amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bluescreen ntfs.sys ...

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Bluescreen ntfs.sys ...

Beitragvon BuddyHolly » 20.03.2007 23:30

Habe seid heute morgen große Probleme mit meinem xi 1546 genaue system konfiguration unter profil.

Zum Problem: Bekomme wenn ich den rechner starte einen Bluescreen von wegen irgendwas ntfs.sys (siehe Bild), abgesicherter modus das selbe, win cd kommt auch das selbe, knoppix cd startet er auch nicht, in die reperatur konsole komme ich auch nicht bluescreen. nix geht mehr so zu sagen. bin ein wenig verzweifelt.

Ach am anfang kam ich noch in windows welches dann aber nach 2 min in einem bluescreen endete.

ich bin für jede Hilfe dankbar.

lg David
Dateianhänge
DSC06291.JPG
DSC06290.JPG
Benutzeravatar
BuddyHolly
 
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2007 15:13
Wohnort: Pulheim
Notebook:
  • FSC XI1546

Beitragvon tara4358 » 21.03.2007 03:53

Hallo Buddyholly
hatte die selben Fehler wie Du und bei mir war die Bootfestplatte leider hin.
Du solltest mal wenn Du zwei Festplatten hast Windows einfach auf der zweiten neu instalieren. Bei mir hat es geklappt und ich konnte noch ein paar Daten retten.
Viel Glück
tara4358
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2007 03:38
Notebook:

Beitragvon nordic09 » 21.03.2007 07:06

ich kenn die Fehlermeldung in Zusammenhang mit defektem Arbeitsspeicher.
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Huti » 21.03.2007 07:12

hi, besorg dir mal knopix und versuch von der CD zu starten, danach solltest du rel. leicht daten retten können, danach würde ich formatieren, da treten dann eh alle Fehler ans Licht.

Viel Glück

Huti
Bild

M3438G, keine Lags, 2048MB, 2x 80 GB Seagate auf Raid 0
Huti
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.11.2005 18:09
Wohnort: Bayern

Beitragvon nordic09 » 21.03.2007 07:55

@huti
hast du den ersten post von buddyholly gelesen?

knoppix geht nicht, win cd geht nicht....

@buddyholly
schau mal ob du zwei arbeitsspeichermodule eingebaut hast, wenn ja, bau eines davon aus und schau mal ob der laptop wieder bootet. wenn nein, versuch das andere modul mal alleine.
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon BuddyHolly » 21.03.2007 10:05

Danke erstmal für die Antworten,

das mit einer festplatte zum bisschen daten retten kann ich hacken, weil die platten im raid verbund laufen.

Knoppix wie schon gesaggt klappt nicht, beim booten der cd hagelts fehler.
die hoffnung so an die daten zu kommen hatte ich ja auch :)

Habe allerdings gestern nacht mal so ne boot cd mit so paar tools zur diagnose ausprobiert, und bei den tests zum arbeitsspeicher gab der einen fehler nach dem anderen aus. von daher tippe ich jetzt auf den ram.

Die idee mit den 2 Ram Modulen und einen raus ... finde ich eigentlich sehr gut. aber wie sieht es mit der garantie aus wenn ich das ding öffne? oder sollte ich vorher mal mim support reden und das abklären?
Weil werde den ja so oder so demnächst dort vorbei bringen.

LG David
Benutzeravatar
BuddyHolly
 
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2007 15:13
Wohnort: Pulheim
Notebook:
  • FSC XI1546

Beitragvon BuddyHolly » 21.03.2007 11:48

So habe soeben bei FSC beim Support angerufen und gefragt ob ich das Teil aufschrauben darf ... Der freundliche aber leicht gelangweilt wirkende Herr am Telefon bestätigte mir das die Garantie davon nicht betroffen wäre. Super Danke und aufgelegt.

Schraubenzieher geholt und ab den Deckel. Dann beide Bausteine jeweils einzeln probiert, jeweils auch einzeln in beiden Steckplätzen aber nix ist immer das selbe Problem.

Scheiße wieder von Null.

Habe jetzt beide wieder ordnungsgemäß eingebaut Deckel drauf alle Schrauben rein und fertig, denke jetzt lasse ich ihn abholen.

Hat jemand erfahrungen damit was mit den daten auf der Festplatte passiert? Habe ich hoffnunf davon noch etwas wieder zu sehen? Sind schon ein paar Sachen vom Studium die ich gern behalten hätte.

Aber danke nochmal für eure Vorschläge.

Grade eben beim Support angerufen das 2. x heute, diesmal wirkte der Mitarbeiter um einiges Sympatischer. Jetzt wird das Gerät in den nächsten 3 Werktagen abgeholt. Bin ja mal gespannt was die da finden und wie lange es dauert.

LG David
Benutzeravatar
BuddyHolly
 
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2007 15:13
Wohnort: Pulheim
Notebook:
  • FSC XI1546

Beitragvon BuddyHolly » 22.03.2007 21:35

So weiter auf dem laufendem halten, Laptop wurde heute abgeholt, kurz vorher noch gemerkt das ich besser das Bios & Boot passwort rausnehmen sollte.

Ich schreib mal wenns neues gibt.
Benutzeravatar
BuddyHolly
 
Beiträge: 61
Registriert: 02.01.2007 15:13
Wohnort: Pulheim
Notebook:
  • FSC XI1546

Beitragvon Keytronic » 27.04.2007 09:18

Gibts schon irgendwas neues bzgl. deines Laptops? Meiner hat sich leider gestern sehr ähnlich verabschiedet.
zur Zeit ohne Notebook!
Keytronic
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.04.2007 11:53

Beitragvon Spider21_de » 27.04.2007 09:53

Moin,

das mit dem einschicken hättest du Dir sparen können. Ich habe bei meinem Desktop Rechner auch RAID 0 und dann Bekanntschaft mit der ntfs.sys gemacht. Das wird ein Prob mit Windoof sein. Ich hatte vorher mit Partition Magic die Clustergröße verstellt (wollte ich dem RAID anpassen weil RAID mit 16K erstellt und Windoof die Platten mit 4K formatiert)

Hatte das gleich dann wie du, zuerst ging Windoof noch, dann kam mal der Blucescreenmal wie er Lust hatte. Dann kam nach 2min der Blucescreen und zum Schluss kam er sofort und ich konnte nicht mehr in Windoof...

Naja das Ende der Geschichte war die ntfs.sys nen Knacks weg hatte. Windoof neuinstalliert (war ja eh grad neu und keine Daten groß drauf) und dann war es behoben. Jetzt rennt er schon seit 6 Monaten ohne Fehler :)

Irgendwie scheint bei dir die Datei was wegzuhaben....vielleicht war mal der Akku alle und Windoof ist ungünstig abgekackt.....wer weiß, da steckt man nicht drinne..

Greetz
Amilo M3438G 2Ghz,2x100GB,2GBRAM --> bisher OHNE irgendeine Macke !! Toi toi toi... :o)
Spider21_de
 
Beiträge: 69
Registriert: 19.02.2006 12:19
Notebook:


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron