amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Laptop wird abgeholt, tipps?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Laptop wird abgeholt, tipps?

Beitragvon dirk81 » 04.04.2005 15:48

Mein Laptop wird demnächst wohl von Siemens abgeholt, wegen Reparatur. hat da einer nen Tipp?

Soll ich die originalverpackung benutzen?
Soll ich mir irgendwelche Daten von Laptop abschreiben?
Soll ich den Akku ausbauen?
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon kristin4782 » 04.04.2005 16:00

Mir wurde damals am Telefon gesagt, dass ich das Notebook in die Originalverpackung legen soll. Insofern du sie noch hast kannst du dies ja tun!
Daten würde ich auf alle Fälle sichern, wurde mir sogar am Telefon empfohlen.
Den Akku würde ich auch mit geben. Weiß zwar nicht warum (welcher Fehler) du dein Notebook einschickst aber ich denke es ist besser wenn das Ding da komplett ankommt.
kristin4782
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.01.2005 16:20

Beitragvon aspettl » 04.04.2005 16:45

Grundsätzlich sollte man laut FSC alles beilegen, was man mit dem Notebook bekommen hat.
Daten sichern ist dabei ganz wichtig: FSC haftet nicht für Datenverluste. Sie werden dir wahrscheinlich keine andere einbauen (außer es ist ein Problem mit der HD), aber trotzdem.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon dirk81 » 05.04.2005 22:00

der geht wegen den mainboardproblem in die werkstadt. soll ich wirklich alles mitschicken? auch software und netzteil? nicht das es wegkommt...
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon kristin4782 » 06.04.2005 07:51

Das Netzteil würde ich schon mitschicken. Bei mir wird wahrscheinleich auch das Mainboard gewechselt (mein Akku wurde nicht mehr geladen) und da hab ich das Netzteil, sollte ich übrigens auch, mit dazu gepackt!
Software würde ich nicht mitschicken. Wozu auch!? Angenommen du bekommst ne neue Platte....ich denke nicht das die sich die Mühe machen und dein Betriebssystem und sonstige Software installieren!
kristin4782
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.01.2005 16:20

hab gerade telefoniert

Beitragvon dirk81 » 06.04.2005 15:28

Der Telefonsupport von Fujitsu Siemens meinte das ich nur den Laptop einschicken solle (hab extra nachgefragt), werd den Akku wohl drinlassen und bitten (per zettel, meinte der support) den akku auszutauschen, da er ja jetzt irrsinnig gealtert sein muss. der hatte ja nie ruhe...
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon stefan1100 » 06.04.2005 15:29

Grundsätzlich sollte man laut FSC alles beilegen, was man mit dem Notebook bekommen hat.


Diese Aussage ist definitiv falsch!!!

Du sollst das Notebook komplett in der Originalverpackung (wenn möglich) mit Netzteil mitgeben, mehr auch nicht.

Die kpl. Hardware ist zur Funktion bzw. Fehleranalyse erforderlich, legst du Software bei, wirst du diese nicht wiedersehen.
Diese Aussage kannst du auch bei der Hotline erfragen, du kannst dich auf deine RMA-Nummer (Workordernummer) beziehen.
stefan1100
 
Beiträge: 139
Registriert: 31.01.2005 23:22
Wohnort: Mittelbayern

Beitragvon 1101011 » 07.04.2005 12:14

die Aussage stimmt aber, wenn du den Laptop an den Hänlder zu reparatur gibts. Er kann die Reperatur verweigern wenn du nicht alles mitlieferst
(aber machen tut das keiner, die wollen fast immernur Laptop + Stromkabel)

Allerdings wenn du den Laptop zurück gibst, musst du ALLES
mit abgeben
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon stefan1100 » 07.04.2005 12:36

Das ist schon richtig, was du schreibst.

Es ging hier aber darum, daß das NB VON FSC zur Reparatur abgeholt wird, sprich Collect & Return.
stefan1100
 
Beiträge: 139
Registriert: 31.01.2005 23:22
Wohnort: Mittelbayern

Beitragvon RomeoAlfa1975 » 08.04.2005 05:28

Moin!

Werde meins auch abholen lassen. Hat jemand von Euch Erfahrung damit, nach welcher Zeit man sein Gerät wiedersieht?

Gruß,
Micha
RomeoAlfa1975
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.03.2005 09:09

Beitragvon dirk81 » 08.04.2005 10:08

hier im forum stand was das es in letzter zeit nur etwa 2-3 wochen gedauert hat. obwohl auch unverschämt weil das teil ja 2-3 wochen rumliegt bis einer ne halbe stunde dran schraubt...
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon stefan1100 » 08.04.2005 10:36

Es ist ja nicht die Reparaturzeit sondern die Ersatzteilversorgung, was die gesamte Reparaturdauer nach oben schraubt.

Wenn du an dieser Stelle etwas Geld investierst und ein Business-Gerät erwirbst, kommt der Techniker zu Dir und repariert es innerhalb weniger Tage, im günstigsten Fall am nächsten Tag.
stefan1100
 
Beiträge: 139
Registriert: 31.01.2005 23:22
Wohnort: Mittelbayern

Beitragvon dirk81 » 08.04.2005 11:03

naja bei den 1425er scheint was schiefgegangen zu sein. bei jeden das eingeliefert wird, wird das MB gewechselt. da kann man sich mal nen karton boards hinstellen.

außerdem wirkt die beauftragung von GLS etwas unprofessionel, die kommen irgendwann, und wenn sie niemanden antreffen, packen sie nen zettel mit terminvereinbarung rein.
bei sony konnten die einen termin schon am telefon vereinbaren. gut auch nur das erste mal, danach haben die auch mit gls gearbeitet...
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon artoc » 20.04.2005 18:13

Moin

muss mein 1630 wegen defektem w-lan einschicken. Soll auf den Karton irgendwas draufgeschrieben werden (Adresse sonst was)? Ist nicht mehr der Originalkarton, sondern einer von nem Konkurrenzprodukt.

Gruss Artoc
artoc
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2005 12:02

Beitragvon dirk81 » 20.04.2005 20:07

wurde mir nichts gesagt, hab aber auf meinen groß mit edding meinen nachnamen raufgeschrieben....
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron