amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bildschirm eingebrannt ?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Bildschirm eingebrannt ?

Beitragvon SteelXMan » 25.02.2007 16:15

Hallo, ich habe ein schwerwiegendes Problem !

Ich musste für kurze Zeit aus dem Haus und hab mein Amilo Xi1546 einfach angelassen (in einer Anwendung). Als ich zurück kam schaltete ich das Amilo aus und dort sind mir auf dem Hell-Blauen "Runterfahr" Bildschirm schon einige Konturen der Anwendung aufgefallen. Jetzt 2 Tage später erkennt man immernoch weiße Konturen von der Anwendung ! Kann sich solch ein Display einbrennen ? so wie bei einem Plasmafernseher oder kann ich noch Hoffnung haben das sich das von alleine wiedergibt ?

Hoffe ihr könnt mir helfen sonst kann nur noch der PC-Doktor kommen.
SteelXMan
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.2006 08:46

Beitragvon Tobicool » 25.02.2007 16:37

uffff. Da bin ich überfragt. Frag ma beim support. Kannst du mal ein bild machen?
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon vlk » 25.02.2007 17:04

Benutze mal irgendein Monitor- Testprogramm und stelle es auf weiß!
Bildschirmschoner und Energieoptionen aus und so mal 12 Stunden stehen lassen!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon SteelXMan » 25.02.2007 18:08

kurze Frage vlk: Weißt du ob das hilft oder denkst du nur das es funktioniert ?

und btw. ich hab solch ein Testprogramm nicht gefunden, zumindest keines mit dem ich so etwas machen kann. Danke für eure Antworten


PS: es brennt sich normal nur bei hellen Dingen ein oder ? also könnte man solche Probleme umgehen wenn man die Helligkeit runterschraubt ?
SteelXMan
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.2006 08:46

Beitragvon vlk » 25.02.2007 18:36

Schau mal bei prad.de vorbei!

Es gibt jede Menge Testprogramme für Monitore!
Bei diesen Programmen kannst Du auch die Farben des Monitors ganzflächig testen!

Und damit einfach die weiße Farbe wählen und warten!

Sicherlich hat die Heligkeit einen Einfluß!

Testprogramme:
Crtat
Elsa ScreenChecker
Mitsubishi
mocheck
Monitor Tester
NEC Monitor-Test
Nokia Monitor-Test
TFT Checker
TFT-Test
u.s.w.
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon ChaosKrieger » 25.02.2007 18:43

war der bildschirm aufgeklappt?

ein normales einbrennen kann ich mir nicht vorstellen..

ich hatte mein lappi auch schon über tage an ohne was dran zu machen, und hab kein bildschirm schoner
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon SteelXMan » 25.02.2007 19:24

ja er war aufgeklappt ! ich wusste bis vor ... 12 Stunden nicht das LCDs "einbrennen" können. Oder ist das gar nicht eingebrannt ? Vielleicht ist es ja nur ein Schaden der Kristalle .... keine Ahnung.

Ich weiß nur das Plasmafernseher solche Schäden aufweisen können wenn sie zulange einseitig gebraucht werden !
SteelXMan
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.2006 08:46

Beitragvon vlk » 25.02.2007 19:35

Dann hast Du die TFT- Monitore in unserer Firma noch nicht gesehen!
Und da muß ich ich Dir Recht geben!
Die waren anfangs sehr Hell eingestellt und trotz Bildschirmschoner konnte man schon nach wenigen Tagen die Eingabemasken sehen!
Da wir keine Rechte an den Einstellungen haben, wurde die Helligkeit gesenkt!
Die Konturen haben wir aufgrund eines anderen Programm mit großer weißer Fläche wegbekommen!

Aber probiere es selbst aus!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Sonny_mv » 25.02.2007 19:40

Also ich glaube nicht, dass Kristalle einbrennen können, da sie ja durch eine Spannung nur ihre Ausrichtung ändern, aber sobald die Spannung weg ist, diese Ausrichtung wieder verlieren. Deshalb irgendwie unerklärlich...
Sonny_mv
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.12.2006 23:03
Wohnort: Hildesheim/Bonn

Beitragvon ChaosKrieger » 25.02.2007 20:04

hab mich mal informiert,

die display´s können "einbrennen", das passiert bei wärme zb, sonnen einstahlung..

is zwar ärgerlich, aber das geht nach einiger zeit von alleine wieder weg ...
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon SteelXMan » 25.02.2007 23:03

thx für alle eure Antworten. Ich denke ich warte einfach mal ein bissl ab, benutze den Trick mit dem weißen Bildschirm und dann geht das schon wieder ^^

Gruß Steel
SteelXMan
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.2006 08:46

Beitragvon vlk » 26.02.2007 15:22

Sonne ist bei uns nicht auf den Display!
Aber es ist in einem Edelstahlgehäuse mit Glasscheibe!

@SteelXMan
Sage bitte bescheid, was draus geworden ist!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon SteelXMan » 27.02.2007 00:58

Es kann ein paar tage dauern bis ich euch etwas sagen kann, denn ich hab immo fast keine Zeit, mein Notebook einfach nur mit weißem Bildschirm da rum stehen zu lassen, aber ich geb mein bestes ^^
SteelXMan
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.2006 08:46


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste