amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1425 - Klappern der Tastatur

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo M1425 - Klappern der Tastatur

Beitragvon SpArKy » 04.04.2005 00:53

Hey Jungs..
hab schon viel in eurem Forum gestöbert .. seid echt ne klasse Community!

Habe echt gehofft, all die Fehler die ihr hier beschreibt an meinem M1425 nicht zu haben :(

Doch seid heute beginnt meine Tastatur auf der linken Seite (die Fläche von Q bis V) an zu klappern...
was ich tierisch nervig finde, da ich viel schreibe und html code....

Tja, nun stellt sich für mich die Frage was ich tun soll - soll ich es akzeptieren und einfach das Klappern ertragen?
Ist es überhaupt möglich das Notebook bei so einem "geringen" Problem einzuschicken?

Und wie läuft das ab? Ich meine, muss ich mich an MediaMarkt wenden, oder gleich an Siemens?
Bekomme ich ein neues NB oder muss ich erstma 3 Wochen auf mein Notebook verzichten und bekomme dann nur ne neue Tastatur?

Ich bin echt neu auf dem Gebiet und wär euch mega dankbar wenn ihr mir kurz eure Meinung sagen könntet, was ihr an meiner Stelle tun würdet

Mein Amilo ist nur nen Monat alt - und ich habe die selben Abnutzungserscheinung wie auch hier im Forum genannt - die Tastatur sieht gar nicht gut aus..
das ist mir aber eigentlich nicht sooo wichtig, wenn nur das Klappern nicht wäre!
Was meint ihr, kann ich mit so einem "Klappern" eine Reperatur auf Garantie erzwingen ?

Vielen Dank für eure Comments!

MfG
SpArKy
SpArKy
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2005 00:46

Beitragvon 1101011 » 04.04.2005 13:45

Ob du dich direkt an MM wendest oder an FSC ist deine Sache..

Gegenüber MM hast du die gesetzliche Gewährleistung
(die dir MM einräumen muss)
und gegenüber FSC nur die Freiwllige Garantie des Herstellers...

Angeblich ist es schneller wenn du dich an FSC wendest..




Laut diverser Beiträge bekommst du von FSC kein Leihgerät;
und auch MM ist nicht verpflichtet dir deswegen eins zu leihen..

Und sicherlich bekommst du höchstens ne neue Tastatur,
da die schnell ausgetauscht werden kann.
Tastaturdeckel öffnen, stecker raus, neuer Stecker rein, neuer Tastaturdeckel rein...
Zumindest ist das bei vielen Geräten son ...




Allerdings ich glaub deine Chancen, das zu Reklamieren sind
schlecht....
mit "meine Tastatur wackelt" hast du glaub ich schlechte aussichten...

Hast du nicht noch einen anderen Fehler, den du Reklamieren könntest ?




Notfalls hielft noch eine neue kostenpflichtige Tastatur
oder eine externe USB Tastatur...
Wobei die eh besser sind 8) (und grösser)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon SpArKy » 04.04.2005 15:37

hey, danke für dein comment

hab aber jezz schon die fsc hotline angerufn - und muss sagen, respekt, war echt nen netter typ dran..

hab nur gemeint "joa, meine tastatur klappert sehr komisch und finds echt nervig, da ich viel schreibe etc.. außerdem find ich, für 1200 euroz sollte sowas net vorkommen"
und da meint er "jop, hast recht und tut mir auch leid.. das is gar kein problem, wir machn folgendes, wir holens ab tauschen tastatur aus und bringens dir wieder"

na also, das find ich doch eigentlich ganz in ordnung - mehr wollt ich auch gar nich
und das ich dafür 1-2 wochen auf mein ntb verzichten muss, werd ich überleben glaub ich

lieber kein klappern und ne runde warten als son doofes klappern nach 1 Monat Benutzen!

Und externe Tastatur will ich eigentlich net, weil ich halt viel im Garten sitz oda so.. und dann immer noch ne tastatur is irgendwie nervig, meinst net??

Joa, so siehts aus, ich halte ech weiter auf dem laufenden!

MfG
SpArKy
SpArKy
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2005 00:46

Beitragvon SimonW » 13.04.2005 15:49

Mit hat der Support empfohlen einfach ein Temptaschentuch unter die Tastatur zu legen. Hört sich komisch an, hilft aber!
SimonW
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.01.2005 12:33

Beitragvon WeaK » 13.04.2005 23:56

SimonW hat geschrieben:Mit hat der Support empfohlen einfach ein Temptaschentuch unter die Tastatur zu legen. Hört sich komisch an, hilft aber!

In den Meisten fällen würde da auch von FSC nichts gemacht, ich bin überrascht zu hören das FSC bei solchen relativ kleinen Mängeln überhaupt eingreift, bei mir ist es meist zwecklos wenn ich dennen versuche zu sagen was an meinem amilo pro nicht stimmt und das die das gefälligst austauschen sollen denn ich hab ja meine 2 Jährige garantie druff.. etc.

es freut mich aber auch zu hören das Knuden die viel Geld bezahlen von FSC nicht im Stich gelassen werden, super geregelt die Situation, muss ich mal ausprobieren

:wink:

MFG

Max 8)
(>*.*)><(*.*<)
WeaK
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.03.2005 15:21
Wohnort: Hannover

Beitragvon SpArKy » 14.04.2005 15:59

hey, genau 8 tage nachdem gls mein amilo geholt habe, sitze ich wieder davor :D

und ich muss sagen: RESPEKT...
Kein klappern, kein nachfedern, tastatur arbeitet einwandfrei!

Und ich bin erstma echt überrascht über fsc, dass die mein amilo bei so ner "kleinigkeit" geholt haben und repariert haben!

andererseits find ichs auch nur recht und billig, da ein gerät für 1200 euro nicht nach einem monat kaputt zu gehen hat!!

also, mein amilo is wieder bei mir und alles top! :)

MfG
SpArKy
SpArKy
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2005 00:46

Beitragvon DJNeedHelp » 31.10.2005 00:07

SimonW hat geschrieben:Mit hat der Support empfohlen einfach ein Temptaschentuch unter die Tastatur zu legen. Hört sich komisch an, hilft aber!



Bei mir liegt das "Problem" der klappernden Tastatur auf der rechten Seite ab "9", "O","L", usw. Ist nicht weiter schlimm, nervt aber. Die Idee mit dem Taschentuch würde ich gerne ausprobieren, aber wie bekomme ich den Tastaturdeckel ( ? ) auf, bzw ab ? Danach dürfte es nicht weiter schwierig sein, oder ? Tastatur hoch, Unterlage rein, Tastatur runter, Deckel wieder druff, fertig ist die Laube. Aber wie bekomme ich das teil überhaupt auf ? Wäre nett, wenn das mal einer eiwas genauer beschreiben könnte. :D

Danke im Voraus !

Ach ja : Ich habe einen Amilo M 1425
DJNeedHelp
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.10.2005 16:45

Beitragvon PappaBaer » 31.10.2005 00:38

Sorry, aber das wurde hier schon so oft erklärt, dass ich Dich bitte die Foren-Suche zu benutzen. Gib als Suchbegrif einfach mal "Tastatur ausbauen 1425" ein und lass nach allen Wörtern suchen. :wink:
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon DJNeedHelp » 31.10.2005 00:47

:oops:

Ooops, danke !

Habe wohl die falschen Suchworte eigegeben und dann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen, bei xxx Treffern....
DJNeedHelp
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.10.2005 16:45

Beitragvon DJNeedHelp » 31.10.2005 00:55

Ja, da steht was von "drei Nasen herunterdrücken", was den versierten Bastlern sicher schon alles sagt, aber bei mir ist das leider noch nicht genug. Also wenn´s geht, hätte ich das gerne etwas detailierter... :oops:

Soll nicht unverschämt sein, aber ich bin lieber vorsichtig mit dem Teil, kann mir, wie wohl die meisten hier, nicht sofort ein neues Gerät kaufen, wenn es kaputt geht.
DJNeedHelp
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.10.2005 16:45

Beitragvon DJNeedHelp » 31.10.2005 00:57

DJNeedHelp hat geschrieben:Ja, da steht was von "drei Nasen herunterdrücken", was den versierten Bastlern sicher schon alles sagt, aber bei mir ist das leider noch nicht genug. Also wenn´s geht, hätte ich das gerne etwas detailierter... :oops:

Soll nicht unverschämt sein, aber ich bin lieber vorsichtig mit dem Teil, kann mir, wie wohl die meisten hier, nicht sofort ein neues Gerät kaufen, wenn es kaputt geht.



Und soooo viele Beiträge fördert die Suche auch bei den von Dir genannte Suchworten nicht zutage ! Ist aber auch kein Vorwurf, wahrscheinlich fände ich es auch nervend, wenn ich dauernd gleiche oder ähnliche Fragen gestellt bekäme !
DJNeedHelp
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.10.2005 16:45

Beitragvon PappaBaer » 31.10.2005 01:06

Das waren auch nur die zwei Treffer, bei den genannten Suchbegriffen. Ich weiss aber sehr sicher, dass es viel öfter hier beschrieben wurde.

Hier noch ein Thread, in dem es beschrieben wurde. Letzter Post in dem Thread.
lhtopic,1840,0,0,asc,1425+tastatur.html

Möchte Dich dann noch bitten, die EDIT-Funktion zu benutzen, anstatt kurz hintereinander mehrere Posts zu erstellen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon DJNeedHelp » 31.10.2005 01:23

PappaBaer hat geschrieben:Das waren auch nur die zwei Treffer, bei den genannten Suchbegriffen. Ich weiss aber sehr sicher, dass es viel öfter hier beschrieben wurde.

Hier noch ein Thread, in dem es beschrieben wurde. Letzter Post in dem Thread.
lhtopic,1840,0,0,asc,1425+tastatur.html

Möchte Dich dann noch bitten, die EDIT-Funktion zu benutzen, anstatt kurz hintereinander mehrere Posts zu erstellen.


Sorry, hatte ich auch vor, hatte aber auf den falschen Button gedrückt, sprich "Zitat" statt "Edit". Kann es sein, dass das in anderen Foren andersherum steht, und ich deshalb daneben gedrückt habe ? Nur mal so ´ne Vermutung. Hoffe, ich nerve nicht zu sehr.

Danke für die weitergehende Recherche deinerseits.


Edit : Prima, genau das war´s ! Dein letzter Tipp hat mir genau die Infos gebracht, die ich brauchte !
DJNeedHelp
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.10.2005 16:45


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste