amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Aufrüstung Amilo A 7640 W, was ist möglich ?????

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Aufrüstung Amilo A 7640 W, was ist möglich ?????

Beitragvon Klein_Kare » 12.03.2007 07:30

Hallo Forums Gemeinde,
ich bin neu hier in diesem Forum und weiß nun auch nicht genau ob mein Beitrag hier richtig steht. Ich hätte ein paar Fragen. Ich habe eine Amilo A 7640 W, daß nun ca. 1,5 Jahre alt. Nun würde ich gerne das Notebook aufrüsten, da ich gerne zu Windows XP auch noch Windows Vista installieren möchte. Folgende Modifiaktionen habe ich schon bei meinem Notebook gemacht. Hauptspeicher erweitert auf 1024 MB, Festplatte getauscht 60 GB durch 80 GB. Nun meine Fragen. Kann man bei diesem Notebook den Hauptspeicher evtl. noch erweitern auf 2048 MB ? Kann man die RAM Module evtl. tauschen gegen andere RAM Module ? Ferner wollte ich noch Fragen, kann man die Festplatte tauschen, durch noch eine größere 100 GB oder besser noch 120 GB ?? Desweiteren würde mich noch interressieren, kann man auf diesem Notebook Windows Vista installieren bzw. läuft es ? Wer hat es bereits installiert auf einem Amilo A 7640 W ?? Erfahrungen ?? Wenn ja wie macht man das am besten, 2 Betriebssysteme auf einer Platte ?? evtl. mit einem Boot Manager ???
Kann man evtl. Windows Vista auf einer USB Platte installieren ??
Bitte schreibt mir alles was Ihr wißt. Bin für alle Beiträge dankbar.
Vielen Dank im voraus.

Viele Grüsse aus Regensburg

Mfg

Klein_Kare

Karl-Heinz Klein
Klein_Kare
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.03.2007 07:14
Wohnort: 93057 Regensburg

Re: Aufrüstung Amilo A 7640 W, was ist möglich ?????

Beitragvon marceldsl » 12.03.2007 12:30

Klein_Kare hat geschrieben:Hallo Forums Gemeinde,
ich bin neu hier in diesem Forum und weiß nun auch nicht genau ob mein Beitrag hier richtig steht. Ich hätte ein paar Fragen. Ich habe eine Amilo A 7640 W, daß nun ca. 1,5 Jahre alt. Nun würde ich gerne das Notebook aufrüsten, da ich gerne zu Windows XP auch noch Windows Vista installieren möchte. Folgende Modifiaktionen habe ich schon bei meinem Notebook gemacht. Hauptspeicher erweitert auf 1024 MB, Festplatte getauscht 60 GB durch 80 GB. Nun meine Fragen. Kann man bei diesem Notebook den Hauptspeicher evtl. noch erweitern auf 2048 MB ? Kann man die RAM Module evtl. tauschen gegen andere RAM Module ? Ferner wollte ich noch Fragen, kann man die Festplatte tauschen, durch noch eine größere 100 GB oder besser noch 120 GB ?? Desweiteren würde mich noch interressieren, kann man auf diesem Notebook Windows Vista installieren bzw. läuft es ? Wer hat es bereits installiert auf einem Amilo A 7640 W ?? Erfahrungen ?? Wenn ja wie macht man das am besten, 2 Betriebssysteme auf einer Platte ?? evtl. mit einem Boot Manager ???
Kann man evtl. Windows Vista auf einer USB Platte installieren ??
Bitte schreibt mir alles was Ihr wißt. Bin für alle Beiträge dankbar.
Vielen Dank im voraus.

Viele Grüsse aus Regensburg

Mfg

Klein_Kare

Karl-Heinz Klein



Hallo

Laut Kingston kann man ihn auf 2 GB aufrüsten. Sollte also problemlos funktionieren. Vom Prozessor her steht auf den Datenblatt bis 3400+ Athlon 64. Habe aber bei mir auch nen 3700+ laufen. Festplattenmäßig läuft bei mir ne 100 platte (original war ne 60er drin). Ich denke mal das auch 120 GB platten laufen.
Was Vista betrifft kann Ich dir allerdings nicht weiterhelfen. Habe es noch nicht ausprobiert und will es erlichgesagt auch net. :?
Denke bei Vista könnte der Grafikchip ein kleines manko sein. Aber wie gesagt weiß es net so genau. :roll:

Mfg Marcel :wink:
marceldsl
 
Beiträge: 94
Registriert: 11.04.2006 21:55
Notebook:
  • FS Amilo 1645
  • FS Amilo A 7640W

Der Grafikchip IST das Problem!

Beitragvon lottamia » 29.03.2007 14:37

Ich habe ebenfalls einen Amilo A 7640 und gestern frisch Vista darauf installiert. Den Arbeitsspeicher habe ich vorher auf knapp 1GB erhöht. Vista läuft auch stabil, zeigt mir aber bei der Grafikleistung miserable Werte an. :evil:

Ich ärgere mich immer noch, dass ich damals nicht auf eine "echte" Grafikkarte Wert gelegt habe!
lottamia
 

Beitragvon Anonymous » 07.04.2007 16:50

Hi,
Windows Vista läuft ohne Probleme, allerdings funktioniert "Aero" nicht. Die Spiele (Die auf dem Notebook sowieso nie richtig liefen) laufen genau so (schlecht) wie auf XP. Wenn du willst kann ich für dich nochmal in den tiefen Googles suchen, um dir einen Grafik Treiber für Vista zu suchen - falls du dich für Vista entscheiden hast.

PS: ich denke genauso wie lottamia

mfG
Anonymous
 

Beitragvon Klein_Kare » 12.04.2007 06:53

Hallo AmiloA7640user,

also ich habe mein Notebook jetzt nochmal aufgerüstet. Den Hauptspeicher habe ich auf 1024 MB gelassen, aber ich habe mir eine größere Festplatte 120 Gb eingebaut, die auch ohne Probleme läuft. Mit der Grafik habe ich allerdings Keine Probleme.

Gibt es denn einen besseren Grafikktreiber ?? Wenn ja , was bewirkt er ??
Könntest Du mal evtl. für mich googeln ?? Denn ich finde ehrlich gesagt nichts !!

Was mich noch interressieren würde den, den Hauptspeicher verdoppeln auf 2048 MB. Geht das denn wirklich nicht ????

Vielen Dank im voraus.

Mfg

Klein_Kare
Klein_Kare
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.03.2007 07:14
Wohnort: 93057 Regensburg

Beitragvon Anonymous » 17.04.2007 14:30

Hi,
selbst wenn 2048 MB rein passen ist das meiner Meinung nach ziemlich Sinnlos... Also in der Anleitung steht ja bis 1024MB (1GB) aber es gibt Leute die sagen, dass 2GB auch erkannt werden. Ob man Tricks anwenden muss oder nicht, weiß ich nicht. Ich werde es demnächst mal ausprobieren.

Zu der Windows Vista Treiber Sache - ich suche dir gleich mal den Treiber raus, kein Problem

Ach ja und sorry wegen der späten Antwort, ich hab die E-Mail übersehen :oops:

mfG
Anonymous
 

7640 Vista Treiber

Beitragvon jlippmann » 22.04.2007 00:08

Die Treiber für Vista bekommt ihr auf den Herstellerseiten von Via und SIS. Lt. Microsoft sind diese für Vista und Vista x64 die richtigen (siehe HCL). Die habe ich ausprobiert und sie laufen super. Allerdings dürfen die Treiber nicht mit der automatischen Suche installiert werden. Treiber also manuell aus dem x64 Verzeichnis auswählen. Der X64-Treiber für den o2micro Accelerator läuft nicht, da er keine Zertifizierung hat. Vielleicht hat jemand eine neue Version oder eine Lösung, wie die Zertifizierung abgeschalten werden kann. Für die 32bit Version gibt es alle o2micro treiber Bei Fujitsu-Siemens zum Download. Ich musste allerdings etwas unter anderen Modellen suchen.

Hinzugefügt:
Für den Kartenleser habe ich einen Treiber gefunden, der zumindest das Lesen erlaubt. Den Treiber habe ich hier im Forum gefunden - kann aber nicht mehr sagen wo oder wer. Den Treiber für das Basissystemgerät am besten manuell installieren. Vorher nur noch die Treiberzertifizierung mit dem folgenden Befehl ausschalten:

bcdedit -set loadoptions \”DDISABLE_INTEGRITY_CHECKS”

Danach kann man den Kartenleser zumindest zum auslesen nutzen.
Bestimmt hat jemand einen aktuellen Treiber und kann diesen dann einmal zum besten geben (O2Micro OZ711 Mx Memory CardBus Accelerator)

Übrigens...
Die neuen x64-Treiber für Sound und Grafik laufen super und lassen sich auch mit den Setup-Programmen installieren.
Die W-Lan-Karte konnte ich noch nicht in betrieb nehmen.
Dateianhänge
pcmcia.zip
(1.87 MiB) 258-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von jlippmann am 06.06.2007 21:23, insgesamt 2-mal geändert.
jlippmann
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.04.2007 23:55
Notebook:
  • A 6740W

A 7640 RAM auf 1,5 GB erweitert

Beitragvon jlippmann » 22.04.2007 00:11

Ich habe heute mein Amilo 7640 mit neuen Speicher von Kinston ausgestattet. Insgesamt habe ich 1,5 GB installieren können. Ein 512 MB und einen 1GB Riegel. Alles läuft super und hat die Windows Memory Diagnostik ohne Probleme überstanden.
Ich denke einmal, dass auch 2GB laufen könnten. Lt SiSoftware Sandra lite sollen sogar 8 GB laufen.
jlippmann
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.04.2007 23:55
Notebook:
  • A 6740W

Beitragvon superfiffi » 12.07.2007 10:03

In meinem 7640 habe ich eine 160 GB Samsung Festplatte und zwei 1GB Arbeitsspeichermodule (allerdings letzteres erst möglich nach BIOS update auf Version 1.05 über die Home-Page von Uniwill) von Kingston und MDT nach gerüstet.
Beides läuft seit 3 Wochen tadellos.

Gruß aus Köln
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Amilo A 7640


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste