amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO A3667G Bios geflashed und jetzt geht nichts mehr?

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

AMILO A3667G Bios geflashed und jetzt geht nichts mehr?

Beitragvon alexius » 19.12.2006 23:31

HI,
hab gestern abend mein bios geflashed weil ich probleme mit einem Game hatte wo mir zur lösung stand neue bios treiber u laden.. naja hab ich gemacht auf www.fujitsu-siemens.de und diese komische .exe geladen ja augeführt und nun geht mein laptop nicht mehr an? man hört den CPU lüfter aber hab schwarzen bildschirm und kann nichts machen?? bitte um schnelle hilfe
alexius
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2006 23:27

Beitragvon tobibeck80 » 19.12.2006 23:40

kommst du noch ins BIOS?

wenn ja mach mal nen BIOS Reset. heißt "Optimal BIOS Settings" oder ähnlich.

und am besten noch nen Hardware Reset.

Akku raus, netzteil ab, powertaste 15 sek gedrückt halten und dann nochmal alles anschließen und probieren.

probier das mal und sag bescheid obs was gebracht hat oder nicht.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon alexius » 19.12.2006 23:42

ich kann gar nichts machen!!! kann anmachen und das wars.. kann nichts aber auch gar nichts machen nur schwarzen bildschirm
alexius
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2006 23:27

Beitragvon tobibeck80 » 19.12.2006 23:45

tobibeck80 hat geschrieben:
und am besten noch nen Hardware Reset.

Akku raus, netzteil ab, powertaste 15 sek gedrückt halten und dann nochmal alles anschließen und probieren.

probier das mal und sag bescheid obs was gebracht hat oder nicht.



um das zu machen brauch dein NB nicht an zu sein.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon alexius » 19.12.2006 23:46

muss ich dann windows neu aufspielen? oder irgend was anderen neu machen??
alexius
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2006 23:27

Beitragvon alexius » 19.12.2006 23:48

also habs gemacht hat nichts gebracht ging nichts...
alexius
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2006 23:27

Beitragvon tobibeck80 » 19.12.2006 23:52

es kann vorkommen dass man Windows neu installieren muss nach nem BIOS Update, hatte das Problem schonmal mit jemandem hier.

Allerdings hatte die Person ne fehlerhafte Darstellung im Windows, konnte nix mehr sehen, aber über Netzwerk gottseidank noch seine Daten retten.

Sofern du nicht aufs BIOS zugreifen kannst um die Boot Reihenfolge zu ändern, kannst du auch nicht die Windows CD als erstes starten lassen (vorrausgesetzt du hast das vorher nicht umgestellt)

entferne mal noch die BIOS Batterie für einige Minuten....10 müssten reichen.....entweder geht dein NB wieder an oder du kannst probieren ob dein NB als erstes auf die Windows CD zugreift.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Udo-Andreas » 20.12.2006 20:49

alexius hat geschrieben:also habs gemacht hat nichts gebracht ging nichts...


Ich habe deswegen mein Pi1536 beim MM zur Reparatur abgegeben. Einige Tage kam es zurück. Man hatte das Mainboard ausgetauscht und das Notebook ging natürlich wieder einwandfrei.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon midisam » 22.12.2006 11:02

Tjo Leutz. Irgendwie habe ich das Gefühl manch einer macht hier Dinge von denen dieser überhaupt nicht den blassen Schimmer hat!?

Was macht Ihr denn BIOS Updates wenn keine neuen verfügbar sind. Mein A3667G wurde am 13.01. diesen Jahres gebaut und bisher wurde noch kein BIOS Update von FSC bereit gestellt. Zumal man erstmal nachschauen sollte WAS geändert oder optimiert wurde. Wenn nicht explizit auf Fehler mit Grafik etc. hingewiesen wird in der Liste der Änderungen wirds Dir weniger als nichts bringen das Update zu installieren. Nur weil man ein Spiel nicht flüssig spielen kann, direkt ein BIOS Update von Windows aus zu fahren ist etwas mehr als Dumm, ehrlich gesagt.


Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Re: AMILO A3667G Bios geflashed und jetzt geht nichts mehr?

Beitragvon seneka1 » 28.12.2006 03:24

alexius hat geschrieben:HI,
hab gestern abend mein bios geflashed weil ich probleme mit einem Game hatte wo mir zur lösung stand neue bios treiber u laden.. naja hab ich gemacht auf www.fujitsu-siemens.de und diese komische .exe geladen ja augeführt und nun geht mein laptop nicht mehr an? man hört den CPU lüfter aber hab schwarzen bildschirm und kann nichts machen?? bitte um schnelle hilfe


Hallo,

dürfte das Bios update schiefgegangen zu sein. Hilft nur ein Austausch des Bios. Fertige Ersatzbiose sind so um die 19,00 bis 39,00 Euro im Internet zu finden.

Ansonsten kannst Du mir bei Problemen beim Einbau auch eine PN schicken.

Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron