amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Übersetzung der Rede Putins auf der Münchner Konferenz

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Übersetzung der Rede Putins auf der Münchner Konferenz

Beitragvon MaximL » 13.02.2007 14:07

Teil1: http://russland.ru/rupol0010/morenews.php?iditem=15254
Teil2: http://russland.ru/rupol0010/morenews.php?iditem=15273

Damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann.

mfg
max
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon schmutzfink » 13.02.2007 14:42

Haha, Putin nimmt das Wort Demokratie in den Mund, was ein Witz.
Soll mal nicht so viel jammern, die machtgeile Heulsuse.
Ziviler Ungehorsam (für Anfänger) :

http://chaosradio.ccc.de/cr120.html
schmutzfink
 
Beiträge: 185
Registriert: 08.11.2005 16:36
Notebook:
  • Jetzt ein Samsung X20
  • hatte mal ein M3438G

Beitragvon MaximL » 13.02.2007 14:54

schmutzfink hat geschrieben:Haha, Putin nimmt das Wort Demokratie in den Mund, was ein Witz.
Soll mal nicht so viel jammern, die machtgeile Heulsuse.


LOL? Genau diese Art von Kommentaren erwartet man von Bild Lesern.

Zumindest wird in Russland der jenige President der die meisten Stimmen hat, und nicht wie in den USA derjenige, der die zweitmeisten hat!

Desweiteren ist Russland demokratisch, mit demokratischen Struckturen und demokratischen Wahlen.

mfg
max
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon TheAlien » 13.02.2007 15:57

Ich finde die Rede sehr gut. Ich habe sie keineswegs als agressiv empfunden. Hoffe dergleichen auch mal von westlicheren Politikern zu hören.
Die Reaktion der USA auf die Rede ist schlitzörig und geradezu lächerlich.
Wer zum Geier ist Herr Teltschik ?
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon schmutzfink » 13.02.2007 18:49

Mit Bildzeitung hat das nicht viel zutun, alter Sowjetmafiaboy :lol:

Ein paar Beispiele was in Russland noch so alles im Argen liegt, in Bezug auf Demokratie:

Allgemeine Meinungsfreiheit
http://texte.ruprecht.de/zeigartikel.php?id=1107

Menschenrecht
http://www2.amnesty.de/internet/deall.nsf/windexde/KA2003089

Dedowschtschina
http://de.rian.ru/analysis/20060127/43221893.html

Unter letzterem musste ein guter Freund von mir leiden, er kam 2 Jahre nach seinem Militärdienst nach Deutschland und berichtete nicht grade rosiges, von seinem Vaterland. Von Tschetschenien garnicht erst zu sprechen.

Wenn man nicht grade zu den neureichen Russen gehört, die ihr Land nach der Perestroika ausgenommen haben, hat man wohl ziemlich verschissen.

Und Maxim, bitte fühl dich davon nicht angegriffen, ich will Russland oder dein Nationalgefühl nicht schlecht machen.
Das ganze ist lediglich meine grobe Erklärung, warum ich Putin eine machtgeile (+scheinheillige) Heulsuse nenne.

PS: hätte Putin die Kohle, würde er auch den Weltraum für sich bzw. Russland, haben wollen.
Ziviler Ungehorsam (für Anfänger) :

http://chaosradio.ccc.de/cr120.html
schmutzfink
 
Beiträge: 185
Registriert: 08.11.2005 16:36
Notebook:
  • Jetzt ein Samsung X20
  • hatte mal ein M3438G

Beitragvon ds4444 » 13.02.2007 19:37

@MaximL:
Zumindest wird in Russland der jenige President der die meisten Stimmen hat

Seltsamerweise sind es immer wieder die Kommunisten Zöglinge, die die Macht immer in der "Familie" lassen... Schelm, wer sich da was böses denkt. :wink:

Desweiteren ist Russland demokratisch, mit demokratischen Struckturen und demokratischen Wahlen.

^^ vieleicht wachst du irgendwann mal wieder auf...
ds4444
 
Beiträge: 203
Registriert: 18.11.2005 20:30
Notebook:

Beitragvon MaximL » 14.02.2007 10:57

schmutzfink hat geschrieben:Mit Bildzeitung hat das nicht viel zutun, alter Sowjetmafiaboy :lol:


Geh dich lieber waschen! (PS: Zu meinem Avertar: Mir gefällt einfach das Bild)

schmutzfink hat geschrieben:Ein paar Beispiele was in Russland noch so alles im Argen liegt, in Bezug auf Demokratie:

Allgemeine Meinungsfreiheit
http://texte.ruprecht.de/zeigartikel.php?id=1107


Zu Michail Chodorkowskij: Er hatte massig Steuern hinterzogen. In Deutschland hätte er wahrscheinlich ein paar hundert Euro Strafe bekommen wie zB Peter Graf, oder Hartz.
Aber im Gegensatz zu Deutschland gibts in Russland keinen Prominentenbonus vor Gericht. Wer Scheiße baut wird dafür auch bestrafft, egal wie er heißt, oder wie reich er ist!!!!!!

schmutzfink hat geschrieben:Von Tschetschenien garnicht erst zu sprechen.


Tschetschenien ist ein Teil Russlands, genauso wie das Baskenland zu Spanien, Flämen zu Belgien oder der Kosovo zu Serbien gehört. Oder meinst du die Merkel würde es Akzeptieren, wenn die Bayern auf einmal die Unabhängigkeit wollen würden?
Sollen die Tschetschenen doch aus Russland abhauen, wenn es dennen da nicht gefällt!
Ohne Russland wären die Tschetschenen immer noch auf Steinzeitnevau, wir haben diesen zurückgeblieben Halbaffen alles beigebracht was die Wissen, und wie danken die es Russland?
Meine Persönliche Meinung zu den Tschetschenen: *zensiert*
PS: Ich bin kein Radikaller!

schmutzfink hat geschrieben:Das ganze ist lediglich meine grobe Erklärung, warum ich Putin eine machtgeile (+scheinheillige) Heulsuse nenne.


Du solltest aber auch beachten was Putin geschafft hat: Er hat das Land komplett Entschuldet. Das Wirtschaftswachstum kann beinahe mit den Chinesen mithalten. Er bekämft effiktiv die Korruption. Renten wurden unter seiner Presidentschaft vervielfacht(!!!), die Löhne wurden massiv angehoben, die Leute bekommen regelmässig ihre Löhne, Es gibt kaum noch Arbeitslosigkeit,... usw.

schmutzfink hat geschrieben:PS: hätte Putin die Kohle, würde er auch den Weltraum für sich bzw. Russland, haben wollen.


Oh, da habe ich keine Zweifel daran, dass er das haben will, nur hat Russland mit der USA ein paar Verträge, die das verhindern.

ds4444 hat geschrieben:@MaximL:
Zumindest wird in Russland der jenige President der die meisten Stimmen hat

Seltsamerweise sind es immer wieder die Kommunisten Zöglinge, die die Macht immer in der "Familie" lassen... Schelm, wer sich da was böses denkt. :wink:


1. Die Kommunisten haben in Russland schon lange nichts zu sagen.
2. Jelzin der Alkoholiker war kein Kommunist, genauer gesagt hat er sogar im Sommer 1991 sich gegen die Kommunistischen Putschisten gestellt
3. Putin ist ein EX(!!!)-KGB-Oberst
4. Wenn die Wahlen in Russland nicht demokratisch wären, hätten diese Wahlbeobachter sich doch aufgeregt, oder?

ds4444 hat geschrieben:
Desweiteren ist Russland demokratisch, mit demokratischen Struckturen und demokratischen Wahlen.

^^ vieleicht wachst du irgendwann mal wieder auf...


Definier das bitte genauer, danke.

mfg
max
Zuletzt geändert von MaximL am 14.02.2007 14:37, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon Spike » 14.02.2007 13:19

[quote=MaximL]Ohne Russland wären die Tschetschenen immer noch auf Steinzeitnevau, wir haben diesen zurückgeblieben Halbaffen alles beigebracht was die Wissen, und wie danken die es Russland?
Meine Persönliche Meinung zu den Tschetschenen: Alle an die Wand stellen und ratatata
[/quote]

Pack deine menschenverachtenden Aussagen zusammen und verschwinde aus dem Forum, aber diesmal bitte endgültig!
Spike
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.02.2005 11:39
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon MaximL » 14.02.2007 14:35

Spike hat geschrieben:...deine menschenverachtenden Aussagen...


Menschenverachtend? Besetzen zivilisierte Menschen, die die Entwicklungsstufe das Homo Sapiens erreicht haben, Krankenhäuser und Schulen und erschießen die Unschuldigen? :evil:
Denkst du das wirklich?
Sorry, aber wenn das wirklich so ist, dann tust mir einfach nur leid.
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon nubbler » 14.02.2007 14:58

Kann sich mal bitte einer bereiterklären diesen Thread zu schließen?
Ich glaub nämlich nicht das diese Diskussion hier noch zu irgendeinem sinnvollen Ergebnis kommt.
Danke.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon Eric » 14.02.2007 15:03

MaximL hat geschrieben:
Spike hat geschrieben:...deine menschenverachtenden Aussagen...


Menschenverachtend? Besetzen zivilisierte Menschen, die die Entwicklungsstufe das Homo Sapiens erreicht haben, Krankenhäuser und Schulen und erschießen die Unschuldigen? :evil:
Denkst du das wirklich?
Sorry, aber wenn das wirklich so ist, dann tust mir einfach nur leid.


Hallo MaximL,
das was Du da hast, nennt man "fundamentellen Attributionsfehler".

Ich finde es gut, dass Du auf Putins Rede verwiesen hast, da er - wie ich finde - in vielen Dingen recht hat. Jedoch haben wir hier ein bestimmtes Niveau, dem Du entsprechen solltest. Und deine Aussage über "die Tschtschenen" ist unter der Gürtellinie.

Die beste Lösung: Entschuldige dich einfach dafür.

Eric
Eric
 
Beiträge: 195
Registriert: 20.11.2005 10:47

Beitragvon MrMmmkay » 14.02.2007 15:37

Sorry aber was is das den für ein Kindergeburtstag, "entschuldige dich einfach dafür", es hat doch wohl jeder ein Recht auf seine Meinung, es is hier vielleicht in dem Fall nicht gerade der passende Ort dafür, aber man muss sich für seine Meinung net entschuldigen.

Zumal der Thread ja wohl ganz normal begonnen wurde bis wieder irgendwer (und es war nicht Maxi) angefangen hat verachtent über irgendwen zu reden, ich sag ja, Kindergeburtstag.

Naja, macht halt mal weiter, gut das das das OT Forum ist ;)

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon MaximL » 14.02.2007 15:53

@ schmutzfink:

Was mit gerade noch einfällt:
1)In den achso demokratischen USA wurde vor ein paar Jahren eine Journalistin über ein halbes Jahr lang ohne eine Gerichtsverhandlung eingesperrt, weil sie sich weigerte einen Informanten Preiszugeben. Ist das Demokratie?

2) Guantanamo (Sorry, weiß jetzt nicht wie man das richtig schreibt)
Häftlinge werden gefoltert, haben keinen Recht auf einen Anwalt und werden Jahre lang ohne Gerichtsverhandlung festgehalten. Sind das die Grundprinzipien eines Demokratischen rechstattlichen Staates?

PS: Die Gulags (Sibirische Arbeitslager) wurden bei uns nach dem Zusammenbruch der SU abgeschafft.

mfg
max
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon aspettl » 14.02.2007 15:54

Ohne jetzt alles gelesen zu haben: Muss ich politische Diskussionen per Forenregeln verbieten? Scheint so, weil klar ist, dass sich niemand seine Ansichten einfach so nehmen lässt...

Thread geschlossen. Schaut vor allem mal in die Forenregeln bzgl. Beleidigungen!
Und: Aufforderungen das Forum zu verlassen werde ich in Zukunft ahnden. Dazu hat hier niemand das Recht! (Außer mir, aber das hat dann nichts mit Meinungen/Ansichten zu tun, außer diese sind rechtswidrig.)

Edit:
Ich werde diesen Thread bald löschen. (Wegen Beleidigungen, "Leute an die Wand stellen" etc.)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron