amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Kopfhörerbuchse tauschen/ersetzen???

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Kopfhörerbuchse tauschen/ersetzen???

Beitragvon SnoopyHN » 24.12.2006 17:20

Hallo!

Ich hatte mein Amilo (A 1776) an die Anlage angeschlossen und bin versehentlich über das Kabel gestolpert. Dabei ist das Amilo vom Tisch gestürzt!

Soweit hat alles überlebt, bis auf die Kopfhörerbuchse; da ist ein Stückchen rausgebrochen (hab mal ein Bild gepostet). Der Anschluss an sich funktioniert noch einwandfrei, nur sieht er eben nicht mehr so schön aus!

Hat jemand schon mal die Buchse ausgetauscht oder weiß jemand ob es einfach ist sie zu tauschen und wie das geht? Sitzt sie direkt auf dem Bord?

Ich habe noch Garantie und möchte daher nicht gleich das NB aufschrauben... FS würde sicher auch einiges für den Austausch verlangen...

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

FROHE WEIHNACHTEN AN ALLE!!!
Dateianhänge
DSC04654.JPG
SnoopyHN
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2005 04:05
Wohnort: Heilbronn
Notebook:
  • Fujitsu-Siemes Amilo A 1776 EX

Beitragvon alzi » 24.12.2006 20:38

Die Bruchteile mit Sekundenkleber wieder einkleben..
alzi
 

Beitragvon Anonymous » 25.12.2006 00:22

Ja,würde ich auch wieder einkleben....aber nen Stecker rein stecken,damits auch richtig halt bekommt und kein Kleber an die Kontakte läuft !!
Anonymous
 

Beitragvon Pirate85 » 25.12.2006 01:43

Joa, und dann Klebt der Kleber den Stecker in der Buchse fest...super idee :roll:
Pirate85
 

Beitragvon PappaBaer » 25.12.2006 09:24

SnoopyHN hat geschrieben:Ich habe noch Garantie und möchte daher nicht gleich das NB aufschrauben...

Ich denke mal über die Garantie brauchst Du Dir gar keine Sorgen zu machen. Die hast Du nämlich nach dem Sturz mit dem Schaden nicht mehr.

Eine neue Buchse würde bedeuten, dass Du direkt auf dem Mainboard rumlöten musst und dafür erstmal das komplette Notenbook zerlegen musst, um das Board herauszubekommen. Das erfordert auf jeden Fall ein wenig Geschick und Erfahrung im "Notebook-Schrauben" kann auch nicht schaden. Dann kommen eben noch Lötkenntnisse und vernünftiges Werkzeug dazu.

Also wenn Du die Möglichkeit hast, den Ring der Buchse wieder einzukleben, würde ich das auch erstmal versuchen. Wenn das in die Hose geht, kannst Du immer noch die ganze Buchse tauschen (lassen) bzw. ein neues Mainboard einbauen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8020
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Lautenklang » 28.12.2006 00:40

hmm wie wärs den mit ner usb kopfhörerbüchse?
Lautenklang
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.2006 00:39

Beitragvon SnoopyHN » 28.12.2006 17:24

...vielen Dank für die Antworten!

Ich denke ich habe mich nicht richtig ausgedrückt... das NB ist nicht auf den Boden geknallt, ich konnte es noch rechtzeitig auffangen, sonst wäre da wahrscheinlich mehr zu Bruch gegangen. Daher dürfte die Restgarantie nicht gefährdet sein... Das die Kopfhörerbuchse kaputt gegangen ist lag an dem kräftigen Reißen am Kabel.

Kleben ist zwar keine schlechte Idee aber dafür müsste ich das NB aufschrauben, was ich vermeiden möchte... ich denke ich werde mich an FS wenden und Ihnen das Problem schildern, mal schauen was sie dazu sagen. Ansonsten lass ich es so bis die Garantie erloschen ist und schraube es dann selber auf.

USB Kopfhöreranschluss ist nicht nötig, da die Buchse ja noch tadellos funktioniert... ist eben "nur" ein optisches Manko, mit dem ich wohl leben muss.

Grüße
SnoopyHN
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2005 04:05
Wohnort: Heilbronn
Notebook:
  • Fujitsu-Siemes Amilo A 1776 EX


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste