amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

fehlende IDE-Treiber/DVD-Laufwerk bei XP-Pro-Installation

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

fehlende IDE-Treiber/DVD-Laufwerk bei XP-Pro-Installation

Beitragvon Jörn » 08.03.2007 20:19

Leider finde ich die Original-CDs nicht mehr und ich hatte trotzdem die Idee, das System neu aufzusetzen (da es recht instabil lief / selbst verursachte Softwareprobleme).
Die Integration der Raid-Controller in eine XP-Prof.-CD ging ohne Probleme. Die anschließende XP-Pro-Installation lief auch korrekt durch. Diverse Komponenten werden dann zwar nicht erkannt; was aber nicht das Problem sein sollte, da ja im I-Net alle Treiber verfügbar sind.
Soweit die Theorie...

Mein Problem ist jetzt jedoch, dass ich komischer Weise kein CD- oder DVD-Laufwerk angeboten bekomme. Im Gerätemanager wird eine falsche Treiberinstallation der IDE-Controller angezeigt.

Sowohl beim primären als auch beim sekundären IDE-Channel steht das berühmte Ausrufezeichen und man bekommt folgende Information:

Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows die für das Gerät erforderlichen Treiber nicht laden kann. (Code 31)

Eigentlich sollte es sich doch um einen Inte-Chipsatz handeln, richtig? Als Hersteller wird mir jedoch VIA angezeigt.

Egal was ich versuche, ich bekomme die IDE-Channels nicht zum laufen. Auch das Online-Treiber-Update-Programm von FSC liefern keine Lösung.

Wie kann ich die korrekten IDE-Treiber einbinden und wo bekomme ich sie her?
Derzeit wird ein
Intel(R) 82801FB/FBM Ultra ATA Storage Controllers 266F
angezeigt.

Im Endeffekt wollte ich auf Vista umsteigen. Da jedoch beim MS Action Pack nur ein Upgrade auf Vista bei liegt, kann ich ohne eine vorherige Windows-Installation jedoch nicht installieren. Und ohne DVD-Laufwerk geht das ja leider nicht. :(
Sonst würde mich das Nichterkennen des DVD-Laufwerkes unter XP nicht so stören.

Hatte jemand schon dieses Problem und eine Lösung dafür gefunden?
Ich bin für jede Idee dankbar, mag sie auch noch so komisch anmuten.
Jörn
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2007 19:48

Beitragvon Jörn » 09.03.2007 11:11

Also ich habe kapituliert und die Wohnung noch mal auf den Kopf gestellt. Mit der Original-Windows-CD ging die Installation problemlos. Keine Ahnung wieso es damit funktioniert. IDE-Controller sind korrekt installiert und das DVD-Laufwerk ist auch wieder einsatzbereit...
Jörn
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2007 19:48


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste