amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D7820 und 100er Festplatte - Geht das?

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo D7820 und 100er Festplatte - Geht das?

Beitragvon harry68 » 12.03.2007 01:17

Hallo,

da die 20 GB Festplatte meines Amilo D7820 eindeutig zu klein ist, will ich sie schnellstens durch eine neue Platte mit 100 GB ersetzen.
Nun würde mich interessieren ob ich überhaupt eine 100er Platte einbauen kann?
Wird die Platte vom BIOS richtig erkannt, oder kann es evtl. andere Probleme geben?

Gruß
harry68
harry68
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2007 01:10

Beitragvon reno » 13.03.2007 19:50

Hi,

ich habe vor einiger Zeit die Disk meines Amilo D7820 gegen eine FUJITSU Mobile MHV2120AT (120GB) ohne Problem getauscht . Auch die Datenmigration der vorhandenen Partionen war sehr viel einfacher, als ich es erwartet hatte und das Teil arbeitet hervorragend
Du schreibst, dass Du Deine 20iger Platte tauschen möchtest. In meinem Schlepptop war im Urzustand eine FUJITSU MHS2040AT (40GB) eingebaut. Wenn Du jedoch tatsächlich eine alte 40GB-Platte (MHS2040AT)hast und Du Sie evtl. verkaufen willst, hätte ich Interesse. Ich könnte u. U. ein Bauteil des Boards gebrauchen, da mein Motor nicht mehr anläuft. Die gesamte Platine ist warscheinlich nicht austauschbar.

reno
reno
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.07.2006 09:02

Beitragvon harry68 » 13.03.2007 23:22

Ich habs heute ausprobiert und es hat einwandfrei funktioniert.
Die 100GB Samsung-Platte wurde einwandfrei erkannt.

@reno
In meinem Amilo war im Ursprungszustand eine 20GB Toshiba MK2018GAS eingebaut.

Gruß
harry68
harry68
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2007 01:10


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste