amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

A 2400 (CY26) Wie öffnet man das Monitorgehäuse....

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

A 2400 (CY26) Wie öffnet man das Monitorgehäuse....

Beitragvon flyboy » 02.03.2007 16:29

.....ohne etwas zu zerstören, denn ich habe die im Foto gezeigten Kabel am linken Scharnier als die Übeltäter meines Bildschirmflackerns entlarvt, denn wenn man daran wackelt, flackert im gleichen Maße der Hintergrund.
Dateianhänge
L1010034.jpg
flyboy
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2007 10:43

Beitragvon flyboy » 07.03.2007 07:11

Das ist ja ein richtig lebendiges Forum hier-danke für die vielen Antworten.

Christof
flyboy
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2007 10:43

Beitragvon Anonymous » 15.03.2007 18:45

Dann mach das Notebook auf, löte die irgendwie fest und gut. Ist irgendein Wackelkontakt.
Ich würde bei so einem Fall gar nicht erst ins Forum schreiben, sondern direkt einschicken!!

mfG
Anonymous
 

Beitragvon An-Dr.Zej » 15.03.2007 20:13

Das ist ja ein richtig lebendiges Forum hier-danke für die vielen Antworten.

Christof


vielleicht weiss auch einfach keiner eine antwort?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon flyboy » 16.03.2007 06:58

Das kann natürlich sein - t´schuldigung für die voreilige Bemerkung.

Christof
flyboy
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2007 10:43

Beitragvon An-Dr.Zej » 16.03.2007 16:58

Hast du noch Garantie?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon flyboy » 16.03.2007 19:04

Nein,leider nicht, deswegen wollte ich es ja selbst versuchen.
Gruß
Christof
flyboy
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2007 10:43

Beitragvon An-Dr.Zej » 16.03.2007 20:02

versuch doch im internet eine anleitung zu suchen. oder schau unter einem anderen modell nach, evtl wird es da ähnlich sein da FSC sich wahrscheinlich nich für jedes NB ein eigenen Mechanismus entwirft
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon founti » 21.04.2007 17:00

hi, das ist wirklich einfach.

Als erstes schraubst du die beiden schrauben an der rückseite des panels ab die die scharniere festhalten (solltest du das das erste mal tun, wird da noch eine gummi oder plastik haube drauf sein....einfach mit nem messerchen abkratzen oder n bissl fester mitm schraubendreher dran^^)

sind die schrauben weg klappste den laptop sehr weit auf...das panel und baseunit in etwa eben sind...(man versteht was ich meine oder?) nun nimmste dir nen dünnen schraubendreher oder sonst irgendetwas kleines was man als hebel benutzen kann (ich nehme immer die klinge eines kleinen schweizer taschenmessers ^^) dann hebelst du die leiste auf der power knopf, die scharniere etc sind einfach an der rechten seite hoch (ist dort eingeklickt)

so, das 1. von 2 teilen ist entfernt. ^^ Bergfest

weiter zum 2.

am unteren ende des panel teils sind wieder schrauben hinter kappen versteckt (oder wenns halt schonmal geöffnet wurde keine kappen mehr )

nachdem du die schrauben (jeweils eine in der unteren ecke des deckels) entfernst hat klickst du den rahmen des panels einfach raus....ich fange immer unten rechts an, und arbeite mich dann um das panel herum.

Der Rahmen ist ähnlich der blende mit dem powerknopf etc einfach nurn geklickt. zugegeben, beim ersten mal laptop zerlegen denkt man immer kleich machts knack und durch ist das teil....aber die dinger halten mehr aus als man denkt...trotzdem n bissl vorsicht ist immer besser.

Vorsicht ist auch bei den nasen geboten die den deckel im zugeklappten zustand mit der baseunit verankern. du musst diese leicht verschieben da sonst der rahmen an ihnen hängen bleibt und du eins von beiden beschädigen könntest.

wenn dieses teil entfernt ist bist du eigentlich fertig. teil 2 von 2 ist entfernt.

du hast nun freie sicht auf den inverter, den anschluss des display und inverter kabels am mainboard, den anschluss der ccfl röhre am inverter etc. da sollte dann auch dein fehler sein.

Solltest du an den 20 pin stecker des panels kommen wollen musst du erst die 6 schrauben des alurahmens lösen (jeweils eine an jeder seite oben, und jeweils 2 an jeder seite unten) dann kannst du das panel inkl alurahmen von der rückseite des deckels trennen und auch den displaystecker begutachten.

Noch eins :

Seit vorsichtig mit dem kabel was das mainboard, das panel und den inverter verbindet..... es ist unheimlich teuer (im internet bei ersatzteilhändlern um die 100€ oder mehr) und die kabel sind recht anfällig direkt am stecker zu brechen.

Ich hatte das glück das dies bei mir eingetreten ist....grml ^^

solltest du das ganze net verstehen mach ich auch gerne ne video oder bild anleitung ^^

greetZ
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon Anonymous » 21.04.2007 17:27

@founti

So teuer sind die Kabel nicht . Hatte mal bei RTS wegen meinem alten Lappi, ein Amilo M4438, ein neues Displaykabel bestellt.

Hat nur mit Versand ca. 9 Euronen gekostet !
Also nicht unbedingt im Netz auf die Schops Vertrauen ,denn was die Verlangen ist in meinen Augen Wucher :twisted:, erst mal bei RTS oder Bitronic nachfragen .

Gruss
Anonymous
 

Beitragvon founti » 21.04.2007 20:04

hab momentan eins bei ebay gesichtet....

aber sonst werd ich da mal anfragen ^^

danke auf jeden fall.....

der fusi support meinte irgendwas 118€ + steuer etc.

und hab halt einige shops angeschrieben die original ersatzteile verkaufen, da war das günstigste 98€....

echt hart.....macht euch echt mal den spass euch die teile liste mit den preisen von fusi kommen zu lassen....ich bin aus dem lachen net wieder heraus gekommen....

Bsp gefällig ? Der radiallüfter des A7600 (cy26) der für die cpu kühlung zuständig ist.....beim Fusi support nur 78€ ...

sry aber das nenne ich kundenverarsche....
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)

Beitragvon Anonymous » 21.04.2007 20:10

Nix zu Danken , habe vorher auch bei einigen Online Händler nachgeshaut , da kam ich auch aus dem Lachen nicht mehr herraus .

Die Kontaktadressen von RTS in Wolznach findest Du hier :
topic,7217,-Kontaktadressen-FSC-Bitronic-RTS.html
Anonymous
 

Beitragvon founti » 21.04.2007 20:22

bedankt ^^

Ediit :

Hab mein defektes Kabel für 4€ incl versand bei Ebay ergattert und nun is mein CY26 wieder fertig ^^

is das fein wieder im garten pokern zu können ^^
founti
 
Beiträge: 123
Registriert: 23.06.2006 21:39
Wohnort: Gronau / NRW
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A7600 (CY26)


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste