amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1425

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Amilo 1425

Beitragvon Wolfsangel » 11.03.2007 17:27

Hallo,

ich habe auf meinem Amilo OpenSuSe 10.2 installiert (Kde) aber Kmail ist sehr langsam, wenn ich mein Adressbuch bearbeite. Das ist nicht zum aushalten..

Jetzt überlege ich mir die Disti zu wechseln - gibt es da empfehlungen?

mfg
Wolfsangel
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2007 17:18
Wohnort: Graz

Beitragvon ChaosKrieger » 12.03.2007 19:02

ubuntu, debian, ..

:)
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

inzwischen gelöst...

Beitragvon Wolfsangel » 12.03.2007 19:36

ich bleibe bei suse 10.2 - der grund, mit einigem aufwand - passt auch die geschwindigkeit...

ubuntu ist gnome und debian abenso... also ich bin leider zu sehr an kde gewöhnt...

trotzdem vielen dank...
Wolfsangel
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2007 17:18
Wohnort: Graz

Beitragvon ChaosKrieger » 12.03.2007 19:38

kubuntu = kde ;)

auserdem kannst du auch ganz einfach kde auf debian installieren...

also das is kein argument ;)
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron