amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1420 - Mein Rechner hat epileptische Anfälle

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo M1420 - Mein Rechner hat epileptische Anfälle

Beitragvon McMaster » 09.02.2007 21:49

Hallo Leute,
vielleicht hat einer von euch ne Lösung oder nen Tipp für mein PC-Problem:
Mein Rechner hat epileptische Anfälle, oder irgendwas in der Art. Für eine Zeit von 10 bis 20 Sekunden ist plötzlich die CPU-Auslastung bei 100%, gleichzeitig rödelt meine Festplatte wie verrückt. Oft bekommt jedes Anwendungsfenster dabei den wunderbaren Zusatz [keine Rückmeldung].
Ich habe keine Ahnung was da vor sich geht. Das fängt genauso zufällig an, wie es vorbeigeht.
Dazu kommt, das ich von meiner Festplatte keine Videos & Audios abspielen kann, ohne das die ständig ruckeln. Und das ohne das andere Anwedungen laufen. Ganz extrem ist es, wenn ich ein anderes Programm starte. Ich meine: Läuft Winamp & ich starte während Musik läuft Firefox, dann ich nicht mehr unterscheiden ob das Musik ist, oder nur statisches Rauschen, was ich höre.
Ich habe das Problem schon mal gehabt, und nach einer kompletten Formatierung meines Laptops war das dann wieder weg. Allerdings hat es mich 1 Woche Arbeit gekostet aus einem nackten Windows-System wieder meinen Rechner zu machen.

Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

McMaster
McMaster
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006 14:50
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon aspettl » 09.02.2007 23:58

Ist vielleicht der PIO-Modus für die Festplatte aktiv? Es muss DMA sein, damit die Zugriffe flott und CPU-sparend sind.
Schau in die Eigenschaften vom primären IDE-Kanal im Gerätemanager.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

DMA scheinbar nicht verfügbar

Beitragvon McMaster » 10.02.2007 00:09

Hey Aaron,
vielen Dank für deinen Tipp. Als Übertragungsmodus ist "DMA, wenn verfügbar" gewählt. Allerdings steht unter Aktueller Übertragungsmodus: "PIO-Modus". (Alles bei Gerät 0) Ich kann den Rechner also nicht zwingen auf DMA-Mod zu gehen...
Hast du denn ne Idee, was da Abhilfe schaffen könnte?
Vielen Dank im Voraus.

Grüße

McMaster
McMaster
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006 14:50
Notebook:
  • Amilo M1420

Nachtrag

Beitragvon McMaster » 10.02.2007 00:11

Ach ja:

Bei Gerät 0 ist außerdem bei "Gerätetyp" das zugehörige Drop-Down ausgegraut.
McMaster
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006 14:50
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon aspettl » 10.02.2007 00:26

Oft hilft ein Entfernen des IDE-Kanals, bei der Neuerkennung beim nächsten Start klappt es dann mit DMA hoffentlich...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Problem scheint gelöst! Vielen Dank!!

Beitragvon McMaster » 10.02.2007 12:37

Hey Aaron,
ein deinstallieren des IDE-Kanals (habe den entsprechenden Treiber deinstalliert) hat geholfen. :D
Meine Festplatte läuft wieder auf DMA-5, der Rechner ist beim booten und allen anderen Dingen wieder richtig flott.
Zusätzlich habe ich herausgefunden, wie man Windows nahezu abgewöhnen kann, runter in den PIO-Modus zu gehen. :!:
Siehe: http://winhlp.com/WxDMA_D.htm

Vielen Dank nochmal,

Philip
McMaster
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2006 14:50
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste