amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M4438G: TV Out problem (kein Signal trotz Erkennung des TV)

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

M4438G: TV Out problem (kein Signal trotz Erkennung des TV)

Beitragvon mad-boy » 12.03.2007 19:08

Hallo,
ich habe das M4438G. Ich versuche im Moment den TV Out ans Laufen zu kriegen. Ich schließe das ganze direkt per S-Video Kabel an einen S-Video Eingang am Fernseher an. Der erhält jedoch kein Signal!

Windows erkennt allerdings den Fernseher und der 2. Bildschirm ist aktiviert. Ich habe schon die Auflösungen 800x600 und 640x480 probiert (beides mal 60Hz), ohne Erfolg. Bios ist auf die neuste Version (1.10c) geflasht. Grafikkartentreiber sind die aktuellen von der FSC Seite installiert (die für WinXP Home, die für Vista funktionierten wahrscheinlich unter Home nicht, oder? [sind allerdings neuer]). Ich habe das ganze auch schon auf einem anderen Fernseher ausprobiert, ebenfalls nur ein schwarzes Bild. Der DVI Ausgang hat bisher immer problemlos funktioniert, nur der TV Out will irgendwie nicht.

Interessanterweise wird auch beim booten kein Bild auf dem TV ausgegeben. Normalerweise kommt ja wenigstens dann der Windows Ladescreen usw.

Weiß hier jemand Rat?

Liebe Grüße,
Michael
mad-boy
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.04.2006 22:07

Beitragvon Idril » 12.03.2007 20:42

Hatte das gleiche Problem nur bei mir war der DVI ausgang defekt. Hilft wohl nur einschicken bei mir wurde die GraKa gewechselt und danach gings wieder.
Naja bis die dann abgefackelt ist ich hoff du hast dann mehr glück und bei dir hält die neue GraKa dann länger

Mfg Idril
Idril
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2007 12:56

Beitragvon mad-boy » 13.03.2007 21:29

Na toll, ich habe erst im Januar den DVD Brenner tauschen lassen weil er kaputt war. Eigentlich dachte ich damals beim Kauf ich entscheide mich für ein Markengerät um genau diesen Problemen zu entgehen. Wenn eh dauernd irgendwas kaputt geht dann hätte ich mir auch gleich für 700EUR die gleiche Hardware in einem Noname-Gerät kaufen können... das kanns doch echt nicht sein, dass jetzt auchnoch die Grafikkarte gehimmelt ist!? Und dabei steht das Ding 99% der Zeit zuhause auf dem Schreibtisch und wird auch ordentlich behandelt... keine Gebrauchsspuren und nichts...
Naja der FSC-Support ist auch entweder doof oder hat auch keine Ahnung woran das noch liegen könnte... man sagt mir jetzt zum 5 mal ich möge bitte den TV Ausgang einschalten - nur die Vorgehensweise ist eben jedes Mal eine Andere... ganz doof bin ich auch nicht! -.-
Das war sicherlich das letzte mal dass ich bei FSC gekauft habe!

Aber danke für deine Antwort! Ich habs mir schon fast gedacht!
mad-boy
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.04.2006 22:07


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste