amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Virtualisierungslösung

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Virtualisierungslösung

Beitragvon Shivan » 17.01.2007 01:13

Mal keine Probleme oder so, sondern ein Hinweis ;)

Für alle die Linux brauchen/wollen, gibt es zwei Möglichkeiten:
Dualbootsystem oder Virtualisierung.

Dualboot hat den Vorteil, dass mein ein eigenständiges System hat, aber auch den gravierenden Nachteil, dass man unter Umständen einen Berg an Arbeit hat, bis das Linux, welches auch immer ordentlich läuft: 3D-Beschleunigung, W-Lan usw...

Virtualisierung räumt diese Nachteile aus, da man die Hardware des Virtuellen PCs selbst bestimmt. Nachteile hier: Man braucht die entsprechenden Ressourcen und vor allem auch die notwendige Software.

Virtual-PC von M$ ist im Vgl recht eingeschränkt von den Möglichkeiten her. VM-Ware ist der kommerzielle Branchenführer, aber auch nicht billig. Ja, es gibt den kostenlosen VM-Server und den VM-Player, jedoch sind dies vom Funktionsumfang her eingeschränkte Programme, mit denen das Arbeiten nicht wirklich flüssig läuft.

Mitlerweile gibt es jedoch eine kostenlose Lösung, unter der GPL V2 veröffentlicht:
VirtualBox

Soweit ich das bisher beurteilen kann, ist dieses Programm VM-Ware ziemlich ähnlich und bietet soweit alles was das Herz begehrt:
- Snapshots
- Shared Folders
- Netzwerkunterstützung uvm...

Sowohl Windows XP Prof als auch Ubuntu haben sich bisher ohne Probleme installieren und nutzen lassen.

Für alle die sich mal Linux ohne Risiko anschauen wollen oder warum auch immer eine kostenlose Virtualisierungssoftware suchen gibt es also mitlerweile eine Lösung.[/url]
Gruß Thorsten
Shivan
 
Beiträge: 191
Registriert: 21.12.2006 11:52
Wohnort: Ludwigshafen
Notebook:

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste