amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Prozessortreiber für Vista

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Prozessortreiber für Vista

Beitragvon lordmazen » 28.01.2007 15:15

Sers. Ich habe kürzlich Windows Vista auf meinem A1667G installiert. Läuft soweit alles ausgezeichnet, bis auf die Kinderkrankheiten des OS, aber da kann ich drüber wegsehen...
Was mich allerdings stört ist, dass es keine Prozessortreiber gibt (in meinem Fall der Turion 64), die unter Vista vernünftig laufen, d. h. die PowerNow!-Funktion wird nicht erkannt bzw. ausgeführt...Vista installiert einen Standard AMD-Treiber der diese Funktionalität scheinbar nicht benutzt...
Resultat: der Rechner läuft stetig auf 800 MHz, also Sparmodus...
auch prozessorlastige Anwendungen lassen ihn nicht auf 1,8 GHz hochtakten...habe versucht das Problem mit einem externen Proggi zu lösen, mit dem ich ihn auf volle Leistung hochtakten kann, aber anscheinend wird der Lüfter nicht korrekt angesteuert, was beim Zocken dann irgendwann zu Überhitzung führt und das System crashen läßt...
Momentan siehts so aus, dass das Zocken wohl erstmal ausfällt...

Kennt jemand das Problem und hat einen Lösungsansatz?
Wird es in absehbarere Zukunft Treiber Für Vista geben, die PowerNow! unterstützen?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

greetz, lordmazen
lordmazen
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.01.2007 20:57

Beitragvon Udo-Andreas » 28.01.2007 15:22

Auch schon versucht unter Energieoptionen im gewählten Energiesparplan die Prozessorenergieverwaltung aufzurufen und den Mindest- und Höchstwert für die CPU-Leistung einzustellen? Bei meinem Pi1536 mit intel klappt das nach Aufspielen des letzten Vista-kompatiblen Bios einwandfrei.

Eventuell muß FSC für Dein Notebook ebenfalls ein Bios-Update zur Verfügung stellen. Allerdings sieht es damit, wenn man sich die verfügbaren Downloads und deren Bereitstellungsdatum ansieht, nicht so gut aus.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon lordmazen » 28.01.2007 15:31

oh das ging ja schnell :)

in den energieoptionen hab ich hochleistung eingestellt, wo der prozessor bei netzbetrieb auf 100% laufen soll...aber der Prozessor wird ja nur mit max. 800Mhz erkannt...Ein BiosUpdate wäre nett, habe aber bislang keines gefunden.
lordmazen
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.01.2007 20:57

Beitragvon Andronikus » 30.01.2007 16:48

Habe genau dasselbe Prob wie mein Vorredner und weiss auch keine Lösung wie man die CPU jenseits von 800MHz laufen lassen kann:-(
Andronikus
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.01.2007 09:40

Beitragvon seneka1 » 30.01.2007 23:20

Hallo,

vielleicht hilft CrystalCPUID bei diesem Problem.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon lordmazen » 31.01.2007 08:33

moins...
@seneka...gute idee habs leider auch schon versucht und es hat nix gebracht, genauso wenig wie rightmark cpu clock..ABER bios 1.06c behebt das problem...also danke nochma...jez läuft vista so wie es soll^^
lordmazen
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.01.2007 20:57
Notebook:

Beitragvon mazek » 31.01.2007 11:08

1. Mit welchen Programm überprüft ihr ob die CPU richtig taktet?

2. Um es zu überprüfen Strg+Alt+Entf ->Taskmanager -> Leistung ->Resourcenmonitor

Unter "Maximale Frequenz" sehr ihr ob die CPU ihren Takt ändert! Bei meinem Turion steht die Freq. meistens bei 50% und taktet in 5% Schritten bis 100%.
Sollte dort wirklich immer nur 50% auch unter Vollast stehen, schaut bei den "Erweiterten Energiesparplaneinstellungen" mal nach, was dort unter Prozessorenergieverwaltung eingestellt ist! :wink:
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens 1667g


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste