amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 1439G Ruckler in Spielen

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M 1439G Ruckler in Spielen

Beitragvon kle1n » 18.01.2007 00:23

Hallo Zusammen!
Ich habe ständig seid 3 Wochen ca. plötzlich auftretende Ruckler in spielen. Es liegt wahrscheinlich daran, dass meine Graka zu heiss wird. Hat jemand ähnlich Erfahrungen oder noch besser, kennt jemand eine Lösung zu meinem Problem?
Danke,
Peter
kle1n
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.01.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo M1439G

Beitragvon Pirate85 » 18.01.2007 08:48

Lösungen dazu findest du, mit der Richtigen Anwendung der SuFu, hier in vielen Unterforen.

Aber es ist normal das nach einiger Zeit die Wärmeleitpaste und die Wärmeleitpads nachgeben. Mal den Support anrufen und nachfragen/abholen lassen - wenn du net die Garantie verlieren möchtest indem du es selber machst.

Du könntest im nVidiatreiber ja mal nachschauen wie heiß deine Grafikkarte wird, Prozessortemps wären auch net schlecht - und zwar von beiden wenn möglich die idle (Leerlauf) und die Lasttemperatur (nach dem Spielen zum Bleistift)

P.S: Im Profil bitte mal deinen Rechner aufstellen, das hilft ab und an schon beim Erkennen von Problemen (in dem Fall wäre es zum Bleistift auch evtl Hilfreich zu wissen welcher P-M in deinem Schleppi hausen tut)
Pirate85
 

Beitragvon kle1n » 19.01.2007 04:19

Meine GPU wird über 105° Celcius Heiss. Denke das wird ein bisschen zu warm sein. Gibt es eine Anleitung im Internet wie ich die Wärmeleitpads dranklebe usw.? Vielen Dank für deine Antwort, werde die restlichen Informationen später hinzufügen!
Grüsse,
Peter
kle1n
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.01.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo M1439G

Beitragvon Pirate85 » 22.01.2007 00:14

Dazu gibt es Leider keine Anleitung, das ist aber alles auch ziemlich easy, erklärt sich von alleine.

105°C ist der Grenzwert der 6600 wo sie sich automatisch runtertaktet - hammer, hab noch nie erlebt das eine 6600 so heiß wurde. meine Läuft mit GT- Takt (GT Bios und entsprechende Clocks, einzusehen in meinem Sysprofil)

meine wird max. 70-75°C Heiß, und das nach 1-2h zocken...

würde auf jeden fall mal die Pads austauschen.
Pirate85
 

Beitragvon kle1n » 22.01.2007 01:08

Habe mir jetzt einen Notepal Cooler Pad gekauft von Coolermaster. Ich hoffe, dass sich damit das Problem erledigt.
Danke,
Peter
kle1n
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.01.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo M1439G

Beitragvon kle1n » 22.01.2007 11:02

Ich habe jetzt den CoolerMaster. Es scheint zu helfen. Jetzt wird meine GPU und CPU nur knapp 100° warm.
kle1n
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.01.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo M1439G

Beitragvon MrMmmkay » 22.01.2007 11:11

Auch 100° sind zu viel, auf dauer raucht dir irgendwann die Karte ab. Alles was über 90° geht ist auf die Dauer ungesund, ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall das Pad wechseln, bzw bei Garantie die Kiste einschicken, sonst ist die Graka bald hinüber *wahrsagerspiel*

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon kle1n » 22.01.2007 11:24

Hi,
Kennt ihr oder kennst du eine Anleitung im Internet, welches mir zeigt wie ich das Pad austausche und wenn möglich einen Link wo ich die ganzen Sachen kaufen kann?
Danke,
Peter
kle1n
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.01.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo M1439G


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron