amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 1425, Festplatte piept

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo M 1425, Festplatte piept

Beitragvon Butzi » 06.04.2005 16:03

Bräuchte mal eben Eure Hilfe:

Habe ein nagelneues 1425 und die Festplatte gibt permanent ein hochfrequentes Piepgeräusch von sich!

1. Ist das bei Amilo normal?
2. Muss ich es einschicken?
3. Kann man die Festplatte auch einfach schallisolieren?

Bin dermaßen sauer auf den Siemens Support, wo Philosophie-Studentinnen mit Fragekatalogen sitzen und Müll daherlabern!

Werde mir garantiert nie wieder ein FSC Produkt kaufen!

Bitte schreibt ob es Euch auch so geht und was man da tun kann!
Butzi
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2005 15:56

Beitragvon dirk81 » 06.04.2005 17:20

also die festplatte ist bei mir nicht wirklich markant rauszuhören.

schallisolation geht meist auf kosten der wärmeabstrahlung, und meist ist auch kein platz in nen laptop dafür.
Amilo M 1425W; Penitum M 1,6 GHz; 512 MB; 80 GB HDD; Radeon 9700 mob; XP Media Center 2005
Stylistic 1000; AMD 486 100 MHz; 8 MB; 350 MB HDD; Win 95 Pen Services 2.0
Benutzeravatar
dirk81
 
Beiträge: 138
Registriert: 31.03.2005 17:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon RoMiK » 06.04.2005 17:29

Also ich habe bei der Hotline glück gehabt, hab dem Kerl gesagt das meine Festplatte sehr nerviges dauergräusch von sich gibt. Das ich nicht der einzige bin der sowas hat und das ich mich über die Probleme im Internet informiert hab.
Was mich interessier ist was die mit meinem Display machen, hatte da so helle Flecken etlang der Ränder...

Einpaar Tage später wude es abgeholt. Seitdem sind 2 Wochen und 1 Tag vergangen :cry:
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Beitragvon PappaBaer » 06.04.2005 20:14

Ich hatte auch schon Geräte auf meinem Tisch, bei dem die Festplatte ein hochfrequentes Geräusch erzeugt hat.
Ist aber jetzt kein Amilo-spezifisches Problem, da die Festplatten ja von namenhaften Herstellern kommen (Seagate, Toshiba, Fujitsu, Hitachi usw.) und auch von anderen Notebook-Herstellern verbaut werden.

Ich habe in diesen Fällen die Festplatten gewechselt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste