amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO Pa 1510, Display Kaputt

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

AMILO Pa 1510, Display Kaputt

Beitragvon Sheyenne1979 » 13.02.2007 09:47

Hallo,
habe ein riesiges Problem. Habe mir im Oktober 2006 ein Fujitsu Siemens AMILO Pa 1510 15,4 Zoll WXGA Notebook gekauft. Nun ist mir dieses leider runter gefallen und das Display ist innerlich gesprungen. :cry:

Weiß jemand wie teuer die Reparatur werden könnte und wo man sowas günstig machen lassen kann?

LG
Monja
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon vangogh » 13.02.2007 20:04

Hallo

Also ich kann dir gleich mal sagen dass dieser Schaden nicht unter Garantie fällt. Also heißt das -> selber zahlen....

Vorweg kann ich dir mal sagen dass es ziemlich teuer werden wird. Wenn du mir edie Seriennummer deines Amilos mitteilst, kann ich dir ca. sagen was das kostet.

Das günstigste wäre natürlich wenn du das Display selber wechselst. (Wenn du dir das zutraust) Ganz so ohne ist das nicht.

greetz
vangogh
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.10.2006 21:08

Beitragvon Sheyenne1979 » 14.02.2007 08:06

Hallo vangogh,
das mit der Garantie ist mir bewusst, sonst hätte ich meinen Laptop ja gleich eingeschickt. :wink:

Reparierst Du Notebooks? Meine Seriennummer kann ich Dir erst morgen mitteilen, da ich zu Hause ja jetzt nicht mehr ins Internet kann und mein Laptop jetzt zu Hause liegt und ich auf Arbeit bin. :D

Was braucht man denn an Wissen um das zu wechseln?

LG
Monja
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon Sheyenne1979 » 15.02.2007 08:46

Hi vangogh,
hast ne PN

LG
Monja
Zuletzt geändert von Sheyenne1979 am 15.02.2007 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon tobibeck80 » 15.02.2007 09:11

editier die Seriennummer lieber (unkenntlich machen) und schick sie vangogh per PN.
Sicher ist sicher.

gruß
Tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sheyenne1979 » 15.02.2007 10:55

Hi Tobi,
danke, aber warum? Was kann man mit der Seriennummer denn anfangen?

LG
Monja
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon tobibeck80 » 15.02.2007 11:04

ja ich sags mal so......das ist dein NB, es geht eigentlich niemanden großartig was an welche Seriennummer dein NB hat.

und FALLS jemand irgendwie net ganz sauber in der Birne ist kann er damit evtl Unfug bei FSC anstellen.

Ist zwar ziemlich unwahrscheinlich, aber wie heißts bei mir im Fernmeldebereich auch so schön, "Der Feind hört mit".
Per PN ist das evtl noch ganz OK, aber öffentlich ins Forum stellen würde ich sie nicht.

Klingt evtl ein wenig paranoid, aber es ist meine Meinung.:wink:

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sheyenne1979 » 15.02.2007 11:23

Hi Tobi,
sicher ist sicher, da hast Du Recht. Danke für den Tip.

Warum braucht man eigentlich die Seriennummer um zu wissen welches Display das richtige ist?

LG
Monja
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon tobibeck80 » 15.02.2007 11:26

wie gesagt, mit der Seriennummer kann man viel anstellen wenn man weiß wie. Garantiezeit, Austattung....da ist alle drin gespeichert....also auch welches Display verbaut ist. Die bei FSC können dir sogar sagen welche Timings dein RAM hat wenn sie wollen.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sheyenne1979 » 15.02.2007 11:34

Hi Tobi,
also ist es evtl. sicherer direkt mit Fujitsu Siemens Kontakt aufzunehmen, oder? Die führen doch sicherlich auch Reparaturen aus, oder?

Die Reparatur eines Displays soll ja sehr teuer sein, weißt Du vielleicht, ob es dann nicht sinnvoller ist gleich ein neues zu kaufen? Sorry, wenn ich Dich jetzt so ausquetsche.

LG
Monja
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon tobibeck80 » 15.02.2007 11:42

uhm ja also normalerweise sollte man sich direkt an FSC wenden.
da du aber so ne "prikäre" Situation hast würde ich mich schon erstmal hier informieren wie teuer sowas kommt wenn mans nicht von RTS oder Bitronic (FSC Service) reparieren lässt.

ich weiß jetzt nicht inwiefern Vangogh dir hierbei helfen kann, ihn kenne ich nicht, aber ich weise immer wieder auf einen Member hier im Forum hin, der ne eigene Reparaturwerksatt und sehr fundiertes Wissen über Notebooks hat.

Such mal nach "Seneka1". Aber ich denke spätestens heute Nacht wird er hier sowieso was reinschreiben. :wink:

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Sheyenne1979 » 15.02.2007 12:47

Hi Tobi,
ich weiß ja eigentlich auch garnicht, ob es nur das Display ist. Könnte ja auch sein, dass bei dem Sturz noch was anderes kaputt gegangen ist.

Werde dann mal abwarten, ob er sich heute Nacht meldet. :D

Danke Dir auf jeden Fall schon mal für Deine netten Tipps.

LG
Monja
Sheyenne1979
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2007 09:42

Beitragvon vangogh » 15.02.2007 17:22

Da ich selber bei FSC tätig bin, kann ich dir eine genaue Info geben über die Reparatur und Ersatzteile. Nur brauch ich dafür die Seriennummer. Ohne dieser geht leider gar nichts.

Wenn es dich beruhigt! Es stimmt, durch die Seriennummer des Geräts kann man einiges ermitteln. Kaufdatum, Garantie ja/nein, genaus Modell usw.... Habe aber nicht vor mit dieser s/n irgendwelchen Unfug zu machen. Das würde glaub ich eher mir schaden als dir....

mfg

PS: Stell die Nummer aber nicht hier öffentlich rein! (PM)
vangogh
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.10.2006 21:08

Beitragvon PappaBaer » 16.02.2007 15:54

vangogh hat geschrieben:Da ich selber bei FSC tätig bin...

Bist Du wirklich bei FSC oder arbeitest Du als SP für FSC?

Ich frage deshalb, weil Du im ersteren Falle der erste User hier bist, der das öffentlich bekannt gibt. Ganz davon abgesehen, dass FSC das vielleicht nicht gerne sehen würde, wenn Mitarbeiter sich hier "nicht inkognito" rumtummeln.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8020
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Sylvia » 16.02.2007 16:01

Hallöchen,

also ich würde es toll finden, wenn Du der Erste von FSC wärst, der es hier auch bekannt gibt.
Das hier auch Leute von FSC im Forum zumindest lesen, hatte sich ja gezeigt, nachdem ich Ausdrucke von mir geschriebenen Beiträgen mit meinem Lappi nach der ersten Reparatur zurückbekommen habe.
Ich muss sagen, dass finde ich auch gut, wenn sich hier ein paar Techniker von denen rumtummeln, um zu lesen, welche Probleme die Lappis so machen und überhaupt.

Es Grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Nächste

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste