amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1640: booten per USB-Stick möglich ?

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo 1640: booten per USB-Stick möglich ?

Beitragvon vogtland2 » 19.03.2007 07:02

Hallo zusammen,

ist es beim Amilo 1640 möglich, mit einem USB-Stick zu booten? Betriebssystem ist mir erstmal egal, also DOS, LINUX, Windows XP ...

Habe ein Bios mit 1.04c (wenn ich mich richtig erinnere, bin z.Z. auf Arbeit).
Danke für Eure Antworten!

Gruß vom Vogtländer :lol:
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon vogtland2 » 19.03.2007 14:17

wirklich keiner eine Idee ??? :cry:

Gruß vom Vogtländer
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon nordic09 » 19.03.2007 15:44

knoppix oder bart-pe beispielsweise sollte auch vom usb-stick funktionieren. ob es definitiv bei deinem notebook und mit diesem bios klappt wirst probieren müssen - sollte aber nicht allzuviel zeit in anspruch nehmen. versuch es und lass uns dein ergebnis wissen
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon vogtland2 » 19.03.2007 19:13

hallo zusammen,

also ich habe alles mögliche versucht, entweder bin ich zu blöd, oder es geht wirklich nicht ...
habe knoppix und dos installiert, aber kein booten vom Stick möglich :evil:

bringt da eine Aktualisierung auf ein Bios 1.05 etwas ??

wenn noch jemand eine Idee hat, nur her damit :idea:

Gruß vom vogtländer
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon seneka1 » 20.03.2007 00:25

musste meinen Stick ich zuerst mit einem Tool vom Hersteller neu formatieren, damit er bootfähig wurde. Wurde aber auch schon mehrfach im Forum behandelt.
Viele Grüße

seneka1

www.notebook-reparatur.com
seneka1
 
Beiträge: 456
Registriert: 25.06.2006 23:48
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon vogtland2 » 20.03.2007 19:18

hallo,

mein Hersteller hat leider kein passendes Tool auf der Homepage (intenso.de). Ich krieg es einfach nicht hin ... :oops:

langsam denke ich ans aufgeben ...

Gruß vom Vogtländer
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Re: Amilo 1640: booten per USB-Stick möglich ?

Beitragvon Geric » 20.03.2007 19:27

vogtland2 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ist es beim Amilo 1640 möglich, mit einem USB-Stick zu booten? Betriebssystem ist mir erstmal egal, also DOS, LINUX, Windows XP ...

Gruß vom Vogtländer :lol:


Hast du im Bios unter Boot Devices die Auswahl Removable Device? Wenn nicht, keine Chance.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon vogtland2 » 20.03.2007 20:06

hi geric,

ja, Removable Device ist vorhanden und als 1. Boot-Device eingestellt.

Gruß vom Vogtländer
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon Geric » 21.03.2007 06:18

vogtland2 hat geschrieben:hi geric,

ja, Removable Device ist vorhanden und als 1. Boot-Device eingestellt.

Gruß vom Vogtländer


Dann sollte es mit einem entsprechend vorbereiteten Medium auch funktionieren. Hab dir mal was angehangen.

Gruß Geric
Dateianhänge
BootDisk2BootStick.rar
Damit solltest du deinen Stick bootfähig bekommen.
(81.44 KiB) 272-mal heruntergeladen
Geric
 

Beitragvon vogtland2 » 21.03.2007 16:56

hallo geric,

danke für das Tool, aber ich habe wahrscheinlich ein besonderes Exemplar von einem USB-Stick, er weigert sich stur zu booten :x

Das Tool läuft einwandfrei durch, ich kann mir die Dateien dann auch auf dem Stick anschauen ...
ich vermute mal, dass mit dem Schreiben des Boot-Records etwas nicht funktioniert.
Mein Bios scheint den Stick auch zu erkennen, will aber immer von mir, das ich ein bootbares Medium einlege ...

Was kann man(n) denn noch machen ?

Gruß vom Vogtländer
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon Geric » 21.03.2007 19:18

vogtland2 hat geschrieben:hallo geric,

danke für das Tool, aber ich habe wahrscheinlich ein besonderes Exemplar von einem USB-Stick, er weigert sich stur zu booten :x

Was kann man(n) denn noch machen ?

Gruß vom Vogtländer


Dir einen vernünftigen Stick kaufen, der bootfähig ist. Das sind sie bei weitem nicht alle.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon vogtland2 » 23.03.2007 19:30

hi,

habe nun auf Bios 1.05 upgedatet, hat aber USB-Stick mäßig nichts gebracht, ich kann nach wie vor nicht davon booten :oops:

werde mir demnächst noch mal nen anderen Stick kaufen, hoffe dies brigt was.

Gruß vom Vogtländer :roll:
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon Sonnine » 28.03.2007 20:35

Ich hab auch versucht, bei meinem Amilo M 1425 vom Stick zu booten, und zwar Ubuntu 6.06, bootbar gemacht mit syslinux (was nach der Seite bzw besser der hier klappen sollte). Hat bei mir nicht funktioniert, aber bei anderen scheinbar schon, kannst ja mal probieren!

Ansonsten bin ich auch ratlos, was ich noch probieren kann, kanns echt am Stick liegen, meiner ist erst ein paar Monate alt...?

Wenns irgendwie klappt, gerne Email an mich;-)
Sonnine
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2007 20:15

Beitragvon vogtland2 » 29.03.2007 17:08

Hallo Sonnine,

bin leider immer noch nicht weitergekommen, hast Du schon etwas erreicht ?
Ich glaube unsere Amilos mögen keine Sticks :evil:

Viele Grüße vom Vogtländer :lol:
Amilo A 1640, Sempron 2800+, 512 RAM, 60 GB HDD, SIS m 760, DVD+/-RW DL, Bios 1.05
vogtland2
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2005 07:39
Wohnort: Schöneck

Beitragvon voxxell99 » 30.03.2007 11:46

Habe kürzlich gelesen, dass es auch auf die Initialisierungszeit so eines Sticks ankommt, ob er bootbar ist. Bei MP3-Sticks soll das grundsätzlich nicht möglich sein, weil sie zu langsam initialisieren.
L7320GW * Pentium M 750 @ 1,86 Ghz * 120 GB HDD * 2 GB RAM * 15,4" TFT *** Computer lösen Probleme, die man ohne sie nicht hätte!
voxxell99
 
Beiträge: 62
Registriert: 23.10.2006 14:43
Notebook:
  • AMILO L7320


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste