amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pa1538 und Windows Vista (Ultimate)

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo Pa1538 und Windows Vista (Ultimate)

Beitragvon DanielSt » 22.01.2007 12:51

Hi Leute!
Ich habe mir mal gedacht, dass man einen neuen Thread erstellen könnte zum Thema Amilo Pa1538 und Windows Vista (Ultimate oder andere). Auch aus dem Grund, da ich am Überlegen bin mir die Vista Ultimate SB version zu bestellen.
Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht?
Wie gut läuft Vista und wie sieht zum Beispiel die Treiber Unterstützung aus?
Sind alle Funktionen von Vista (Ultimate) auch auf dem Amilo Pa1538 funktionsfähig?

Jeder der hierzu etwas sagen kann: es wäre schön wenn ihr anfangt zu posten!
Beste Grüße
Daniel
Zuletzt geändert von aspettl am 22.01.2007 12:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (22.01.2007 14:00): Verschoben.
DanielSt
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.12.2006 12:07

Beitragvon fastfox » 22.01.2007 16:17

vista 32bit bis auf graka alles da,graka hat nur ne schlechte tv/video unterstützung,zocken geht,
vista ist bei mir n tacken schneller als xp,was das system angeht...
GOD MODE ON
Benutzeravatar
fastfox
 
Beiträge: 302
Registriert: 29.11.2006 14:53
Notebook:
  • Amilo Pa1538

Beitragvon DanielSt » 22.01.2007 19:12

tv video unterstützung? das heißt? meinst du damit z.b den s-video out anschluss an den fernseher? oder wie?
DanielSt
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.12.2006 12:07

Beitragvon bulio » 22.01.2007 21:36

also ich hab mir ja den notebook neu gekauft mit windows media center edition und dann kann man bei moduslink ein vista express upgrade machen (siehe infos auf der fsc-internetseite). kostet 20 euro. werd ich auf jeden fall holen und mal testen, ob ich es gleich nutze wird man dann sehen jenachdem wie das system allgemein läuft. auf jeden fall lass ich mir das upgrade für 20 euro nicht entgehen, in 2-3 jahren hat sich vista bestimmt wieder durchgesetzt und dann wird es pflicht umzusteigen. wenn man dann gleich schon eine saubere lizenz hat ist doch genial
Wenn du wissen willst welchen Notebook ich genau hab klicke links auf "Fujitsu Siemens Amilo Pa 1538" oder schau in mein Profil.
Benutzeravatar
bulio
 
Beiträge: 70
Registriert: 15.01.2007 22:07
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1538

Beitragvon fastfox » 23.01.2007 00:04

DanielSt hat geschrieben:tv video unterstützung? das heißt? meinst du damit z.b den s-video out anschluss an den fernseher? oder wie?


ja genau,es gibt probleme mit der overlay darstellung
GOD MODE ON
Benutzeravatar
fastfox
 
Beiträge: 302
Registriert: 29.11.2006 14:53
Notebook:
  • Amilo Pa1538

Beitragvon Campre » 23.01.2007 09:13

Ich hab mir vor einer Woche Vista Business installiert, läuft so weit einwandfrei allerdings finde ich keinen WLAN Treiber, kann mir da jemand helfen?
Campre
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2007 09:10

Beitragvon DanielSt » 23.01.2007 09:47

Welches Notebook hast du denn? Das mit XP home oder das neuere mit MCE?
DanielSt
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.12.2006 12:07

Beitragvon Campre » 23.01.2007 09:59

Hab das alte mit Home, aber hat sich erledigt hab den XP Treiber installiert und läuft.
Also jetzt läuft Vista einwandfrei, nur der Lüfter stört mich leicht.
Campre
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2007 09:10

Beitragvon DanielSt » 23.01.2007 10:14

was ist denn mit dem lüfter?`Ist der zu laut? Oder hast du nur auf Dauerbetrieb eingestellt in den Energieoptionen?
DanielSt
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.12.2006 12:07

Beitragvon Geric » 23.01.2007 10:27

DanielSt hat geschrieben:was ist denn mit dem lüfter?`Ist der zu laut? Oder hast du nur auf Dauerbetrieb eingestellt in den Energieoptionen?


Es gibt unter Vista im Moment keine dynamische Taktung der CPU. Darum läuft sie immer mit vollem Takt und der Lüfter dreht ständig.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon fastfox » 23.01.2007 12:36

rmclock geht auch unter vista,die dyn taktung funktioniert aber auch so unter vista,man muß sie allerdings aktivieren,das geht unter den erweiterten eigenschaften in der energieoption,dort steht bei 2 werten 100% cpu,da muß beim ersten wer 5% rein und es geht,einfacher ist die regelung aber über rmclock dann wie im faq beschrieben einstellen,und nicht bios version 1.1d
GOD MODE ON
Benutzeravatar
fastfox
 
Beiträge: 302
Registriert: 29.11.2006 14:53
Notebook:
  • Amilo Pa1538

Beitragvon nerumo » 24.01.2007 13:21

Geric hat geschrieben:
DanielSt hat geschrieben:was ist denn mit dem lüfter?`Ist der zu laut? Oder hast du nur auf Dauerbetrieb eingestellt in den Energieoptionen?


Es gibt unter Vista im Moment keine dynamische Taktung der CPU. Darum läuft sie immer mit vollem Takt und der Lüfter dreht ständig.

Gruß Geric


also bei meinem vista (business, x64) war die dynamische taktung vom system her integriert. sogar wenn man den performance monitor öffnet sieht man, dass es läuft. musst evt. die energie optionen (mobility center) einstellen...dort kannst du angeben ob dynamisch, minimum (50%) oder voll.

ich habe vista wieder runtergenommen...grund: ich fand keine wlan treiber. auf der sis page gab es zwar bei den neuesten treiber ein amd verzeichnis, doch das system akzeptierte sie nicht.

kann fastfox nur zustimmen...das system ist schnell
nerumo
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2007 18:00

Beitragvon Campre » 24.01.2007 16:41

Also wenn ich auf Power Saver(habe die englische Version) gehe röhrt der Lüfter nicht ständig, aber dennoch 2/3 der zeit.
Liegt das vielleicht am Laptop, dass er einfach ausgelastet ist allein mit Vista?
Wie sind den eure Erfahrungen mit dem Lüfter allgemein beim Pa 1538?
Campre
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2007 09:10

Beitragvon DanielSt » 24.01.2007 21:05

wäre es eigentlich dann sinnvoller sich eine Vista 64bit oder 32bit version zu kaufen?
DanielSt
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.12.2006 12:07

Beitragvon Geric » 25.01.2007 06:12

DanielSt hat geschrieben:wäre es eigentlich dann sinnvoller sich eine Vista 64bit oder 32bit version zu kaufen?


Zitat Microsoft: "Nur Käufer von Windows Vista Ultimate erhalten sowohl die 32- als auch die 64-Bit-Fassung auf jeweils einer DVD in der Verpackung. Alle anderen Versionen werden nur als 32-Bit-Version ausgeliefert. Anwender können aber für exakt 11,85 Euro bei Microsoft die zweite DVD mit der 64-Bit-Fassung ihres Betriebssystems ordern. Sowohl für die 32-Bit- als auch für die 64-Bit-Fassung gelten immer ein und derselbe Produktschlüssel."

Also ist es völlig egal was du dir kaufst.

Gruß Geric
Geric
 

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste