amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wichtig !! AmiloM3438 XP installation / RAID Problem

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Wichtig !! AmiloM3438 XP installation / RAID Problem

Beitragvon Heresch » 19.01.2007 12:17

Hallo !

Durch die Such Funktion habe ich http://www.amilo-forum.de/profile.php?mode=activate&u=16370&act_key=a415da76d5ed1d935 ausführlich gelesen !

Habe genau dieses Problem

Meine eigene XP Pro CD, da die mitgelieferte Home Ed. komplett zerkratzt ist.

Also ich habe kein Ext.Disketten Laufwerk habe deshalb mit SD karte versucht , die das Setup auch erkennt.

Ich habe jedoch nun folgendes Problem :

Also ich habe den RAID Treiber downgeloaded, da aber im anderen Thread keine konkrete aussage darüber gemacht wird was genau auf die Diskette resp. Karte kopiert werden muss habe ich es selber versucht ! Oem/SYS/INF in mainordner und dazu noch den ganzen 386 Ordner hinzugpackt.

Also nachdem ich F6 gedrückt habe und er mich nach dem Treiber fragt, und ich den Raid für XP auswähle bootet er weiter, ich komme ins Setup Menü rein, wähle die Platte, mache NTFS format, so nun das Problem !!! Nach dem FOrmat wo Win normalerweise die Setup Datei kopiert, fragt er mich nun nochmals dass ich die VIA RAID DRIVER in A: einlegen soll ????????!!! Das heisst entweder erkennt er da die SD Karte nicht oder sind eben die falschen Files drauf ??!!

Kann mir da wer weiterhelfen ??? Mir resp. sagen was ich nun genau auf die SD Karte kopieren muss.

Danke im Vorraus :evil: :evil:
Heresch
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2007 21:59

Beitragvon Udo-Andreas » 19.01.2007 12:25

Dann schau Dir mal diesen Link an.

topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html

Dort wird die Einbindung der notwendigen Treiber in eine eigene Windows Setup-CD erklärt.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon haferl » 19.01.2007 12:34

Das Problem liegt bei Windows.
Sobald die Installationsroutine fortgeschritten ist, verlangt es nochmals nach dem Treiber, der aber auf einem Diskettenlaufwerk sein muss (auch USB).
USB-Geräte wie Sticks/SD Ram akzeptiert Windows nur bei der ersten Abfrage.

Lösung:
USB-Diskettenlaufwerk (geht nicht mit allen, z.b. mit meinem NEC funktionierts nicht)
oder wie in dem von Udo-Andreas aufgeführtem Link.

Übrigens habe ich das selbe Problem bei einem anderen Rechner, bei dem man mit BIOS-Einstellungen beliebige USB-Geräte als USB-Diskettenlaufwerk simulieren kann.
Doch auch daran ist Windows (XP) gescheitert.

Gruss,
Armin
haferl
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2007 12:17

Beitragvon Heresch » 19.01.2007 12:38

:P Darum geht es doch nicht, wenn der Autor der Antwort genau gelesen haette hmmm..Ich habe oben ja auch schon drauf hingewiesen dass ich den Thread komplett durchelesen habe :roll:
Zitat aus dem Thread :"Wie man die Treiberdiskette erstellt, überlasse ich an dieser Stelle mal jedem selbst"- :)

Meine Frage bezieht sich nicht auf die Einbindung der Treiber auf die Windows Cd selbst. "Problem genau lesen ;)"!

Sondern um die Aufspielung der Treiber auf eine Diskette resp. SD Karte um diese während der XP Installation zu installieren !!!
Heresch
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2007 21:59

Beitragvon Heresch » 19.01.2007 12:41

Danke erstmals für die Antwort Armin.

:roll: Man das heisst, die einfachste Lösung dieses Problems ist gar nicht zu Lösen :)

Wäre ja auch zu einfach...

Da ich kein Ext.USB Diskettenlaufwerk habe muss ich mich dann an die CD ranmachen.. Dann werde ich wohl jetzt 1 Woche auf mein Laptop verzichten müssen..

Danke aber
Heresch
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2007 21:59

Beitragvon Heresch » 19.01.2007 17:57

Sonst keiner mehr ne Idee ????????????
Heresch
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2007 21:59


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron