amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Abholen lassen oder nicht abholen lassen???

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Abholen lassen oder nicht abholen lassen???

Beitragvon Anonym_ » 03.01.2007 13:38

Tachchen!

Habe einen PI 1556 T2400 mit'ner Go 7600 und 1GB RAM!
Folgedes Problem ist seit anfang an aufgetreten:
Laptop geht nach einiger Zeit einfach aus (kein runterfahren, kein Bluescreen, einfach schwarzer Bildschirm), er läst sich danach auch wieder normal einschalten.
Habe das Teil natürlich sofort eingeschickt. Angeblich wurde der Lüfter ersetzt. Sehr schön, aber das Problem war immer noch da. Habe das Teil dann sofort zum zweiten Mal abholen lassen. Nach zwei Wochen bekomme ich plötzlich einen Kostenvoranschlag. Daraufhin habe ich bei Bitronic (Werkstatt von Fujitsu Siemens) angerufen. Die nette Dame am Telefon meinte nur, dass wenn ich den Kostenvoranschlag nicht bezahle, dass Notebook nicht zurück geschickt wird. Habe dann gleich den Techniker verlangt. Der sagte nur, dass das Notebook bei im Tage und Nächte lief und kein Fehler zu finden sei. Habe mich bestimmt eine halbe Std. mit dem netten Herren unterhalten, aber glauben wollte er mir das alles trotzdem nicht. Die Verzweiflung wurde immer größer bei mir :-(
Als nächstes rief ich bei Beschwerdemanagement von FSC an. Diese, auch, sehr nette Dame, war sowas von unfreundlich das ich mich eigentlich über das Beschwerdemanagement beschweren müsste! Na ja, sie fing an, das das ja nicht ginge einfach ein Notebook abholen zu lassen, welches ja gar nicht defekt sei und das ich die Kosten dafür tragen müsse. Nach langem hin und her und drohen mit meiner Rechtschutzversicherung, hat sie sich dazu bereit erklärt diese Rechung noch ein letztes mal zu bezahlen. Aber nächstes mal soll ich mir darüber vorher gedanken machen, ob ich ein nicht defektes Gerät einschicke oder nicht - frechheit!!!
Ich bekam den Laptop wieder und siehe da, immernoch defekt!!!
Habe darufhin dieses Forum gefunden und versucht mir etwas selber zu helfen, nichts hat aber geholfen.
So, dass ich letzte Woche wieder bei FSC anrief und wieder meine Probleme genannt habe. Mir wurde auch sofort ein Abholung angeboten.
Jetzt habe ich aber gestern einen ngo Treiber für meine GraKa ausprobiert und plötzlich konnte ich kein abschalten mehr vermelden. Der Lüfter läuft zwar wie wild, aber der Laptop läuft wenigstens...

Und jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Soll ich das Notebook trotzdem abholen lassen (mit orginallen Treiber läuft es ja nicht) oder mit dem jetzigen Treiber zufrieden sei (trotz Lüfter dauerlauf) ????????????

Bitte um schnelle Antwort, da der Paketservice sich für morgen angemeldet hat!!! Danke schonmal im voraus!
Anonym_
 

Beitragvon Leonidas » 03.01.2007 14:12

Temperatur im Betrieb?

Als er immer ausgegangen ist, hast du ihn im Bett gehabt oder das die Lüfterschlitze verdeckt waren?
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Anonym_ » 03.01.2007 14:20

Habe immer eine Unterlage benutzt und meistens sogar ein Coolpad untergehabt und der nette Mann bei Bitronic meinte, dass die Temperaturen eh hoch seien bei diesem Modell und das meiner noch locker in der Norm liegt!
Anonym_
 

Beitragvon Leonidas » 03.01.2007 14:58

Es ist ja keine Lösung wenn der Lüfter dauernd läuft bzw. er zu heiß läuft.
Ich denke auf längere Zeit wirst keine Freude haben. Meiner Meinung hast 2 Möglichkeiten:


Der längere Weg ist sicher, sich durch die Mühlen von FSC zu wagen, um vielleicht nach Monaten am Ende ein anderes Gerät oder Geld zurückzukommen.

Ich würde ihn aber verkaufen, die Freude am neuen Gerät wird sicher den entstandenen Verlust wieder gutmachen.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon tobibeck80 » 03.01.2007 15:41

also es gibt eine REG-File für das M3438G/4438G damit der Lüfter nicht mehr permanent läuft, das ist bei meinem NGO Treiber auch der Fall. Ob das File bei deinem NB funktioniert kann ich dir aber nicht garantieren!

Was du machen kannst ist (was man eigentlich über die Forensuche auch hätte finden müssen :!: ) im Windows bei Start--->Ausführen---->"services.msc" ohne "" eintippen.

es erscheint eine Liste mit Hintergrunddiensten.
Dort suchst du den Dienst "Nvidia Display Driver Service"

dort doppelklick drauf und schauen ob er aktiviert ist.
wenn nein auf "Dienst starten" und "Automatisch" einstellen.
Eigentlich sollte dann nach einem NB neustart der Lüfter wieder normal drehen.

ABER!
Ich hab ja auch NGO Treiber und da läuft der Lüfter auch permanent, selbst wenn der Dienst aktiviert ist und lässt sich nur mit dieser Regfile wieder bändigen.

Ich kann dir nen Link schicken weil ich die nicht schon wieder hochladen will, oder aber du probierst mal das Programm NHC aus ob das was bringt!

Bedenke aber dass die Methode mit der Regfile auf eigene Gefahr passiert, kaputt machen kann sie aber nichts! Schlimmste Fall wäre einfach Windows neu zu installieren.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Anonym_ » 03.01.2007 15:45

Das Gerät ist ja fast neu 2 1/2 Mon. also werde ich es bestimmt nicht verkaufen und die Verluste einfach so hinnehmen...
Morgen wird er abgeholt und dann werde ich mich mit denen herumquälen müssen, aber eins weiß ich ganz sicher: NIE MEHR FUJITSU SIEMENS !!!
Anonym_
 

Beitragvon tobibeck80 » 03.01.2007 15:47

wer nicht will der hat schon...siehe oben....hast du überhaupt mal nachgesehen?
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Leonidas » 03.01.2007 15:49

@tobbibeck

Das mit dem reg File hab ich mir auch überlegt, denk aber nicht das es funktioniert. Außerdem glaub ich bzw. hab ich gelesen, er erreicht bereits im Normalbetrieb bereits ca. 70-75°C - da nutzt das reg file auch nix mehr.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Pirate85 » 03.01.2007 15:50

Immer das "Nie mehr FSC" :x Leute...erst denken...dann schreiben...

Da geht mir das Messer in der Tasche auf wenn ich so nen Shice Lese -.-
Pirate85
 

Beitragvon tobibeck80 » 03.01.2007 15:53

martin weißt du zufällig ob das mit dem Regfile klappen könnte?
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Anonym_ » 03.01.2007 15:58

Ist ja alles gut und schön! Auch sehr nett das ihr das herausgesucht habt, aber normalerweise muss der orginale Treiber auch laufen und solange das nicht gegeben ist, muss ein Fehler vorliegen... Das möchte ich ehrlich gesagt nicht einfach hinnehmen... Sind diese NGO Treiber eigentlich freigegeben von FSC oder Nvidia???

@ Tobi: Habe nach gesehen und ist auch alles so eingestellt wie du es beschriben hast!

@ Pirate: Jetzt mal wirklich, wieso sollte ich einem Unternehmen noch vertrauen, wenn es mich bis jetzt maßlos enttäuscht hat??? Kein Service, kein entgegenkommen und noch dazu total genervt und unfreundlich!
Zuletzt geändert von Anonym_ am 03.01.2007 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Anonym_
 

Beitragvon Pirate85 » 03.01.2007 16:01

smallbuschi hat geschrieben: Sind diese NGO Treiber eigentlich freigegeben von FSC oder Nvidia???


:roll:

@ Tobi

Ja, normalerweise müsste das File Funzen - ist ja OS-Bezogen und hat nur was mit dem Treiber und der Karte zu tun.

EDIT: Und natürlich der Registry - die gehört ja aber auch zum OS ^^

Gruß

Martin
Zuletzt geändert von Pirate85 am 03.01.2007 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Pirate85
 

Beitragvon tobibeck80 » 03.01.2007 16:02

nein die treiber sind nicht freigegeben.....NVIDIA bzw ATI puzzeln da mithilfe der NB Hersteller nen Lauffähigen (nicht übertaktbaren) Treiber zusammen, damit das NB laufen soll.

Du hast schon recht mit deiner Aussage das die original Treiber gehen MÜSSEN!

ich würde das nicht so hinnehmen, schalte evtl doch deine Rechtschutzversicherung ein....die sollen bei FSC mal die Grafikkarte bzw den Kühler überpfrüfen lassen.

71-75°C.....an der Grafikkarte? oder am Prozzi? auf jeden Fall ist das noch nicht zuuuu warm, aber schon etwas über der Norm meines erachtens
Zuletzt geändert von tobibeck80 am 03.01.2007 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Pirate85 » 03.01.2007 16:05

@ Tobi

Auch nen Schnelltipper *g* - War paar sekunden Schneller ^^

Also die Temps sind noch Hinnehmbar, wobei ich wiedermal auf Falsch angebrachte Wärmeleitpads denken muss :roll:

Gruß

Martin
Pirate85
 

Beitragvon Leonidas » 03.01.2007 16:09

@Pirate85

Die Temperaturen kommen von mir und sind nur eine Annahme! Im Forum gibts einen Thread wo das Temperaturproblem besprochen wird.

Und das reg File. Es ist ja eine 7600go und keine 6800go verbaut. Also muß die reg auch geändert werden, oder?
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.

Nächste

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron