amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

WLAN abbrüche + Amilo XI 1546

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

WLAN abbrüche + Amilo XI 1546

Beitragvon Marilex » 26.12.2006 12:41

Hallo Leute,
habe folgendes Problem:

Hab irgendwie Probleme mit dem WLAN hier... echt komisch. Und zwar, wenn ich im Akkubetrieb unterwegs bin dann gehen die Seiten sehr oft gar nicht auf. Oder braucht immer ewig um sie zu öffnen. Stecke ich meinen Netzteil ein - geht aufeinmal alles super! Woran könnte es denn liegen? Hab auch schon den neusten Treiber geladen - trotzdem keine Veränderung :(
Marilex
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2005 21:43

Beitragvon tobibeck80 » 26.12.2006 12:55

ich weiß nicht was dein NB für nen WLAN ADapter hat. wenns aber ein INTEL sein sollte gibt es im Gerätemanager bei den Eigenschaften des Netzwerkadapters unter "Erweitert" den Eintrag "Energieverwaltung".
Den stellst du auf "Höchsten".

Evtl mal noch probieren das Enerigeschema des NB auf "Desktop" zu stellen.
kannst du da machen wo du die bildschirmschoner einstellst unter "Energieverwaltung".
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Marilex » 26.12.2006 13:08

OK ich probier es mal aus!
Marilex
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2005 21:43

Beitragvon Marilex » 28.12.2006 09:12

Ok scheint jetzt gelöst zu sein!

Jetzt hab ich aber doch noch ein anderes Problem.
Kann es sein, dass die Sendeleistung oder der Empfang hier total schlecht ist?

Hab die Position des Notebooks + Routers nicht verändert. Mit meinem Amilo 3438g hatte ich ein Speed von ca. 700k gehabt... jetzt komm ich gerade mal auf 200k!

:shock:
Marilex
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2005 21:43

Beitragvon Pirate85 » 28.12.2006 10:33

Das wissen wir nicht ob der Empfang bei dir schlecht ist.
Was für eine Quali zeigt dein router an? Oder auch dein Laptop?

Ich hab bei mir gleich ne andere Karte eingebaut, hatte nen ähnliches Problem mit meiner Intel Wlan-Karte.

Gruß

Martin
Pirate85
 

Beitragvon tobibeck80 » 28.12.2006 11:16

im WLAN Adapter Menü im Gerätemanager gibts auch nen Punkt "Durchsatzverbesserung", ob das allerdings dann schneller wird weiß ich nicht.

lade dir mal die neueste Software (nicht "Driver", da muss Software dabei stehen!) von der Intel Website runter.
Manche Leute hatten auch schon mordsprobleme und nach installation der Software war der Empfang viel besser.

http://downloadfinder.intel.com/scripts ... 2_download

Da suchst du dann bei Wireless deinen Adapter raus, dann dein Betriebssystem und dann kommt ne Liste, da schaust du unter "Software" nach der aktuellsten und lädst die runter.

gruß
Tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Marilex » 28.12.2006 11:50

Hmmm... hab alle aktuellen Treiber + Software von Intel.
Irgendwie trotzdem.

Empfang schwankt auch richtig stark. Mal gut 36MB steht da... dann zack auf 11... und so die ganze Zeit! :roll:
Marilex
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2005 21:43

Beitragvon tobibeck80 » 28.12.2006 11:55

chipsatz treiber wären auch nicht schlecht, aber du sagst du hast ja schon alle.

gut, jetzt musst du halt mal schauen obs besser wird wenn du dein NB an anderen Orten mal aufstellst.
aber was genau man sonst da dann noch machen könnte um den empfang zu verstärken weiß ich auch nicht.....es gibt ja keine Verstärkungsregler beim NB oder dem Router.
Ob ein Firmwareupdate beim Router was bringt soferns eins gibt.....ich glaub eher nicht


Ich hatte ganz am Anfang als ich mein NB neu hatte das problem mit den datendurchsatzgrößen auch mal, meine ich mich zu erinnern....neue WLAN und Chipsatztreiber draufgemacht und dann gings :?
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Marilex » 03.01.2007 09:56

Echt witzig... hab echt mein Router aktualisiert (also neue Firmware jetzt drauf)

Und wer sagts... jetzt gehts wieder!
Besten Dank Tobi!
Marilex
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2005 21:43


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste