amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo1630

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

amilo1630

Beitragvon astranavan » 23.02.2007 01:13

ich hab das forum schon durchsucht aber da gab es nur fälle die mit meinem nicht vergleichbar sind.
habe vor über zwei jahren(07.02.2005) ein amilo1630 bei siemens über einen kumpel gekauft. im letzten halben jahr haben sich einige macken gehäuft.

gemeldete defekte:
1.knistern und ruckeln des sounds im akkubetrieb
2.notebook stürzt häufig ab bei wechsel in netzbetrieb
3.notebook überhitzt und schaltet sich ab

hab das nb anfang 12.2006 eingeschickt und vor weihnachten zurückbekommen. --> neues mainboard + grafikchip
es hat seitdem nicht mehr überhitzt, der sound is ok; nb ist aber nach einigen wochen wieder regelmäßig beim "ans netz stecken" abgestürzt. zusätzlich knirscht einer der lüfter des neuen mainboards.
ende januar hab ich bemerkt das das im screen integrierte micro anscheinend seit dem garantiefall defekt ist.

am 06.02.2007 habe ich es erneut eingeschickt

gemeldete defekte:
1. micro kaputt
2. akku-netzproblem
3. lüfter kirscht

am 19.02 zurückbekommen.
--> laptop geht "anscheinend" nicht mehr aus bei wechsel auf strom,
micro geht genauso wenig wie vorher, lüfter knirscht weiter. das mit dem micro hätte eigentlich auch ein blinder affe gemerkt.

und jetzt meine frage:

muss siemens das nb wieder abholen obwohl garantie offiziell zuende?
mit dem neuen mainboard und den nicht behobenen defekten müsste die garantie verlängert werden bzw. zumindest bis zur behebung der fehler gelten?
soweit ich weiß kann ich nachm 2. oder 3. mal einschicken geld zurück verlangen oder ein neugerät fordern?!

wäre sehr dankbar wenn jemand etwas dazu sagen kann.

mfg astranavan
astranavan
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2005 03:02

Beitragvon astranavan » 06.03.2007 03:02

wäre echt dankbar wenn sich jemand die mühe macht und mir ein wenig weiterhilft?!?!

danke

astranavan
astranavan
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2005 03:02

Beitragvon civino » 06.03.2007 08:54

Hallo,

da wird dir niemand hier verläßlich helfen können.
Ich empfehle dir, den Support von FSC anzurufen und denen deine Beanstandungen zu unterbreiten.
Gegebenenfalls kannst du auch immer noch das Beschwerdemanagement von FSC konsultieren.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron