amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Ladeproblem Akku Amilo M7400

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Ladeproblem Akku Amilo M7400

Beitragvon four-x » 20.02.2007 15:20

Hi,

bei meinem Amilo M7400 wird der Akku nicht mehr geladen. Es leuchtet zwar die orangefarbene Ladelampe und in der Taskleiste wird angezeigt das der Akku geladen wird, aber es bleibt bei 0% stehen und nichts passiert. Der Akku ist neu und hat bis dato einwandfrei funktioniert. Ist jetzt vielleicht die Ladeelektronik kaputt ? Weiss vielleicht jemand was an diesen 7 Pins am Mainboard-/Akkuanschluss für Spannungen anliegen müssen ? Dann könnte ich mal nachmessen.
Wäre für hilfreiche Antworten dankbar....

Grüsse
Torsten
four-x
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2006 17:14

Beitragvon four-x » 21.02.2007 13:52

Schade...weiss keiner Rat ? Habe jetzt mal gemessen und an den Pins wo der der Akku momentan 13,5 V hat liegt an der Notebookseite nichts an, also vermute ich mal das die Ladeelektronik auf dem Board einen weg hat. Bios- und Hardwarreset habe ich auch schon probiert, leider ohne Erfolg. Lohnt sich da noch eine Reparatur bei einem etwas über 3 Jahre altem Amilo...was muss man denn für ein neues Mainboard rechnen ? Denke das ich es selbst einbauen könnte.

Gruss
Torsten
four-x
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2006 17:14

Beitragvon MaximL » 21.02.2007 14:42

Hi,
da deine Garantie abgelaufen ist, musst du selber wissen ob sich eine Reparatur lohnt (preislich schätze ich aber kaum).
Du könntest mal dein Laptop aufschrauben, und schauen ob eventuell vielleicht nur ein Kabelbruch vorliegt.

mfg
max
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon four-x » 21.02.2007 15:28

Danke Max, aber geöffnet habe ich es schon und da ist nichts mit evtl. kaputten Kabeln. Ist alles direkt auf der Hauptplatine. Denke auch, wenn man nicht gerade günstig an ein neues Mainboard kommt, lohnt es sich wohl nicht mehr. Ich kann es ja noch benutzen, aber brauche immer eine Steckdose in der Nähe....Da ich es aber auch des öfteren mobil benutze wird es wohl auf einen Neukauf hinauslaufen....schade, denn sonst war es immer sehr zuverlässig.

Gruss
Torsten
four-x
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2006 17:14

Beitragvon MaximL » 22.02.2007 10:02

Hi,

du könntest es mal mit ebay probieren, vielleicht ein Modell wo das display gebrochen ist, andere Möglichkeiten gibt es kaum, da FSC ziemlich überzogene Preisvorstellungen für Ersatzteile hat.

mfg
max
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon seneka1 » 22.02.2007 11:05

Hallo,

dürfte ein Defekt an der Ladeelektronik vorliegen. Meist ist es der Controller für die Ladeelektronik, der hier defekt ist. Je nach Schaden könnte sich eine Reparatur noch lohnen.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon MaximL » 22.02.2007 13:46

seneka1 hat geschrieben:Hallo,

dürfte ein Defekt an der Ladeelektronik vorliegen. Meist ist es der Controller für die Ladeelektronik, der hier defekt ist. Je nach Schaden könnte sich eine Reparatur noch lohnen.


Denkst du FSC wird am Mainboard rumlöten? Die wechseln einfach das Board aus.
Benutzeravatar
MaximL
 
Beiträge: 205
Registriert: 23.01.2007 12:31

Beitragvon seneka1 » 22.02.2007 23:59

FSC , besser die Servicepartner, tauschen natürlich nur das Board aus. Aber es gibt noch die Möglichkeit der Chip-level Reparatur. Einige Reparaturwerkstätten wie auch ich selbst machen dies täglich mit Erfolg.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon four-x » 26.02.2007 15:31

Hallo seneka1,

vielen Dank für den Tipp, ich habe mich allerdings schon für einen Neukauf entschieden. Aber angenommen, dass die Ladeelektronik und besagter Controller defekt sind, was müsste ich in etwa an Reparaturkosten dafür rechnen ? Möchte nur so eine ungefähre "Hausnummer" wissen...denn verkaufen werde ich es wohl so oder so.

Vielen Dank !

Gruss
Torsten
four-x
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2006 17:14

Beitragvon seneka1 » 27.02.2007 00:17

Hallo,

die Reparatur sollte sich zwischen 100 und 160 Euro bewegen. Da Du das Gerät aber verkaufst willst, stellt sich die Frage, ob sich die Reparatur durch den erziehten Mehrpreis rechnet.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste