amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Ram aufrüstung für das Amilo 1437G

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Ram aufrüstung für das Amilo 1437G

Beitragvon suplex82 » 12.02.2007 23:22

servus, hab seit ung. nen jahr das wunderschöne 1437G da ich mir aus gegebenen anlass vista drauf machen will benötigt der schleppi noch ein wenig ram.

habe ein wenig bei geizhals.at geschaut und folgende angebote gefunden.

Angebot 1. http://geizhals.at/deutschland/a228212.html

*unterstützt der schleppi ddr 2 667Mhz RAM ??? und würde der ram gehen??


Angebot 2. http://geizhals.at/deutschland/a205197.html


Angebot 3. http://geizhals.at/deutschland/a134113.html



danke :wink:
suplex82
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.02.2007 23:08

Re: Ram aufrüstung für das Amilo 1437G

Beitragvon Geric » 13.02.2007 06:03

suplex82 hat geschrieben:servus, hab seit ung. nen jahr das wunderschöne 1437G da ich mir aus gegebenen anlass vista drauf machen will benötigt der schleppi noch ein wenig ram.

danke :wink:


Wenn dann würde ich dir zu dem http://geizhals.at/deutschland/a205197.html raten. der läuft bei mir super. Allerdings mit 533 MHz weil der 915er nicht mehr unterstützt.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Sonny_mv » 15.02.2007 20:44

hab mir vorgestern genau den mdt 2x1gb 667er DDR2 bestellt, zusammen 128eur bezahlt... schnäppchen würd ich im moment sagen, glaub nich dass die speicherpreise noch deutlicher einbrechen.. läuft super und vista läuft viel schneller als mit 1gb, das war mein erster eindruck.
TOP EMPFEHLUNG!
Sonny_mv
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.12.2006 23:03
Wohnort: Hildesheim/Bonn

Beitragvon Crayven » 27.02.2007 12:37

Welcher ram ist nun besser 533 oder 667? oder läuft die TAktung eh nur 533 oder 400?


Mfg
Crayven
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.01.2007 22:19

Beitragvon Geric » 27.02.2007 13:15

Crayven hat geschrieben:Welcher ram ist nun besser 533 oder 667? oder läuft die TAktung eh nur 533 oder 400?


Mfg


Das ist Wurscht, er läuft nur mit 533 MHz.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Crayven » 05.03.2007 19:06

So habe nu den Ram bekommen. Aber Vista macht nur schrott, haut ein haufen Fehler mir irgentwelchen sys Datein und blaue Bildschirme raus.

Also wenn Vista es mal schafft ein wenig hochzufaheren dann kann ich mal schnell gucken ob er den Ram erkennt. Das macht er auch aber dann kommt wieder irgentwas.

Habe Vista noch nicht wieder neu installiert.


Hast du ne Ahnung was ich machen kann.

Mfg
Crayven
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.01.2007 22:19
Notebook:

Beitragvon Sonny_mv » 05.03.2007 19:16

was für speicher ist das, den du gekauft hast?

Hört sich für mich im ersten Moment sehr nach billig (um nich ramsch zu sagen) RAM an...
Sonny_mv
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.12.2006 23:03
Wohnort: Hildesheim/Bonn

Beitragvon Crayven » 05.03.2007 19:22

1024mb so-dimm mdt pc2-533 cl

also von mdt
Crayven
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.01.2007 22:19
Notebook:

Beitragvon civino » 05.03.2007 20:05

Hallo,

an dem MDT-Speicher wird es kaum liegen, habe mir heute den gleichen Speicher von MDT ( 2x1Gb) eingebaut. Läppi läuft mit diesen Riegeln tadellos.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Crayven » 05.03.2007 20:24

Dann wohl Vista nochmal installieren müßen.

Hast du auch vista oder xp?

Mfg
Crayven
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.01.2007 22:19
Notebook:

Beitragvon Sonny_mv » 05.03.2007 20:25

Hm tja, die hab die 667er der Serie von MDT auch alles Problemlos im 1437g... mal Bios reset machen?!
Sonny_mv
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.12.2006 23:03
Wohnort: Hildesheim/Bonn

Beitragvon Crayven » 05.03.2007 20:27

wie mache ich das mit dem Reset im Bios?
Crayven
 
Beiträge: 19
Registriert: 29.01.2007 22:19
Notebook:

Beitragvon civino » 05.03.2007 21:34

@Crayven

achte darauf, das die Riegel vollkommen in der Steckerleiste stecken. Ich habe bemerkt, das die Riegel ziemlich schwer reingehen, du mußt schon etwas kräftig,aber mit Gefühl an die Sache rangehen. Die blanke Anschlußseite muß volkommen in der Streckerleiste verschwinden ansonsten entstehen Kontaktprobleme, welche zu der von dir bezeichneten Situation führen könnten.

Gruß Civino
Zuletzt geändert von civino am 05.03.2007 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Sonny_mv » 05.03.2007 21:37

Crayven hat geschrieben:wie mache ich das mit dem Reset im Bios?


ins bios gehen mit f2 und dann load setup defaults auswählen
Sonny_mv
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.12.2006 23:03
Wohnort: Hildesheim/Bonn


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste