amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Typischer Unfall: Kaffee

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Typischer Unfall: Kaffee

Beitragvon kroenen » 08.02.2007 11:34

Hallo! Ein wenig Kaffee ist durch die Tastatur gesickert. 3,4 Tasten funktionieren nicht mehr, bzw. abwechselnd, mal funktioniert die eine nicht mal die andere. Was machen? :? Gruß
kroenen
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2007 11:28

Beitragvon nordic09 » 08.02.2007 13:23

zum service bringen und reinigen lassen oder tastatur vorsichtig ausbauen und noch vorsichtiger reinigen
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon kroenen » 08.02.2007 13:38

Ich bin jetzt gezwungen eine andere Tastatur zu nutzen, die des Laptops spinnt nun total.


Selber aufschrauben traue ich mir nicht zu. Da muss ich wohl den Service in Anspruch nehmen...

Gruß
kroenen
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2007 11:28

Tastatur reinigen ?

Beitragvon notebucker » 13.02.2007 16:23

Hallo,

das ist ein leicht gesagtes Wort: Tastatur reinigen.
Da gehts nicht um kurzes Wischen mit einem Tuch und alles ist paletti.
Die Flüssigkeit ist in die Kontaktbereiche einiger Tasten gelangt und selbst wenn man die da raus bekommen sollte, geht das Unglück erst recht los:
Der Kontakt fehlt oder schlimmer noch, es kontaktet dauernd wegen Klebens.

Die Tastenkappen kann man ja noch abbekommen, aber vorsicht, erst bei einer probieren, ob man sie auch wieder draufbekommt, das ist Winzigst-Mechanik.

Je nach Konstruktion des unter den Tasten liegenden Teils ist aber keinerlei Herankommen an die Kontakte möglich.

Richte dich drauf ein, dass eine neue Tastatur eingebaut werden muß.
Da kann man mit Glück und viel Zeitaufwand und auch Geduld bei Ebay was preiswerter bekommen. Ansonsten halt in den Apfel beißen und 'ne neue installieren. Vorsicht beim Öffnen des NBs. Wer nicht weiß, wo es reingeht, kann viel Plastik durch die Gegend splittern.
Grüße notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Beitragvon KevinHalgrey » 13.02.2007 21:04

Die Tastatur eines Notebooks bekommt man schlichtweg und einfach damit heraus, indem man oben mit einem einfachen Schraubendreher (flacher schlitz) schaut, ob da solche "klemmen" sind, die man aushebeln muss... Darunter ist dann das bandkabel, was man rauszieht und auch die neue tastatur wieder reindrückt...

Tastatur (welche sowieso auf einem blech befestigt ist) wieder in die schlitze stecken, fertig...

Dafür muss man nicht den ganzen Laptop auseinander bauen!

Und wenn man Glück hat, bekommt man so ne tastatur in ebay relativ günstig, das hat mein vorgänger ja auch schon gesagt...
KevinHalgrey
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.08.2006 11:15

Beitragvon p-tra » 14.02.2007 10:41

ich hatte das gleiche problem mal mit apfelschorle ;)
sobald feuchtigkeit an die leiterbahnen der tastatur kommen, oxidieren diese und es bildet sich sofort grünspan. mit reinigung is da nicht viel zu machen. selbst wenn man den grünspan mit bestimmten mittelchen wegbekommen sollte, ist es sehr wahrscheinlich, dass die dünne plastikschicht, auf denen die leiterbahnen sitzen, auch kaputt geht.
ich hab einfach tastatur ausgehebelt- war beim amilo 7400 das einfachste von welt- und bei ebay ne neue gekauft für 25 euro. lief einwandfrei danach!
p-tra
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.12.2006 02:23
Notebook:

Tastatur ausbauen

Beitragvon notebucker » 13.04.2007 22:58

Später Nachtrag,

bei den meisten Notebooks kann man nicht sofort die Tastatur ausbauen.
Vorher muß der schmale Streifen zwischen Tastatur und Display ausgebaut werden, um an Schrauben heranzukommen. Dieser Streifen ist eine ziemliche Nuß, das geht bei jedem NB anders. Hier ist vorige Info, auf jeden Fall Vorsicht, Geduld und passendes Werkzeug gefragt.
Grüße von notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste