amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1420 / Festplatte (dramatisch?) langsam

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo 1420 / Festplatte (dramatisch?) langsam

Beitragvon BHGP » 28.03.2005 16:33

Hallo!
Ich habe mit dem Tool HD Tach (Freeware) meine Festplatte Toshiba MK8025GAS getestet, nachdem mir einfacher Kopiervorgang kürzlich unheimlich lang vorkam.

Die erschütternden Ergebnisse:
Random Access Time : 35,1 ms
Read Burst Speed: 84,3 MB/s
Read Speed: maximum 28,2 MB/s
minimum: 2,8 MB/s!!!
maximum: 28,2 MB/s
average: 22,8 MB/s !!!!

Defragmentiert habe ich regelmäßig, habe auf 1 GB RAM aufgerüstet, Platte ist in 3 Partitionen unterteilt.

Im Gerätemanager ist der Intel 8201DBM Ultra ATA Storage Controller -24CA eingetragen. Primärer Kanal (Festplatte) läuft in Ultra-DMA-Modus 5. Soweit also alles wie man es sein sollte.
Einzig wundert mich, dass die Treiber des Controllers aus 2001 sind, obwohl ich den Chipsatztreiber von der Herstellerseite installiert habe (2003?). Die Installation lief ohne Fehlermeldung durch, habe das auch zusätzlich im abgesicherten Modus (F8-Taste) gemacht.

Könnte Ihr bitte mal bei Euch checken, ob es im Gerätemanager auch so aussieht?
Ich würde zusätzlich auch mal das Benchmarktool empfehlen, vielleicht ist für viele ein noch unbekanntes Problem!!!

Besten Dank im Voraus für hoffentlich zahlreiche Beiträge!

Bernd
BHGP
 
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2005 15:40

Beitragvon ettrich » 28.03.2005 19:05

Du hast aber auch alle "Sytembremsen" während des Tests deaktiviert; z.B. Virenscanner, oder?

e.
ettrich
 
Beiträge: 43
Registriert: 06.03.2005 13:36

Re: Amilo 1420 / Festplatte (dramatisch?) langsam

Beitragvon aspettl » 28.03.2005 19:46

BHGP hat geschrieben:Die erschütternden Ergebnisse:
Random Access Time : 35,1 ms
Read Burst Speed: 84,3 MB/s
Read Speed: maximum 28,2 MB/s
minimum: 2,8 MB/s!!!
maximum: 28,2 MB/s
average: 22,8 MB/s !!!!

So langsam ist das nicht. Als Random Access Time habe ich 21.8 und als "Average read" 23,2 MB/s. Meine Platte ist eine Fujitsu MHT2080AT (80 GB).
Die anderen Notebook-Festplatten im HD Tach sind auch nicht schneller.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon BHGP » 28.03.2005 20:07

Hallo,

bei average ist mir leider wohl ein Eingabefehler unterlaufen, leider nur 11,8 MB/s.
Mittlerweile ich von der Intel-Supportseite ein Chipsatz-Update heruntergeladen, so dass zumindest unter der Controller jetzt ein Treiber mit Datum 2003 aufgelistet wird. Leider ansonsten keine Besserung. Die Festplatte ist laut Analyse OK, das einzige mir noch einfällt ist Spyware / Viren. Aber da bin ich auch immer ziemlich gewissenhaft durch den Einsatz von F.Secure, Adaware Professional und Security Task Manager!
Nichts verdächtiges erkennbar?
Hat jemand weitere Ideen?

Gruß
Bernd
BHGP
 
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2005 15:40

Beitragvon BHGP » 30.03.2005 20:07

Hallo!

Das Problem ist gelöst! Average ist wieder um die 20MB/s !javascript:emoticon(':D')
Very Happy

Wider Erwarten lag es doch an Fragmentierung, und zwar an genau einer Datei und das nicht auf der Bootpartition, sondern auf Partition 2 (von insgesamt) 3.

Es handelte sich um ein von mir kürzlich für Backup-Zwecke erstelltes Image-File mit ca. 8 GB Speicherbedarf!
Ich hätte nie gedacht, dass die Tools zum Messen der Performance von Fehlers (ich habe mehrere ausprobiert) durch die Bank auf sowas empfindlich reagieren. Wieder was dazu gelernt! Um ein Haar hätte ich schon mit dem Neuaufsetzen des Systems begonnen!javascript:emoticon(':?')
Confused

Beste Grüße
Bernd
BHGP
 
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2005 15:40


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron