amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lifebook C1020 erkennt Platte nach BIOS-Reset nicht

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Lifebook C1020 erkennt Platte nach BIOS-Reset nicht

Beitragvon lifebook0815 » 19.02.2007 23:25

Mußte nach einem Passwortvergessen die Lithiumbatterie abziehen ("BIOSReset").
Jetzt zeigt er statt der 40er eine 20GB-Platte an, auf die aber kein Zugriff besteht und von der kein Booten möglich ist.

Im Bios finde ich keine Verstellmöglichkeit für die Platte.

Was tun??
lifebook0815
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.02.2007 23:19

Beitragvon PappaBaer » 20.02.2007 01:03

Hat die Platte evtl. ein HDD-Passwort? Wenn ja, muss dieses auch im BIOS wieder eingetragen werden.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8020
  • Lifebook S-6120

Beitragvon lifebook0815 » 20.02.2007 01:17

Keine Ahnung wie das mit einem Passwort geht.
Habe sie eh formatiert (geht das Passwort damit weg?).

Kann wohl mit einer DOS-Diskette von a: aus "sys c:" aufrufen und er meldet jetzt auch "Systemdateien übertragen" nur will der Laptop danach immer noch nicht von c: booten (warum nur ?? habe aus ntsf fat31 gemacht; daran kann es doch nicht liegen, oder gibt es ein BIOS das zwingend ntsf braucht?).
lifebook0815
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.02.2007 23:19

Beitragvon ChaosKrieger » 20.02.2007 16:00

ntsf ? fat 31? .. ich vermute mal du meinst ntfs und fat 32

das bios is auf einem extra "speicher" geflasht, und hat somit nichts mit dem FS der hdd zu tun
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon lifebook0815 » 20.02.2007 16:30

ntfs/fat 32 ... Tippfehler zu nächtlicher Stunde...(sorry)

Habe jetzt mit testdisk.exe von A: aus den MBR neu beschrieben, aber er will immer noch nicht von C: booten... :(
lifebook0815
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.02.2007 23:19

Beitragvon ChaosKrieger » 20.02.2007 16:49

das er nicht bootet ist ja klar, immerhin wird sie nicht richtig erkannt

das problem hört sich irgendwie nach falsch gejumpert an, aber an der hdd hast du ja nichts geändert oder?

hast du im bios funktionen für die hdd? zb., pass setzen
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon lifebook0815 » 20.02.2007 22:34

Habe jetzt WIN98SE installiert und von einem Fehler, daß auch noch eine NTSF-Partition bestehe mal abgesehen klappt es jetzt (Hat Windows ausnahmsweise mal selber etwas gerichtet).

Die überflüssige Partition werde ich vielleicht mal mit partitionmagic versuchen später wegzumachen, wenn der Platz mal knapp wird.

:arrow:
lifebook0815
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.02.2007 23:19


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron