amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 4438 Display Dunkel

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M 4438 Display Dunkel

Beitragvon Anonymous » 24.02.2007 17:49

Habe an meinem Amilo ein sehr merkwürdiges Problem mit dem eingebauten Display. Die Hintergrundbeleuchtung ist an aber es ist darauf kein Bild mehr zu sehen . An einem externen Monitor habe ich ein Bild.

Könnte es die Grafikkarte oder der Steckplatz vom Board sein ?

Hoffe das mir jemand helfen kann .

Bios Reset habe ich alles schon gemacht .

Danke Euch
Anonymous
 

Beitragvon tobibeck80 » 24.02.2007 18:33

hi.

meinst du mit BIOS reset auch den Hardwarereset? wenn nein mach den mal.

Die grafikkarte wird nicht direkt kaputt sein wenn du an nem externen monitor bild hast.

probier mal im abgesicherten Modus, gibts da ein bild?
wenn ja, treiber der grafikkarte deinstallieren, neustart und dann wieder in den abgesicherten Modus wenns immer noch kein bild da ist. dann mit Driver cleaner pro mal noch die reste des treibers entfernen.

treiber (evtl mal andere version) neu installieren und neustart.


gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Anonymous » 24.02.2007 18:39

Hardware Reset alles schon gemacht . Ich habe noch nicht einmal den BIOS Screen !

Wo ich die Karte draussen hatte und dann mal kurz eingeschaltet habe , hatte ich ein Weisses Bild .
Anonymous
 

Beitragvon tobibeck80 » 24.02.2007 18:44

hmm. ist vielleicht das display kabel in der steckhalterung verrutscht?

musst letzte woche meinem bruder sein autoradio reparieren, da war das Flexfit-Kabel kaputt, da hat sich alles der Reihe nach verabschiedet. erst gabs kein Bild mehr, dann konnte man das Radio nicht mehr bedienen.


wie man da jetzt aber was aufschrauben muss um das Kabel zu kontrollieren weiß ich nicht. In der Forensuche nix gefunden?
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Was alles so möglich ist

Beitragvon notebucker » 24.02.2007 19:02

Hallo,

vielleicht ist in dem vieladrigen Verbindungskabel vom Motherboard zum Display eine oder mehrere Adern defekt, welche die Daten übertragen sollen, während diejenigen für den Inverter in Ordnung sind.

Hatte gerade einen Fall, in dem nicht mal dieses Kabel selbst an der berüchtigten Knick-/Verwindungsstelle in den Scharnieren den Schaden hatte, sondern ausgerechnet in dem Stecker, welcher dieses Kabel über die Steckverbindung auf das MB leiten soll (Richtg. bei Bedarf auch anders rum).

An dieser Stelle bewegt sich normalerweise gar nichts und dennoch war im Stecker ein Wackelkontakt entstanden.

Grüße, Notbucker.
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Beitragvon Anonymous » 24.02.2007 19:04

Danke für die Tips , aber das Kabel vom Board zum Display habe ich gestern erneuert :confused:
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 03.03.2007 21:33

So Fehler gefunden . Es ist definitiv die Karte .

@Papa Baer weist du was eine neue karte kostet ? Danke Dir ....
Anonymous
 

Beitragvon phantastica » 03.03.2007 23:08

habe ähnliches problem, aber woher weißt du, dass es die grafikkarte ist? dann dürfte es am externen doch auch nicht klappen, oder?
phantastica
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2007 19:06

Beitragvon Anonymous » 04.03.2007 09:12

phantastica hat geschrieben:habe ähnliches problem, aber woher weißt du, dass es die grafikkarte ist? dann dürfte es am externen doch auch nicht klappen, oder?


Ich habe das Dsiplay Kabel und das Mainboard getauscht . Dementsprechend kann ich diese beiden Faktoren ausschliessen .

Und ich habe festgestellt das ich die Grafikkarte in den Optionen Farbkorrektur nicht mehr einstellen kann . ?!?!

Wie oben schon steht ist die Beleuchtung ja an und wenn man die Karte entfernt hat, hat man auf dem Laptop Display ein grau / weisses Bild . Also kann es auch nicht das Kabel zum Display sein oder Dsiplay selber .

Das BIOS der Karte kann ich auch nicht mehr auf die Version 3949 zurückflaschen siehe hier topic,7486,30,-Amilo-x438.html#50712
bekomme dann immer eine Fehlermeldung .

Hoffe konnte helfen ... Gruss
Anonymous
 

Beitragvon phantastica » 04.03.2007 12:40

Jau, Danke. Schreib doch bitte nochmal, ob es was gebracht hat mit der neuen Graka. Ich habe mein defektes Amilo 7400 oberteil gestern mit einem Aopen 1557 Screen ausgetauscht. Der sieht genau gleich aus, passt auch von den Verbindungen, Hintergrundbeleuchtung funktioniert, aber ich sehe trotzdem kein Bild. Hardwarereset habe ich ausprobiert. Gibt es dabei irgendeine Rückmeldung? Hatte das Gefühl, dass das drücken der Powertaste auf einem PC ohne Strom irgendwie nichts auslöst??? Was kann ich noch machen? Das Aopen Teil müßte doch passen, oder? Wäre für Hilfe sehr dankbar!
phantastica
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2007 19:06

Beitragvon Anonymous » 04.03.2007 20:35

@phantastica

Ob das von AOPEN die gleiche Pin Belegung wie das Amilo hat weiss ich nicht .
Eine neue Karte suche ich noch , wenn ich nicht fündig werden sollte wird mein Amilo an einen Bastler vertickt . :wink:
Anonymous
 

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste