amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

A7640 friert ein mit abgedunkeltem Monitor

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

A7640 friert ein mit abgedunkeltem Monitor

Beitragvon Dietmar » 18.12.2006 17:30

Sorry Folks, schon die 2. Anfrage innerhalb weniger Stunden :-(
Habe mit der Boardsuche mein Problem bisher nicht lösen können, sind zwar ein paar Threads mit ähnlichen Problemen aufgetaucht, aber halt nur ähnlich. Deshalb eröffne ich hier mal nen neuen :-)

Nach unbestimmter Zeit im Leerlauf oder bei der Softinstallation friert der Monitor ein, das Bild wird ganz dunkel, fast schwarz, und das wars dann. Er reagiert auf nichts mehr, ausser auf den Ausschalter, dannach startet er als wenn nichts gewesen wäre. Der Vorgang ist nicht repeoduzierbar, ausser das es immer passiert wenn ich nicht dabei bin. Bei der Neuinstallation lief der kleine 3, 4 Std ohne Unterbrechung, ich geh mal für 10-15 min aus dem Raum, lass ihn im Leerlauf oder installier was, komm wieder und alles ist schwarz
Weiss jemand Rat ???????
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36

Beitragvon Pirate85 » 18.12.2006 17:33

Hab ich net eben nen Post mit demselben Inhalt gelesen???

Gruß

Martin
Pirate85
 

Beitragvon Dietmar » 18.12.2006 17:37

Ja, hatte in meinem anderen Post, welches ein anderes Thema hatte ,das als Abschlussbericht bereits geschrieben. Jetzt aber hier mit dem richtigen Titel neu gepostet, damit keine Verwirrungen entstehen :-)
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36

Beitragvon tobibeck80 » 18.12.2006 17:45

hi dietmar!

so schnell wieder da? in dem anderen thread schreibst du was von "demselben Problem wie vor dem Absturz".

in welchem zusammenhang meinsten du das? bin gerade verwirrt :roll:


ist da zufällig dein "PC Profi" dran schuld? :wink:
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Dietmar » 18.12.2006 18:05

Nein, nein nicht der "PC Profi " :-)
Laut meiner Frau hat sich der die das Laptop bei ihr mit dem abgedunkelten Bildschirm verabschiedet und sich nicht wieder neu starten lassen. Ich schrieb ja das sie ihn zerschrotet hätte :-)
Habe ihr anscheinend unrecht getan.
Dachte es wäre n Software Problem da Windows nicht mehr bootete. Nach der Neuinstallation schien ja auch alles wieder in Ordnung, bis gestern Abend der Spuk wieder losging.
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36

Beitragvon tobibeck80 » 18.12.2006 18:09

ACHSO! bin da eben nicht ganz mitgekommen.... :D

puh also das ist jetzt schwierig......du hast ja schon alles neu installiert......kannst du mal überprüfen ob der Kühlkörper verstaubt ist? nicht dass dein NB einfach nur zu heiß wird....


im moment fällt mir jetzt auch nicht mehr ein.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Dietmar » 18.12.2006 18:14

Hab mir schon Gedanken über die Temperatur gemacht, werde ihn eute Abend mal öffnen und nachsehen ob ich den Kühlkörper finde :-)
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36

Beitragvon Dietmar » 18.12.2006 19:49

Also, großartige Staubrückstände am Lüfter oder Kühlkörper konnte ich nicht feststellen.
Was wäre denn ein gutes Programm um sich die Temperaturen anzeigen zu lassen und welche Temperaturen wären im grünen Bereich ??


EDIT: die Frage hat sich fast von alleine erledigt, nur : ich finde keine Temperaturanzeige in meinem RMClock, raus mit der Sprache : wer von Euch hat sie versteckt ?? :-)

EDIT, EDIT: Ja ne, iss klar, wenn man mit solch einer Uralt Version RM Clock rumhantiert ists kein Wunder wenn da keine Temperaturanzeige ist :-)
Neue Version geladen: Temperaturanzeige da !! 43.4 Grad bei 2 GHz, 63 Grad während RAM Test
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36

Beitragvon Dietmar » 19.12.2006 08:18

So, gestern Abend habe ich einige Analyse Tools laufen lassen ( Ram Tester, Ram Analyser, etc. ) Der kleine musste richtig arbeiten, hat er auch getam ohne zu mucken. Dannach habe ich ihn noch im Leerlauf angelassen. Anschließend war mein Eheweib noch im Net. Auch sie lies ihn dannach an, macht sich Bettfertig und sah gerade noch wie er aus dem Bildschirmschoner heraus eingefroren ist. Allerdings diesmal mit kompl. schwarzem Bildschirm. Es wäre noch zu erwähnen das der Lüfter auf Vollgas lief ! Er war heute morgen wieder nur mit der Ausschalttaste zum Neustart zu bewegen.
Gibts an dem Teil vielleicht irgendwas wie einen Deep Standby ??
Weiß langsam nicht mehr weiter :-(
Beschmeißt mich mit Ratschlägen :-)
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36

Beitragvon Dietmar » 20.12.2006 14:58

Halloo ?? :-)
Hat denn niemand ne Idee die mir weiterhelfen könnte ??
Amilo A 7640 W 60 GB AMD 3200+ 64 1024 mb ram XP Pro SP2
Dietmar
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.06.2005 19:36


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron