amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

X700 gegen eine Geforce Go7600 bzw. Go6800 tauschen?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

X700 gegen eine Geforce Go7600 bzw. Go6800 tauschen?

Beitragvon serioussven » 11.03.2007 17:44

Hallo,

ich überlegen meine Grafikkarte (x700) im Amilo 1667g durch eine neue Karte zu ersetzen.

Bin nun am überlegen, ob eine 7600Go mehr Leistung bringt und passen wird?

Wie sieht es mit dem Platz im Falle einer 6800go aus? Passt die in das 1667g?

Welche Grafikkarte könnt ihr generell für ein Upgrade im 1667g empfehlen?

Würde mich über antworten freuen.

Sven
Zuletzt geändert von serioussven am 12.03.2007 08:03, insgesamt 1-mal geändert.
serioussven
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2007 17:33

Beitragvon baker7.62 » 11.03.2007 20:13

Also ich empfehle dir die Go6800. Sie ist fast immer schneller als eine Go7600. Der Geschwindigkeitszuwags von einer X700 zu Go6800 beträgt je nach Anwendung 50-100%.

Also bei den meisten Amilos mit MXM gibts keine Probleme beim Tausch. Warte lieber noch bis jemand mehr zu deinem Amilo sagen kann.

Bei meinem M1439G (Go6600 MXM-1) war der Tausch auf eine Go6800 MXM-2 unproblematisch!
:wink:
Benutzeravatar
baker7.62
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2006 13:55
Wohnort: Bayreuth
Notebook:
  • Amilo M 1439G
  • Amilo D 1845

Beitragvon 2-Faces » 11.03.2007 21:46

Siehe auch dieses Thema

topic,13996.html
2-Faces
 
Beiträge: 98
Registriert: 04.05.2006 13:14
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546
  • FSC Amilo A1667G

Beitragvon serioussven » 12.03.2007 07:58

Ich bin davon ausgegangen, dass eine Go6800 eine MXM 3 Karte ist. Und die Go6600 bereits eine MXM 2 Karte.

Mein Amilo ist ja nun auch nicht mehr das neueste. Trotzdem konnte ich noch keine wirklichen Erfahrungsberichte finden.

@2-Faces: Wenn ich deine Bilder richtig deute, dann passt sogar eine MXM-3 karte ins 1667g? Dann wäre es ja im Grunde kein Problem für eine Go6800, oder sehe ich das falsch. Probleme scheint es ja nur bei dem Arima Special zu geben.
serioussven
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2007 17:33

Beitragvon 2-Faces » 12.03.2007 19:43

@Sven

Ja das siehst du vollkommen korrekt, bei den Arimas gibt es nur Probleme, wo ich dann davon abrate diese einzusesetzen.
2-Faces
 
Beiträge: 98
Registriert: 04.05.2006 13:14
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546
  • FSC Amilo A1667G

Beitragvon serioussven » 12.03.2007 20:28

@2-Faces

Danke dür deine Info. Dann werde ich mal meine Augen nach einer Go6800 aufhalten.
serioussven
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2007 17:33

Beitragvon serioussven » 13.03.2007 17:05

@2Faces

Kann ich im Falle einer Go6800 meine im Notebook vorhandene Heatpipe und Lüfter weiterhin nutzen? Oder muss ein anderer her?
serioussven
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2007 17:33

Beitragvon baker7.62 » 13.03.2007 22:44

Evtl. musst du den Kühler bearbeiten. Ist aber nicht schwer. Ich habs anhand dieser Anleitung gemacht. http://mxm-upgrade.com/1437.html
Musst halt schauen, dass der Kühler sauber aufsitzt. Wegen der Temperatur musst du dir keine Sorgen machen! Bei mir war kein Unterschied!

Welche MXM-Typen in dein 1667 passen siehst du hier! http://mxm-upgrade.com/Table.html ....Alle!!! :wink:

MfG
Benutzeravatar
baker7.62
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2006 13:55
Wohnort: Bayreuth
Notebook:
  • Amilo M 1439G
  • Amilo D 1845

Beitragvon Haschi » 20.03.2007 21:32

Bekommt man die Karten nur unter www.mxm-upgrade.com?? Wollte gerne auf ne nvidia wechseln. ATI und Linux macht teils echt kein Spass... :(
Haschi
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.06.2006 10:29
Notebook:
  • Amilo A1667

Beitragvon Pirate85 » 20.03.2007 22:17

Wenn du ne MxM III einbauen willst wirst du Probleme mit der Halterung der Heatpipe bekommen...zumindest hatten wir hier irgendwo im Forum schonmal das Thema, da ist wohl eine Verschraubungshalterung der CPU-Heatpipe etwas zu nah dran. Weiß jetzt aber net genau ob das für Arima-Special oder für MxM III Karten allgemein war...musst mal die SuFu bemühen.
Pirate85
 

Beitragvon Haschi » 20.03.2007 22:45

Ich dachte da so an eine GO6600. Ist ja eigentlich vergleichbat mit der x700. Oder täusche ich mich??
Haschi
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.06.2006 10:29
Notebook:
  • Amilo A1667

Beitragvon 2-Faces » 21.03.2007 12:59

Hi Leute,

Da ich das Thema auch beobachte kann die Frage schnell beantworten. Generell hat man beim 1667G Probleme mit einer Verschraubung wenn man Arima Special Karten benutzt. Bei MXM-Karten des Typs 3 ist eigentlich kein Problem zu erwarten.

MfG
2-Faces
 
Beiträge: 98
Registriert: 04.05.2006 13:14
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546
  • FSC Amilo A1667G

Beitragvon seneka1 » 23.03.2007 00:51

@ serioussven

würde die X700 durch eine X1800 ersetzen, ist die beste Wahl und das Lüfterproblem existiert nicht. Die Befestigungspunkte passen, es muss aber am Kühlkörper ein wenig geändert werden.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Mutz2k » 23.03.2007 11:06

was muss ich den am kühlkörper ändern??
gruss matthias
Mutz2k
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.02.2007 22:25
Notebook:

Beitragvon serioussven » 23.03.2007 16:13

seneka1 hat geschrieben:@ serioussven

würde die X700 durch eine X1800 ersetzen, ist die beste Wahl und das Lüfterproblem existiert nicht. Die Befestigungspunkte passen, es muss aber am Kühlkörper ein wenig geändert werden.


Habe auch schon an die X1800 gedacht. Wie sieht es mit der Wärmeentwicklung im Vergleich zur 6800Go aus?

Mich hat auch der Gedanke am Kühlkörper was zu ändern von dem Gedanken der X1800 abgebracht. Aber ich bin nach wie vor auch für die X1800 offen.

Was mich ein wenig verwirrt ist die Sache mit der Lüftersteuerung. Die einen sagen, dass diese bei einer X1800 nicht mehr funktioniert, die anderen sagen, dass bei einer 7900GS der Fall wäre.

Die Lüftersteuerung sollte natürlich schon funktionieren.

Hast Du Bilder etc. zur Kühlkörpermodifikation?

Gruss
Sven
serioussven
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.2007 17:33


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron