amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Rainbow Six Las Vegas (probleme)

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Rainbow Six Las Vegas (probleme)

Beitragvon Myst » 26.02.2007 16:38

Hat das Spiel schonmal jemand ausprobiert?

Auf meinem Amilio 3438G krieg ichs zwar zum laufen aber es ruckelt sehr stark selbst auf relativ moderaten Einstellungen.

Für Tips wäre ich dankbar

Gruß
Myst
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.04.2006 17:01

Beitragvon tobibeck80 » 26.02.2007 17:52

hi. Rainbow 6 Vegas wird wahrscheinlich nicht gescheit laufen.

selbst leute mit Xa oder Xi NBs haben so ihre liebe Mühe mit dem Spiel.

Wenn du das Spiel annehmbar spielen willst kommst du um nen Desktop PC wahrscheinlich nicht drumherum.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Myst » 26.02.2007 18:33

danke, habs mir wenigstens nur geliehen, finde den hardwarehunger dieses Spiels aber wirklich ein wenig überhöht. Naja was will man machen :(
Myst
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.04.2006 17:01

Beitragvon andinaut » 10.03.2007 14:29

huhu
nen kollege hat mir das spiel mal für ne woche geliehen; 2,5 tage davon war ich damit beschäfftig ne halbwegs spielbare config zusammenzubasteln....
ok, mein xi1546 hat zwar nur die "Mindestaustattung" (t5500, 1gb ram singlechannel), aber ich habe mir doch mehr davon erwartet.

zusätzliches problem:

mobile grafikkarten werden nicht unterstützt..... können laufen, müssenaber nicht (steht auch auf der packung). ich hab noch zur Zeiten des patches 1.02 gespielt. aktuell ist 1.04.
wenn ich es gerade richtig gesehen habe, werden aber nur ingame bugs und multiplayer-probleme behoben.

dazu kommt noch, dass es keine breitbild unterstützung gibt. im widescreen forum ahbe ich mal ne config dafür gefunden, aber da lief dann bei mir leider nur die mit 1440x900 - und die dann natürlich als diashow :( alle kleineren auflösungen hatten das problem, dass nicht richtung fadenkreuz geschossen wurde, sondern immer ein ganzes stück weier nach rechts....)

allgemein ist es ein witz, was man im spiel grafiktechnisch verstellen kann -> so gut wie nichts!! liegt wohl daran, dass die pc-version ein "konsolen-abklatsch" ist

letztendlich habe ich mit 800x600 gespielt, und konnte über 30fps echt dankbar sein. meistens waren es weniger.

bei o.g. kollegen hab ich das game mal auf seinem desktop pc gespielt. DER HAMMER! kann man nichts gegen sagen (ok, 1500€ -ohne monitor, mouse,etc - für nen desktop pc ist auch kein pappenstiel; da hol ich mir doch lieber ne xbox360 ;) )
vielleicht hat ubisoft noch nict erkannt/ es verschlafen, dass immer mehr leute auch auf NBs zocken (wollen). so lange die ihren support nicht bessern werde ich mir kein spiel von denen mehr kaufen!![hoffe, das wird mir hier im forum jetzt nicht als verleumdnung vorgeworfen^^]

schau dich dort mal ein wenig um, da wurde sich schon ausgiebigst über das spiel ausgelassen:
http://www.players-hq.de/forum/

grüße andi[/url]
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste