amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Digicam-Kaufberatung: Casio Exilim

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Digicam-Kaufberatung: Casio Exilim

Beitragvon andinaut » 03.03.2007 12:56

Moin,

bin zur Zeit auf der Suche nach einer Digicam.

Weiß jemand, was es bei der exilim mit den Bezeichnungen auf sich hat?
Wie unterscheiden sich Modelle mit S von denen mit Z (S60|70 vs Z60|70)?
Desweiteren gibt es noch welche mit dreistelligen Nummern (600, 700, 770...).

Ok, die erste Ziffer gibt die Auflösung an; 6 bzw 7 Megapixel.
OffTopic: [ich bin ja immer noch der Meinung, dass das KEIN Urlaubsfoto-Macher {ich eingeschlossen} braucht (für normale pics reichen LOCKER 3 megapixel), aber was anderes bekommt man ja nicht mehr....]

OnT:
Hier und da habe ich eine andere Displaygröße festgestellt, aber das kann ja nicht alles sein....



Für Erfahrungen immer dankbar,
Gruß, das A.
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11

Beitragvon BuddyHolly » 03.03.2007 14:07

Der Buchstabe steht für die Kamera Serie,

Also:

V = Hi-Zoom
Z = Zoom
P = Pro
S = Card, so nennt es zumindest Casio. allerdings glaube ich haben beide serien also S und Z einen 3x Optischen Zoom.

Die Zahlen dahinter stehen wie du schon richtig bemerkt hast für die Megapixel und dahinter die Modellserie.

Gute Informationen und Tests findest du auf chip.de



Ach und meine persönliche Meinung (Senf) darf ja auch nicht fehlen, ich halte von Casio Kameras nix. Benutze selber eine Sony DSC H1 und eine Canon Eos 350D je nach einsatzgebiet.
Wofür willst du die Cam denn benutzen? Und wieviel willst du ausgeben vllt. hab ich ja nen Tipp.
Benutzeravatar
BuddyHolly
 
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2007 15:13
Wohnort: Pulheim
Notebook:
  • FSC XI1546

Beitragvon andinaut » 03.03.2007 14:27

Hi,

danke für die Antwort. Ansich soll die Kamera für etwas bessere "Schnappschüsse" herhalten - Urlaubsfotos, Biketouren, etc..

Gerade beim Biken wäre viel Zoom und ne Panoramafunktion wünschenswert, aber Bilder hoher Auflösung kann man später ja immer noch gut bearbeiten.
Da u.a. im Bikerucksack nicht so viel Platz ist scheiden Modelle wie die Eos leider schon aus - zumal ich mir da auch viel zu sehr Sorgen machen würde, was da an Wert zu Bruch gehen könnte ;)

Studigebühren sei Dank, ist mein Budget z.Z. begrenzt. Andere Anschaffungen haben (noch) Vorrang.

Unterm Strich will/kann ich 250€ +- ausgeben.

Für Tipps immer dankbar,

Grüße Andi
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11

Beitragvon BuddyHolly » 03.03.2007 20:03

Ich würde mir mal die Fuji FinePix F30 anschauen. Ist für einen Studenten auch erschwinglich, (kenne das Problem) ca 200€

Was mir an der Kamera aber nciht gefällt ist das sie so klein ist und keinen echten Sucher hat. Aber das ist ja Geschmackssache.


http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_20764063.html


Auch gut finde ich Megazooms also z.B. die H serie von Sony (habe ja auch so eine) wobei da wohl wieder die größe in deinem Rucksack einige Probleme machen wird.


LG David
Zuletzt geändert von aspettl am 03.03.2007 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (03.03.2007 20:48): Eine (zu große) Grafik entfernt, deren Sinn ich nicht entdecken konnte - außerdem ist die Einbindung fremder Grafiken sowieso problematisch.
Benutzeravatar
BuddyHolly
 
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2007 15:13
Wohnort: Pulheim
Notebook:
  • FSC XI1546


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste