amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Leerlaufprozess

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Leerlaufprozess

Beitragvon Tobicool » 26.12.2006 09:46

Immer wenn ich mein xi 1546 starte und mich bereits Angemeldet habe dauert es ewigkeiten bis ich etwas machen kann und es werden keine Autostart Programme gestartet. Wenn ich dann in den Taskmanager gehe sehe ich das der Leerlaufprozesss die CPU voll auslastet.
Gruß Tobi
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon tobibeck80 » 26.12.2006 10:08

das heißt ja auch dass die CPU nix macht! dehalb Leerlaufprozess! :roll:


wegen deinem anderen Problem.

sicher dass da nix gestartet wird? besorg dir mal tuneup Utilities (übergangsweise reicht da die testversion) und schau mal im Startup Manager was da alles drin steht.
da hast du den vorteil dass da nicht soviel angezeigt wird was betriebsrelevant für das system ist, als wenn du das im Windows nachschauen würdest (einiges schon, aber nicht sooo viel).

da gibts dann so tolle einträge wie "Hilfsprogramm für Taskleistensymbol" und weitere unnötige Sachen die nicht im Autostartordner stehe, aber das System ganz vorbildlich ausbremsen.

Und defragmentieren hat auch noch nie geschadet. :wink:


gruß
Tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Senior » 26.12.2006 10:42

Geh doch noch einmal auf Start->Ausführen->msconfig und deaktiviere alle Dienste(die du nicht brauchst) und absolut alle Programme um total sicherzugehen.
Wenn dass nicht klappt,würde Ich empfehlen Windows neu draufzumachen,weil sich auf einem Computer immer viel Müll ansammelt und auch wenn man defragmentiert bekommt man nicht alles weg.
Zum Leerlaufprozess:kleines lol.
Und auf dem Sockel erschienen folgende Worte:"Mein Name ist Ozymandias,König der Könige.Betrachtet mein Werk ihr Mächtigen und verzweifelt!"
Senior
 
Beiträge: 791
Registriert: 18.05.2006 16:26
Wohnort: Wesel
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon petschbot » 26.12.2006 12:37

Ich empfehle eigentlich immer gerne autoruns [1] von Sysinternals. Hier kann man alle Microsoft-Dienste ausblenden lassen. Meistens verlangsamen auch nicht die den Autostart, sondern der andere Krempel der sich so über die Jahre ansammelt. Andere beliebte Verdächtige für einen verzögerten Systemstart sind übrigendes auch Drucker im Netzwerk als Standarddrucker oder Netzwerklaufwerke, die nicht verfügbar sind.

[1] http://www.microsoft.com/technet/sysint ... oruns.mspx
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon tobibeck80 » 26.12.2006 12:51

so siehts aus.

@petschbot

das mit den Netzwerkdruckern stimmt, aber man kann in den Ordneroptionen unter "Ansicht" die Suche nach Netzwerkordnern und Druckern deaktivieren.
Damit sollte das Problem behoben sein.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Tobicool » 26.12.2006 13:17

das notebook ist ja neu (seit 24.12.2006 19.00 UHR) Ich habe diese unnötige sachen gelöscht bzw deinstalliert. Ich bin ratlos und das nervt immer etwa 2 minuten warten. aber kann das nicht irgendwie am W-lan liegn?
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Re: Leerlaufprozess

Beitragvon Geric » 26.12.2006 13:28

Arbeitest du mit festen IP Adressen oder DHCP?

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Pirate85 » 26.12.2006 13:42

Wollte ich auch schon sagen @ Geric :roll:

@Tobicool:

Setze mal für alle Netzwerkadapter eine Feste Ip (wie zum Bleistift 192.168.0.1-255)

das problem hab ich auch desöfteren gehabt ^^

Gruß

Martin
Pirate85
 

Beitragvon Tobicool » 26.12.2006 14:08

Habe ich auch probiert ist aber wie vorher. Also dauert der start immer noch so lang.
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon Geric » 26.12.2006 14:20

Tobicool hat geschrieben:Habe ich auch probiert ist aber wie vorher. Also dauert der start immer noch so lang.


Wie lang ist bei dir eigentlich "lange"? Drücke das bitte mal in Minuten oder Sekunden aus.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Tobicool » 26.12.2006 14:33

2 minuten ist für mich lange
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon Geric » 26.12.2006 14:47

Tobicool hat geschrieben:2 minuten ist für mich lange


Ja nachdem was in deinem Autostart für Programme "rumlümmeln" sind 2 Minuten durchaus normal. Mein Vista Business benötigt auf dem "kleinen" Notebook auch 58 Sekunden zum Start. Also, dann liste mal auf was bei dir so mit gestartet wird.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Tobicool » 26.12.2006 15:00

Also nur die system programme. Ich hgehe jetzt nur noch in den "Ruhezustand" um diese 2 minuten wartezeit nicht zu haben
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon petschbot » 27.12.2006 04:57

@Tobi

Du bist doch auch derjenige, der Probleme mit seinen Netzwerkfreigaben hat (Thread), oder?

@All

Könnten die Probleme nicht miteinander zusammenhängen? Netzwerkadapter nicht in Ordnung oder etwas in die Richtung?
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Tobicool » 27.12.2006 09:09

Ja ich habe auch die netzwerkprobleme. Ich habe mal beim booten das w-Lan einfach ausgemahct und siehe da es geht dopplet so schnell wie vorher. Also hat es irgendwas mit dem Netzwerk auf sich.
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste