amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Zweiter Monitor beim AMILO Xi 1546

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Zweiter Monitor beim AMILO Xi 1546

Beitragvon napoli » 16.01.2007 16:06

Hallo,

versuche seit einer Woche meinen alten Röhrenmontor (funktioniert bei meinem Desktop-PC einwandfrei) an meinem Amilo, als Zweit-Monitor, anzuschließen. Der Laptop erkennt den Montor (Marke und Modell wird angezeigt: Samsung SyncMaster 950P plus) gibt aber kein Bild aus. Ich habe auch schon andere Röhrenmonitore bzw. TFT's ausprobiert, aber immer das selbe. Weder als Klon noch als verteilter Desktop (sei es horizontal oder vertikal) gibt der Monitor ein Bild ab. Mit Fn in Kombination mit F4 tut sich auch nix.


Mein AMILO Xi 1546:
T 7200
2,00 GB RAM, 997MHz
ATI mobility RADEON X1800

Kann mir bitte jemand helfen?

Thx
Benutzeravatar
napoli
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2007 15:25

Beitragvon borgfish » 16.01.2007 22:21

welche auflösung haste denn genommen ? fang dichmal mit dem kleinstem gemeinsamen nenner an also 1024*768
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: Zweiter Monitor beim AMILO Xi 1546

Beitragvon Geric » 17.01.2007 06:10

napoli hat geschrieben:Hallo,

Der Laptop erkennt den Montor (Marke und Modell wird angezeigt: Samsung SyncMaster 950P plus) gibt aber kein Bild aus.

Thx


Ich will dir ja nicht den Tag versauen, klingt aber nach einer defekten DVI Schnittstelle. Die Röhren hattest du mit dem beiliegenden Adapter angeschlossen? Siehst du dann die Bios Meldungen auf der Röhre? Wenn nicht ist es die Schnittstelle.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon napoli » 17.01.2007 18:29

Danke für eure Antworten.

Ich werde es mal mit einem neuen Adapter versuchen.
Der Adapter der beim Notebook dabei war, geht bei vielen anderen Laptops gar nicht rein.
Er hat nähmlich rings um den länglichen Kontakt noch vier kleine Kontakte, die bei anderen pc's fehlen.
Dateianhänge
Adapter normal.gif
Ausgang bei anderen Laptops
12.jpg
Mein Ausgang beim Xi 1546
Benutzeravatar
napoli
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2007 15:25

Beitragvon aspettl » 17.01.2007 18:55

napoli hat geschrieben:Er hat nähmlich rings um den länglichen Kontakt noch vier kleine Kontakte, die bei anderen pc's fehlen.

Die sind für das Analogbild zuständig (VGA-Signal).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon borgfish » 17.01.2007 19:51

Hallo,

wenn Du den Adapter benutzt, dann check dochmal meinen Thread wegen dem Analogsignal. Schraub den Adapter ganz fest drauf und wenn dann irgend was mit rot blau grünstich aufm bildschirm ist solltest du mit ner nadel die 4 pins die du beschrieben hast bearbeiten wie ichs beschrieben habe
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon napoli » 18.01.2007 01:29

Wie schaut es nach dem Rumgebastle eigentlich mit der Garantie aus, sollte was schief laufen?

Habe ich das jetzt richtig verstanden, nur die 4 pins des Analogsignals sitzen nicht richtig. Hätte ich also einen neuen TFT mit einem digitalen Eingang, dann würde es jetzt schon funktionieren?

Gruß
Matthias
Benutzeravatar
napoli
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2007 15:25
Notebook:
  • AMILO Xi 1546

Beitragvon borgfish » 18.01.2007 10:03

hallo,

also wenn das mit dem fest draufschrauben was gebracht hat, empfehle ich die pins zurecht zurücken. jeder sollte so feinmotorisch sein und das schaffen ohne dass diese dabei kaputt gehen die halten was aus. denke mal da kann nix schiefgehen wenn doch machstes wieder rückgängig da merkt keiner was vonwegen garantie und so ...

ja mit dvi hatte bislang noch keiner probleme
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon napoli » 25.01.2007 16:14

Hallo zusammen,

habe den Adapter, den Fujitsu-Siemens beigelegt hatte, einfach im Geschäft umgetauscht. Jetzt läuft es einwandfrei.
Die 4 Pins beim neuen Adapter sind etwas länger und können so den Kontakt herstellen.
Nochmals vielen Dank für eure Antworten und Ratschläge!!!!!!!!!!!!!!!
Ich hoffe jetzt klapts bei euch auch.

Gruß Matthias
Benutzeravatar
napoli
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2007 15:25
Notebook:
  • AMILO Xi 1546


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste