amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speicherriegel, Dual Channel

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speicherriegel, Dual Channel

Beitragvon osabit » 08.04.2005 13:48

Hallo Leute,

ich nenne ein 1424 mit 1GB Arbeitsspeicher mein eigen. Jetzt habe ich gehört, dass bei bestimmten Chipsätzen die Perfomance unter Umständen von der Speicherkonfiguration abhängt. Will heissen, es ist besser zwei 512er Riegel drin zu haben wie einen 1024er, so wie es bei mir ist.
Wie sieht das beim 1424er aus?


Gruss
tobias

aspettl: Topicname erweitert
osabit
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2005 18:25

Beitragvon aspettl » 08.04.2005 14:25

Hallo

Das ist bei Dual Channel Zugriff der Fall: Zwei Module sind dann besser. So viel ich weiß, unterstützen das die normalen Notebooks-Boards aber sowieso noch nicht.
Falls ich falsch liege, korrigiert mich bitte jemand!

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon DonTyce » 08.04.2005 15:09

kann mich nur anschliesen.
Gaube auch nicht, dass das bei nb´s geht.
DonTyce
 
Beiträge: 28
Registriert: 28.02.2005 18:07

Beitragvon 1101011 » 09.04.2005 00:10

wenn das m1424 wirklich so ähnlich zum m1425 ist,
dann bringt dir das überhaupt nix.

Um Dual Channel nutzen zu können,
brauchst du ein Dual Channel fähiges Mainboard;
und das ist beim M1425 nicht der fall

(daher schließ ich mal, daß es beim m1424 auch der Fall ist
da die ja sejr ähnlich sein sollen)...

Ich weiß net obs schon dual Channel Mainboards in Laptops gibt
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon cojak » 27.02.2006 22:44

ich habe irgendwo gelesen dass das v2030 dualchannel fähig ist, wo stellt man das ein?
cojak
 
Beiträge: 50
Registriert: 26.02.2006 20:21

Beitragvon Shiny » 28.02.2006 11:36

Even if your motherboard supports Dual Channel, you don't need it! Dual channel means that if you have 2 modules of 512MB/533MHz, they could work as 1066MHz in Dual channel... Unfortunately your CPU would max. support 533MHz FSB... which means that Dual channel will not be activated or could not be used as far as your RAM is at 533MHz az well.

:!: The only thing you should look at when buying RAM is to buy at least with the same frequency as your CPU FSB is... If your CPU is with 400MHz FSB, and you buy RAM on 533MHz, it will just work on 400... the opposite is bad...

Y.
Shiny
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.02.2006 23:47
Notebook:
  • Amilo M 6453

Beitragvon aspettl » 28.02.2006 11:59

@cojak
Das BIOS erkennt und aktiviert das automatisch, falls möglich.

@Shiny
Dualchannel speeds up your ram transfer rates even if your CPU has a lower FSB, e.g.: Sonoma notebooks (FSB 533) with DDR2-533 have significantly lower transfer rates than sonoma notebooks with dual DDR2-533.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Shiny » 01.03.2006 02:44

Any reasonable explanation for that? :?:
Shiny
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.02.2006 23:47
Notebook:
  • Amilo M 6453

Beitragvon aspettl » 01.03.2006 11:03

No, but benchmarks show higher transfer rates - of course far from double, but recognizable higher.
One explanation (after using Google ;-)): Devices (such as integrated graphics) can access RAM without limiting the bandwidth available for the processor.

Regards
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon enemyberlin » 01.03.2006 17:48

M3438G hat dualchannel

siehe Bild:
Dateianhänge
everest.JPG
enemyberlin
 
Beiträge: 35
Registriert: 02.01.2006 17:48
Notebook:
  • FSC M3438G

rough explanation why dual channel is faster

Beitragvon andal1208 » 01.03.2006 18:44

Hello,
as you seem to bother about the dual channel being faster problem - here is the solution:
If you access the RAM the speedup is mostly done by doubling the channel width. So if you have one module or two different modules installed the access is 64 Bit wide. If you have dual channel access it is 128 Bit wide. Thus you double your memory bandwidth (without doubling the frequency, but with doubling the bus width). Of course this only helps boosting the performance, if you need the memory bandwidth. Otherwise - like always - the two memory modules only wait longer for your keyboard input. :P

Hope this helps,

Andal

Das fehlerhafte Teil sitzt meistens vor dem Computer....
andal1208
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2006 18:15

Beitragvon Shiny » 03.03.2006 13:59

Andal:
Aaron:

I have an Amilo M 6453 with a dual channel conroller (400MHz FSB). Here are the results from the memory test from PCMark 05. Each test has been run twice:

2x256MB: 2178/2249
1x512MB: 2209/2212
2x512MB: 2200/2214

aspettl hat geschrieben:No, but benchmarks show higher transfer rates - of course far from double, but recognizable higher.



I leave the comments to you.....
Shiny
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.02.2006 23:47
Notebook:
  • Amilo M 6453


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast