amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bauplan - Zeichnung Amilo M1451G

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Bauplan - Zeichnung Amilo M1451G

Beitragvon Hoppit1 » 12.01.2007 12:34

Hallo Hilfe!
Wolte mein NB Amilo M1451G mit RAM nachrüsten. Nur ich weiß nicht wie ich die Tastaur abbauen / aushebeln kann, weil da die RAM unterlegen.
Eine Schraube vom Boden aus wo K/B steht habe ich gefunden. Nur wie ich die Tastatur aushebel kann ohne schaden :?: weiß ich nicht.
Also wer kann mit eibner Anleitung oder Zeichnung ( Bauplan / Explosivzeichnung) helfen.
Habe meine Geräte bis jetzt immer alleine Nachgerüstet.

Danke an alle die helfen können.

Ach so habe schon versucht über Servicefirmen oder Fujitsu-siemens suppert.
Die reparieren ihre Geräte wahrscheinlich frei Nase(haben angeblich keine Pläne oder Kennung). Können oder wollen nicht helfen.
Hoppit1
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2007 12:03

Beitragvon Gnomlord » 12.01.2007 14:31

Hmmm mal ne frage aber um RAM nach zurüsten die Tastatur ausbauen :shock: bist du dir da ganz sicher? Ich kenne das NB zwar nicht aber in den meisten fällen liegt der RAM an der unterseite des NB hinter einen einfach zu öffnenden Service Deckel.
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)

Beitragvon schniep.de » 15.01.2007 21:55

Hat schon jemand ne Antwort? Bei mir ist es genauso hab 1450G und möchte auch den Speicher aufrüsten. Im Handbuch steht hinter der Tastatur auf der Rückseite kann mann nur FP tauschen.
:roll:
Benutzeravatar
schniep.de
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2006 19:34
Notebook:

Beitragvon seneka1 » 16.01.2007 00:09

Hallo,

bei FS können Bedienungsanleitungen heruntergeladen werden. Darin ist auch meistens der Speichertausch beschrieben. Liegt der Speicher unter der Tastatur müssen normalerweise die K/B Schrauben entfernt werden. Am Rand der Tastatur befinden sich kleine Rastnasen am Gehäuse, meist 2 - 4 Stück an der oberen Seite bei den F Tasten, welche die Tastatur noch arretieren. Diese müssen entriegelt werden und gleichzeitig die Tastatur an dieser Seite angehoben werden. Dann vorsichtig die Tastatur weiet anheben und darauf achten, dass das Verbindungskabel zwischen Tastatur und Mainboard dabei nicht beschädigt wird.

Ist so eine grobe Anleitung.

Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Hoppit1 » 16.01.2007 09:34

Also bis FS- Support war ich schon und der sagte das die Riegel hinter der Tastaur liegen.Auf mein bitte um eine Zeichnung oder Anleitung wollte der Sterben.
Lege noch mal ein Bild aus dem Handbuch bei(als PDF-Datei). hoffentlich klappt das.
Die Serviceluke ist von hinten gut zu öffnen.An die Festplatte , Lüfter, CPU
usw. kommt man top ran. Hatte auch die Festplatte schon raus. Und aus die Maus.

Aber ein danke schön an seneka1. Du erhärtes meine vermutung.
Die K/B schraube befindet sich auch hinten.
Na dann, lets go.
Dateianhänge
SCAN6939_000.pdf
(43.2 KiB) 1660-mal heruntergeladen
Hoppit1
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2007 12:03

Beitragvon Riptor » 30.03.2007 19:06

Hats jemand ausprobiert? Könnte mir jemand helfen?
Riptor
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.07.2005 15:41
Notebook:
  • M1451G

Beitragvon Classick » 13.04.2007 18:10

Also hab auch das M 1451G. Um die Tastatur abzubekommen musst du die Schraube "K/B" an der Geräterückseite herausschrauben. Dann die Nasen an den Keyboardrändern vorsichtig zur Seite drücken und Tastatur aushebeln (Vorsicht mit dem Flachbandkabel). Danach nur noch die Abdeckung unter der Tastatur entfernen (1 Schraube) und da liegen dann die RAM's.
Grüße,
Peter
Bild
Benutzeravatar
Classick
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2007 19:31
Wohnort: Sachsen
Notebook:
  • FSC Amilo M 1451G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste