amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wlan findet kein Funknetzwerk...Bin neu und hilflos

LAN/WLAN und natürlich Internet

Wlan findet kein Funknetzwerk...Bin neu und hilflos

Beitragvon Galaxy230016v » 25.02.2007 10:51

Hallo zusammen.
Habe von meinem Vater ein Amilo L7300 übernommen.
Leider existieren die Originalunterlagen und CD´s nicht mehr.
Als Betriebsystem habe ich Win XP Professional aufgespielt.
Nun hab ich mir eine Fritz Box Fon WLan zugelegt um endlich Kabelfrei zu surfen.
Nun mein Problem.

Ich komme nur über Kabel ins Internet.
Wenn ich auf Netzwerkverbindungen /verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen
gehe,tut sich nix....ich kann mit meiner WLan Karte nicht auf den Router zugreifen ( Karte wurde über FN+F2 eingeschaltet)

Habe daraufhin mit der Hotline von Fujitsu/Siemens Telefoniert und mein Probl. geschildert.
Als ich erwähnte das ich XP Pro verwende, wurde mir jede Hilfe verweigert....Es dürfte nur mit dem orginal Betriebssystem Hilfe geleistet werden und ich sollte XP Home wieder aufspielen und erneut anrufen.
Mir wurde nur als Tip mitgeteilt das ich mir den Odyssey Client aufspielen und es damit versuchen soll.

Hab mir dann dieses Programm runtergeladen (über Kabel) und Installiert.
Und siehe da....meine Karte baute eine Verbindung auf und ich kam ohne Kabel ins Netz

Allerdings habe ich nur eine 30 Tage testversion und muß das Programm dann für teuer Geld kaufen.

Gibt es nicht eine andere Lösung ohne diesen Odyssey Clienten?
Fehlt mir eine Systemkomponente?
Hab ich eine falsche Einstellung?

Bin für jede hilfe dankbar...hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

Danke im Voraus sagt....


Sabrina
Galaxy230016v
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2007 10:27

Beitragvon Tobicool » 25.02.2007 11:00

Treiber installiert?
am besten mit dem internet explorer aufrufen: http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... loads.html
und dann dein lappi auswählen. Am besten das DeskUptate (analysiert dein system und installier dann die notwendigen treiber). probiers ma aus :wink:
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon tobibeck80 » 25.02.2007 11:11

probier das mal aus was Tobicool sagt.

und lass den Odysee Client unten! im moment gings damit noch einwandfrei, aber die Software ist nicht dadurch berühmt geworden dass sie zuverlässig sei. :wink:

gruß
tobi

EDIT:
Hab den Treiber für dein NB auf den Tobicool verweist hier als Attachement angehängt. Laut Systemvorraussetzung funktioniert der aber nur mit Windows XP.

Aber probieren geht über studieren sagt man so schön.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Treiber ist drin

Beitragvon Galaxy230016v » 25.02.2007 13:27

Danke für eure schnelle hilfe....
Aber....

Sorry Jungs,aber ohne den Treiber hätte ich ja auch nicht über den Odyssey Client online gehen können...dann wäre ja die Ralink Wireless Card nicht erkannt worden.

Hab es trotzdem mal versucht und das System sagt das bereits der Treiber installiert ist.
Galaxy230016v
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2007 10:27

heullll

Beitragvon Galaxy230016v » 27.02.2007 06:03

kann mir keiner helfen........

Ich hänge immernoch an der Leine (Lan Kabel)
Galaxy230016v
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2007 10:27

Beitragvon midisam » 27.02.2007 07:29

Wenn das garnicht klappt mit der internen WLan Schnittstelle, könnte eine WLan-Karte doch sicher weiterhelfen. Eine PCMCIA Karte von D-Link würde sicher den Dienst normal verrichten. Zumal die meist eine bessere Reichweite haben...

Hast Du mal nachgesehen ob die WLan Schnittstelle von Deinem Notebook mit dem Router passt? Ich würde Dinge wie 802.11a-g Standard usw. mal kontrollieren. Ich bin zwar kein Netzwerkspezi aber wenn der WLan von Deinem Notebook halbwegs aktuell ist sollte es doch funktionieren

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Mustang » 27.02.2007 07:58

Schau mal in die Eigenschaften deiner WLAN-Karte unter Drahtlosnetzwerke, ob der Hacken bei "Windows zum Konfigurieren der Einstellungen verwenden" vorhanden ist, wenn nicht Mach ihn rein und bei Bevorzugte Netze fügts du deine Zugangsdaten für dein WLAN ein. Dann müsste es gehen. Wenn nicht dann lade dir hier:http://www.ralinktech.com/ralink/Home/Support/Windows.html
den Treiber "RT61 + RT2500" herunter, eine Clientsoftware ist hier mit drin. Nach denn Herunterladen einfach entpacken und ein Doppeltklick auf die .exe Datei und bei der Installation wird gefragt, ob du Windows oder das Ralink-Tool zum verwalten nehmen willst.

Gruß
Tobias
System1: Sony Vaio Intel Centrino 2,4 Ghz, 2GB DDR2 Ram, ATI Mobility Radeon X2300, 250GB-HDD, DVD-DL Brenner, Vista
Benutzeravatar
Mustang
 
Beiträge: 46
Registriert: 21.04.2006 13:18
Wohnort: Sand am Main

Beitragvon Miranda » 27.02.2007 11:19

Normalerweise sollte Windows XP Pro bei eingeschalteter WLan-Karte zumindest die verfügbaren Netze anzeigen können - egal, ob sich danach dann eine Verbindung herstellen läßt oder nicht.

Wenn da überhaupt nichts erscheint, lässt das vermuten, dass kein (erkennbares) Funknetz da ist.

Schau doch mal in den FritzBox-Einstellungen nach (Notebook per Kabel mit Router verbinden und im Internet-Browser fritz.box eingeben), ob dort die WLan-Funktionalität eingeschaltet ist (da sitzt dann irgendwo ein Häkchen). Ist WLan aktiviert, musst Du noch kontrollieren, ob der Name des Netzes veröffentlicht wird. Wenn das nämlich nicht der Fall sein sollte, ist das Funknetz zwar vorhanden, aber quasi unsichtbar und das Notebook kann es nicht automatisch finden.

Aus Deiner Schilderung wird leider nicht ersichtlich, ob Du die Fritz Box neu oder gebraucht gekauft hast. Wenn sie schon bei jemand anderem in Benutzung war, könnte es durchaus sein, dass derjenige an den Einstellungen gedreht hat und Du das Teil erst komplett neu konfigurieren musst.

Gruß,
Miranda
Miranda
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.08.2005 11:23
Notebook:

Beitragvon Galaxy230016v » 28.02.2007 06:18

So............mein Bruder war mit seinem Notebook bei mir.
Er konnte sich auf anhieb per WLan auf meiner Fritz Box einloggen.
Also,WLan in der Box ist aktiv.

Bin auf Einstellungen/Netzwerkverbindungen/Drahtloses Netzwerk gegangen.

Dann auf "verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen"......und......es tat sich nix.

Bei meinem Bruder hat sich da ein Fenster aufgemacht und die verfügbaren Netzwerke wurden angezeigt.

Bei mir empty, nix, nada....Kein Fester,keine Drahtlosnetzwerke.

Fehlt mir eine Systemkomponente von Windows?

Odyssey Client aktiviert,alles im grünen Bereicht, der hat sofort eine WLan verbindung gefunden.


AHHHHHH, das ist zum Mäuse melken
Galaxy230016v
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2007 10:27

Wo sind denn hier die Männer

Beitragvon Galaxy230016v » 04.03.2007 18:36

Hallo starkes Geschlecht.........
Hier ist ne Dame in Not und keiner kann Ihr helfen?????
Was ist denn mit den Männern heutzutage los?

HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
Galaxy230016v
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2007 10:27

Beitragvon Diddllem » 13.03.2007 20:58

vielleicht hilft dir folgendes: topic,14719,-Amilo-1526-xa-und-Treiber-fuer-XP.html

hat mir sehr geholfen!!! Jeder Tipp durchgehen, und siehe da es funzt :-)

Hoffe geholfen zu haben?!?
Diddllem
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.03.2007 16:51


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron