Bei uns in Österreich ist wohl ne andere Firma für die reparatur zuständig.Aufjedenfall wurde das Gerät letzte woche abgeholt.

Heut hab ich mal nachgefragt bei der Hotline ob es schon infos dazu gibt und es wurde wohl ein neues Mainboard bestellt.
Ist wohl doch etwas kaputt und nicht nur ein loser stecker.
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425

Beitragvon Terabyte » 26.01.2007 16:05

Hallo

Hab nach über einem monat mein laptop am dienstag wieder bekommen..

Das Mainboard wurde getauscht und nun funktioniert der 4. Usb port..
Terabyte
 
Beiträge: 202
Registriert: 16.08.2006 10:11
Notebook:
  • FSC Amilo M 1425


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste