amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

maximale Akkulaufzeit M 1425

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

maximale Akkulaufzeit M 1425

Beitragvon pocketom » 14.04.2005 15:24

Hallo,

ich habe nun schon 2 Mal die maximale Akkulaufzeit meines Mailo M 1425 gemessen. Ist eines aus der neuen Serie lt. Seriennummer.

Bildschirmhelligkeit manuell auf minimal, 1,8 Ghz, alles andere auf Dauerbetrieb, WLAN aus, keine Programme unter XP laufen gehabt, einfach nur stehengelassen -> 2h 15m

Bildschirmhelligkeit normal, 1,8 Ghz, alles andere auf Dauerbetrieb, WLAN aus, keine Programme unter XP laufen gehabt, einfach nur stehengelassen -> 1h 48m


Das ist doch für Centrino echt arm. Bin schwer enttäuscht, zumal die Laufzeit mit 3h angegeben ist lt. FSC. Frechheit.

Würd mich freuen wenn andere M 1425 Beitzer mal einen Test machen könnten und die Ergebnisse hier posten.
Vielen Dank schonmal!
pocketom
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2005 13:51

Beitragvon neo6969 » 14.04.2005 15:43

Hi,

takte mal die Grafikkarte auf 108/108 und mit RM Clock den Prozi auf 600 Mhz und dreh dann noch n bissl an der V-Core, dann sollte eine Laufzeit über 3 h kein Problem mehr sein.

Gruß
neo6969

EDIT:

schau hier mal meinen Post an:

topic,195,-Amilo+M+7425+Akkulaufzeit.html
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Akku M1425 Laufzeit bei normalen Settings

Beitragvon pocketom » 15.04.2005 20:29

Hmm, aber das ist doch auch nicht umbedingt Sinn und Zewck der Übung oder? Ich merke es deutlich wenn ich auf 600 Mhz runtertakte. Oder ist das bei anderen NBs auch ganz normal das der Akku nur 2h 15m hält auf 1,8 Ghz und normalen Grafikkartensettings? Bei diesem Wert war die Bildschirmhelligkeit wiegesagt noch auf "unleserlich" eingestellt ;)...

Auf was beziehen sich die Herstellerangaben? Auf minimalsten Stromverbrauch, niedrigste Bildschirmhelligkeit, 600 mhz, grafikkarte runtergetaktet, Vcore abgesenkt, WLAN aus?


Würd mich auf jedenfall sehr freuen hier ein paar Vergleichswerte zu bekommen, und zwar bei 1,8 Ghz, Displayhell. normal, WLAN aus, ohne fiese Berechnungen im Hintergrund.

gReeTz
:::tOm!
pocketom
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2005 13:51

Beitragvon neo6969 » 15.04.2005 21:16

Hi,

die Laufzeiten der Hersteller bezichen sich i.d.r. immer unter Verwendung aller Stromparmechanissmen, oft wird auch das Display ausgeschaltet.
(FS gibt im Handbuch ja auch nur 2-3 h an)

Ich denke, dass Deine Zeiten ganz Ok sind, mit dem laschi 4400 mAh Akku (einen "größeren" gibts leider nicht) ist halt nicht mehr drin.

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon Stefan_86 » 15.04.2005 21:55

Nunja, meim Kumpel hat das juengste ALDI-Notebook.
Nachdem ich gesehn hab wie das haelt, war ich von meim Amilo 1424 nun endgültig enttaeuscht!
(Zumindest Akku- seitig)

War selbst daneben gesessen und erst nach 3std. kam die erste Meldung, wobei es am Anfang nicht voll war.
Er selbst sagt auch dass es im "Word-Betrieb" fast 4 Std. haelt!

In dem Geraet steckt auch nur ein 4,4 Ah Akku.
Warum kann Medion was, was FSC nicht kann???
Stefan_86
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2005 14:34
Wohnort: Baden

Beitragvon neo6969 » 15.04.2005 22:53

Wenn ich nur in Word, oder Excel arbeite hält mein Accu auch gut 3,5 h.


Verfasst am: 02.01.2005 03:18:

"Hi,
hab gerade die Akkulaufzeit mit einem gut trainierten ca. 10x geladenen Akku getestet.

- wireless lan aus
- 600 Mhz bei 0,7 V
- Grafik Prozi+Speicher je 108 Mhz
- Display an mit min. Kontrast

Mit diesen Einstellungen hab ichs laufen lassen bis der Akku zusammen gebrochen ist.

Das Notebook ist genau 225 min gelaufen."


PS-So, das war jetzt mein 100. Darauf trinke ich jetzt erst einmal ein Bier :-)
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon 1101011 » 16.04.2005 10:06

Hey Pocketom;
meine Werte sind ähnlich wie deine....

Nur daß mein Amilo am Anfang dieses Akkuentladeproblem hatte
und nun hab ich den repariert zurück..
Ich vermute mal, daß der Akku da drunter auch ein wenig
gelitten hatte..

Jedenfalls schaff ich mit allen Sparmaßnahmen
(ATI clock down, 600 Mhz CPU mit 0.7 Volt Vcore) gerade
max. ca 2 Stunden
Wobei ich nicht mit der Stoppuhr daneben saß, sondern mir nur
die Anfangszeit und die Endzeit aufgeschrieben hab...



Allerdings ist mit aufgefallen, daß das System auf Maximal Leistung,
also CPU auf 1.600 Ghz auch nicht wesentlich kürzer hält..
Also der Unterschied ist nicht wirklich groß, was die Akkulaufzeit betrifft...

Wenn du ein anderes NB dabeben stellst, und das auf max. Leistung stellst, hält das dann meistens viel kürzer...




Das amilo M1425 ist ein Multimedia Notebook,
ich glaub FSC hat da nicht auf Stromsparen geschaut,
das würde zumindest meine Theorie bestätigen...
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon pocketom » 16.04.2005 19:09

Wenn ich nur in Word, oder Excel arbeite hält mein Accu auch gut 3,5 h.


Kann nicht sein. Wenn dann nur mit llen ben genannten Sparmaßnamen. Und mit denen ist mein tolles Multimedinotebook nicht mehr wert als ein 5 Jahre alter Schlepptop...

BITTE AUSSAGEKRÄFTIGE WERTE POSTEN, BITTE MIT SINVOLLEN SETTINGS TESTEN, DIE ULTRA-SPAROPTIONEN SIND DOCH ECT TRAURIG LEUTE. Bitte mit 1,8 Ghz, normale Displayhelligkeit, WLAN aus, keine Benchmarks oder ähnliches am Laufen haben, ohne Grafikkarte runtertakten, einfach ganz normal laufen lassen...
pocketom
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2005 13:51

Beitragvon aspettl » 16.04.2005 23:57

@pocketom
neo6969 hat genau dazu geschrieben, mit welchen Einstellungen er das erreicht. Man will sich ja nicht über die schlechte Akkulaufzeit aufregen (manche doch?), sondern Lösungen finden. Dass man manchmal doch WLAN braucht und das Display nicht ganz dunkel machen kann, ist wohl klar. Auch die CPU könnte man statt bei 600 MHz @ 0.7V z.B. bei 1100 MHz @ 0.954V betreiben - das reicht auch für "normale" Spiele.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon pocketom » 10.05.2005 21:50

Nachdem ich das Ding nun von BITRONIC wiederbekommen habe hält der Akku deutlich länger. 2,5 Std. mit 1,8 Ghz und allen Stromfressern an, 3:45 mit Centrino Control Center 1.7, ohne Performance Verluste. Kaum zu gauben aber wahr. Denk mal bei meinem war wirklich was kaputt.

http://www.amilo-forum.de/topic,1789,-M1425-Akkulaufzeit-deutlich-verlaengert.html
pocketom
 
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2005 13:51

Spannung?

Beitragvon RomeoAlfa1975 » 11.05.2005 23:33

Hi!

Ihr sprecht immer von einer Spannung (so um 0,7V)
Wo und wie kann ich die denn verstellen? Habe ein 1425M und habe keine Einstellungsoption gefunden.

Gruß,
Micha
RomeoAlfa1975
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.03.2005 09:09

Re: Spannung?

Beitragvon aspettl » 12.05.2005 17:19

RomeoAlfa1975 hat geschrieben:Hi!

Ihr sprecht immer von einer Spannung (so um 0,7V)
Wo und wie kann ich die denn verstellen? Habe ein 1425M und habe keine Einstellungsoption gefunden.

Gruß,
Micha

Steht doch da: z.B. Centrino Control Center oder RM Clock. Infos zu diesen Tools gibt es massig hier im Forum.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste