amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pi1556 Probleme

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo Pi1556 Probleme

Beitragvon sunnyboyultra » 24.02.2007 18:16

Was habt ihr alles für Probleme mit eurem Amilo Pi1556?
sunnyboyultra
 

Beitragvon FaST » 24.02.2007 18:37

Performanceeinbrüche während eines Spiels.

Bei vielen verschiedenen Spielen hab ich das Problem, das sie eigentlich von den Einstellungen her flüssig laufen nur sinken zwischendurch für 5-10 sekunden die FPS total in den Keller (5-10 FPS) und das Spiel wird unspielbar. Danach läufts wieder flüssig. Nach kurzer Zeit aber beginnt das ganze von vorn. Hab verschiedene Grafiktreiber ausprobiert - ohne Erfolg. Denke mal das liegt daran, das der Prozi manchmal von allein per Speedstep in einem Game heruntertaktet wenn er net voll ausgelastet ist...
Bekomm das irgendwie net gebacken. :x
FaST
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.10.2006 21:24
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Beitragvon sunnyboyultra » 24.02.2007 18:41

welche treiber hast du denn verwendet?
wegen des prozis, schalte mal in den energieeigenschaften auf desktop um, dann sollte dies nicht mehr passieren!
welche grafiktreiber verwendest du momentan? und wie schaut es mit deinem lüfterverhalten aus unter windows?
sunnyboyultra
 

Beitragvon FaST » 24.02.2007 20:20

Also unter Windows hab ich als Energieschema Desktop ausgewählt. Mit NHC komme ich auch dauerhaft auf den vollen Takt meines T5500. Bin mal bei nem Game, wenn es ruckelt, rausgetappt und hab mit CPU-Z den Takt überprüft. Der lag bei 1,66 Ghz was an sich stimmt und normal ist.

Zurzeit verwende ich den 93.71 Treiber von Nvidia. Das is aber der originale mit INF von Fujitsu-Siemens, da ich schlechte Erfahrung mit Treibern von LaptopVideo2Go und NGO gemacht habe. Der Lüfter is im Win Betrieb ohne Auslastung angenehm leise. Man hört ihn zwar aber er is nich störend.

Hinzukommt noch das ich diese Performanceeinbrüche weder bei CS1.6 noch bei WoW habe. Die beiden Games laufen optimal. Deswegen glaub ich das es wohl doch anner Grafikkarte liegt. Vielleicht taktet die manchmal rauf und runter.. :/

Achso ich verwende Win XP Home...

Sonst hab ich eigentlich keine Probs mit dem NB. Wird zwar relativ warm mit der Zeit und der Lack scheint sich links neben dem Touchpad langsam abzulösen, aber bin trotzdem sehr zufrieden.
FaST
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.10.2006 21:24
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Beitragvon sunnyboyultra » 24.02.2007 21:02

woher hast du die 93.71 version her? bei fsc auf der seite gibts doch nur die 84.71 fürs pi1556
ich verwende die von LaptopVideo2Go, habe keine probleme mit denen, aber wofür ist die NGO Datei?
habe auch so das gefühl das der lack links neben dem touchpad sich löst, die verwölbung in der tastatur ist schon sehr billig von FSC.
sunnyboyultra
 

Beitragvon JohNnY.de » 06.03.2007 09:42

Moin =)
Also kann´s vielleicht sein, dass deine Grafikkarte einfach zu heiß ist? Dann laufen die Spiele nämlich auch nicht mehr wie sie sollten. CounterStrike ist ja auch nicht wirklich ein GPU-Beaspruchendes Spiel, vllt. läufts deswegen optimal ;)
Wenn du mal wieder etwas länger ne Runde CS gezockt hast kannst du ja mal nachschauen, wie heiß deine Graka ist (so nach 2 Stunden) und dann zockst du ein Spiel, welches irgendwann anfängt zu haken und schaust dann nach wie heiß die Graka ist. Dann postest du mal hier dein Ergebnis ;)
JohNnY.de
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.06.2006 13:45

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron