amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Mein neuer Arbeitsspeicher wird nicht erkannt. Bitte um Hilf

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Mein neuer Arbeitsspeicher wird nicht erkannt. Bitte um Hilf

Beitragvon sb2708 » 19.02.2007 11:59

Hallo,

ich hab mir bei norskit einen neuen Riegel Arbeitsspeicher gekauft. Und zwar genau so, wie es in der Anleitung steht.

Also:
Bis jetzt war ein Hyundai 512 MB DDR2-400 SoDimm Riegel drin.
Jetzt wollte ich mir einen neuen Riegel kaufen. Also habe ich mir einen Corsair 1GB DDR2-533 Riegel gekauft. Steht so in der anleitung, dass der geht.

Aber wenn ich jetzt den alten raus nehme und den neuen einsetze, dann startet das Notebook nicht mehr, weil kein Arbeitsspeicher erkannt wird. Setze ich den alten Arbeitsspeicher + den neuen ein, dann fährt das Notebook wieder hoch. Aber der neue Speicher wird nicht erkannt. Es steht dann z.B. im Bios noch, dass 512 drin sind, obwohl 1,5 GB drin sind.

Versteh das net. Liegt es am Corsair? Muss ich was anderes ausprobieren? Weil von den Daten her sollte alles stimmen.

Kann es an was anderem liegen?

Ich habe ein Amilo M3438G. Vielleicht kann mir jemand helfen. Vielen Dank schon mal.

P.S.: Ein Bild hab ich noch hinzugefügt vom Speicher und vom Mainboard. Vielleicht hilft es.
Dateianhänge
motherboard.GIF
sb2708
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.02.2007 11:51

Beitragvon sb2708 » 19.02.2007 12:12

Kann es sein, dass das Problem an der Anzahl der Kanäle liegt???

Beim alten Chip steht was von PC2 3200, also 64 Bitm richtig?
Der neue darf PC2-4300 sein, also auch 64 Bit, richitg?

Beim neuen steht dran: Chips/Modulkonfiguration 128 x 64
sb2708
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.02.2007 11:51

Beitragvon aspettl » 19.02.2007 12:58

Wenn das Modul richtig steckt und nicht erkannt wird, dann stehen die Chancen schlecht. Also wahrscheinlich einfach inkompatibel.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon sb2708 » 19.02.2007 13:49

Und was bedeutet Chips/Modulkonfiguration 128 x 64
Heißt das, dass es nicht PC2 4300 ist ??
sb2708
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.02.2007 11:51

Beitragvon aspettl » 19.02.2007 16:27

sb2708 hat geschrieben:Und was bedeutet Chips/Modulkonfiguration 128 x 64

So setzen sich die 1024 MB zusammen.
(128 x 64 = 8192, in MBit, also 1024 MByte)

sb2708 hat geschrieben: Heißt das, dass es nicht PC2 4300 ist ??

Nein, das hat damit nichts zu tun.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon sb2708 » 19.02.2007 19:01

Ah, super. Also hab ich wirklich den richtigen gekauft, aber dann kann es dennoch zu Kompatibilitätsproblemen kommen... oder?

Ich dachte, wenn ich zum Markenprodukt Corsair greife, dass ich dann mit soetwas keine Probleme habe...
Was ist denn außer Corsair noch zu empfehlen? Kingston? MDT? OCZ?
sb2708
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.02.2007 11:51

Beitragvon quattro992 » 19.02.2007 19:37

in meinem XA werkeln seit ein paar tagen 2x1Gig MDT drin. Und alles ist bestens
quattro992
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.12.2006 12:14

Beitragvon OrangeSoul » 20.02.2007 10:52

hab bisher auch nur Gutes von den MDT gehört .... aber meine sind noch ned da :(
OrangeSoul
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.11.2006 14:41
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon sb2708 » 20.02.2007 10:55

gut, dann wart ich jetzt noch ein paar tage ab, bis mir meine rücksendung wieder gutgeschrieben ist und dann bestell ich mal MDT und hoffe, dass die dann erkannt werden.
sb2708
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.02.2007 11:51

Beitragvon Gody » 20.02.2007 12:33

Meine Module sind von MDT = sehr gut :!:
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon seneka1 » 23.02.2007 01:18

Hallo,

habe vor kurzem ein M3438G mir 2 x 1GB Corsair umgerüstet. Läuft bisher problemlos. Vielleicht war Dein Speicher auch defekt.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon OrangeSoul » 23.02.2007 10:48

hab gestern meinen MDT Speicher erhalten ...

Nooty auf - Samsung raus - MDT rein - einschalten - grinsen :twisted:

alles is nu nen Zacken flüssiger ........

ob es auch nur einen FPS bringt waage ich zu brzweifeln .. aber ich kann jetz in Sekundenschnelle DoD:S minnimieren und wierer herstellen 8)

das dauerte sonst immer ..........
OrangeSoul
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.11.2006 14:41
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon MaximL » 23.02.2007 11:26

OrangeSoul hat geschrieben:...

ob es auch nur einen FPS bringt waage ich zu brzweifeln .. ..........


Also ohne den ganzen thread gelesen zu haben, sage ich bei gothic 3 bringt es auf jedem fall was, aus diesem grund hatte ich auch von 1gb auf 2gb aufgerüstet
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon OrangeSoul » 23.02.2007 11:37

k - Gothic III mag da ne Ausnahme sein ........

aber für HL2 und Mods bringts nix ........... auch bei Pray und QIV konnte ich nix veststellen .........
OrangeSoul
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.11.2006 14:41
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon xpert4u » 24.02.2007 18:34

habt ihr euch CL4 oder CL5 gekauft?

533 oder 667mhz?
M1424: 1,8Ghz (@1.132V), 2*512MB DDR, 128MB 9700SE (@391/232), Win2k Prof.
xpert4u
 
Beiträge: 54
Registriert: 18.03.2005 01:23

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste