amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438g Grafikprobleme

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo M3438g Grafikprobleme

Beitragvon Psyce » 02.03.2007 18:34

Hallo @ all,

mein Amilo M3438g hat bis heute wunderbar funktioniert aber heute war ich kurz mal weg. Als ich wieder kam hatte ich Grafiklägs also lauter fehler auf m Bildschirm. Hab ihn erst mal ausgeschaltet. Als ich ihn wieder einschalten wollte waren sehr viele Grafikfehler auf dem Bildschirm. Dadurch ist mein Linux unbootbar/brauchbar geworden. Das komische ist sobald ich die Batterie benutze und nicht das Netzteil verschwinden die Grafiklags (erst im Windows beim booten sind die noch immer da).

Jetzt wollte ich mal fragen ob jemand ne Lösung dafür kennt?
Der Laptop ist jetzt ca 1 Jahr alt.

Thx im vorraus
Psyce
Psyce
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2006 15:49

Beitragvon Pirate85 » 02.03.2007 18:59

Grafikkarte Putt...
Pirate85
 

Beitragvon Psyce » 02.03.2007 23:44

Hab ich mir beinahe gedacht hmm das heißt ich darf mal ewig und 20ig tage auf meine Laptop verzichten!! Mal wieder komplett beschissen!

Auch wenn ich nicht kapiere warum es im Batteriebetrieb funktioniert (im Windows).
Psyce
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2006 15:49

Beitragvon Pirate85 » 03.03.2007 00:07

Also im Biosscreen sind sie im Akkumodus nicht da die fehler...würde das auf den Spannungsunterschied Zurückführen, das Book hat im Netzbetrieb eine Höhere Spannung als im Akkumodus.
Pirate85
 

Beitragvon Psyce » 03.03.2007 00:22

Also im Biosscreen sind sie im Batteriebetrieb sind se im bootscreen da (nach dem FS Logo ab da kommen se) und halten bis zur Windows Oberfläche ab da sind se dann weg. Sobald aber das netzteil mit rankommt sind die Grafikfehler wieder da.
Psyce
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2006 15:49

Beitragvon Pirate85 » 03.03.2007 00:30

Hm, hört sich wirklich nach überspannung an...die Grafikkarte schaltet sich ja hoch sobald Netz anliegt (im Akkumodus werden normalerweise im Powermizer GPU-Funktionen Deaktiviert, so das diese Weniger Strom Verbraucht)

Versuche mal mit deinem Detonator (also dem Treiber) die Grafikkarte so einzustellen das der Powermizer auf "Maximum Power Savings" springt wenn Netzspannung anliegt...sind die Fehler dann Weg hat deine Grafikkarte nen Treffer.

Das kann nur so sein. Den im Bios bis zum Bootscreen ist ja noch kein Treiber aktiv, sondern Lediglich der Bios-Bootup-Selfcheck. In diesem Modus läuft die Grafikkarte auf Volllast - sobald Windows gestartet ist (Somit auch der nVidia-Treiber) wird die Grafikkarte im Netzmodus weiterhin auf Maximaler Performance betrieben. Im Akkubetrieb allerdings wird sie runtergeregelt...

Aber so oder so: Ich würde das Book einschicken...
Pirate85
 

Beitragvon Psyce » 03.03.2007 00:44

ja werd ich auch machen mir bleibt ja nichts anderes übrig da ich ja auch gerne linux benutze und das dadurch unbenutzbar ist leider :(
Psyce
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2006 15:49


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste