amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Geforce 6800 go Normtemperaturen ?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Geforce 6800 go Normtemperaturen ?

Beitragvon Pococino » 26.03.2007 11:25

Hallo Leute,

mir ist seit gestern etwas unangenhemes aufgefallen.
Habe mir FEAR Combat installiert und nach ca. 10 Minuten zocken hat sich mein Amilo m3438 einfach ausgeschaltet ... also nicht noch irgendwie runtergefahren sondern einfach zack und weg ...

Mein Sys:
Dothan 760
2 GB Corsair (2x1024) PC4200 533MHz
GF 6800 go @325/600
- Treiber 97.72 mit der gemoddeten inf von laptopvideo2go
- bios 3960

dann dachte ich mir nagut vielleicht liegt es ja an fear und hab mal nfsmw gestartet, da dann auch nach ca. 10 minuten die verabschiedung.
hatte vorher den 93.71 Treiber drauf da ist es bei fear das erste mal passiert dann hab ich das update gemacht. bevor ich fear installiert hatte ist das nie vorhgekommen und ich meine meine graka wäre mit 74C° im normalen betrieb etwas heiß oder.

habs mal aufgeschraubt um zu gucken ob der lüfter evtl zugesetzt ist aber der war auch sauber. die temperatur lasse ich im mom mit ntune auslesen. die startet so bei 55C° beim einschalten und dann geht die nach gut 20 minuten automatisch auf 74C° (langsam aber stetig steigend).

Nach dem Absturz hab ich direkt mal geschaut wie heiß das teil war und da waren es 81C° ... ich kanns mir nicht erklären da das bisher echt nie vorgekommen ist.

Hat jemand eine idee ... oder selber das problem und schon behoben ?
Pococino
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.03.2007 11:07

Beitragvon Pococino » 26.03.2007 12:42

so hab gerade nochmal nfsmw angeschmissen, ich konnte das bisher bei 1024x768 mit allen details auf volle pulle flüssig und über stunden zocken. irgendwie ruckelt das jetzt schon im menü und die pfeiltasten springen direkt zwei punkte weiter nach ner kurzen verzögerung aber nur einmal drücken. hab dann mal bisschen im menü rumgemacht und so und dann direkt mal auf die graka temp geguckt die war dann bei 90C° und wäre bestimmt noch höher gegangen wenn ich nicht aus dem spiel gegangen wäre..... HILFE
Pococino
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.03.2007 11:07

Beitragvon Leonidas » 26.03.2007 13:17

-Wärmeleitpaste erneuern

-Coolpad benutzen
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon MrMmmkay » 26.03.2007 14:45

Wie mein Vorgänger schreibt, das Wärmeleitpad zwischen GPU und Kühlkörper ersetzen, entweder ein neues Pad oder ein Kupferplättchen mit Wärmeleitpaste (gibts nen Thread zu). Wenn du noch garantie hast kannste die Kiste auch einschicken ;).

Coolerpad ist Käse weil das die Ursache net behebt sondern nur die Symptome etwas lindert ;)

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon Mr. ? » 26.03.2007 15:06

Hab genau des selbe Problem. Hab auch schon nen Tread eröffnet, hat nur leider keiner was dazu gewusst.
Hab vor nem halben Jahr das letzte mal gespielt. Damals auch NFSMW. Lief alles einwandfrei. Hab mir jetzt Stalker drauf gehauen und zack nach nicht mal zehn min zocken schaltet sich die Kiste komplett ab.
Jetzt les ich hier was von Wärmeleitpaste erneuern. Kann doch nicht sein dass nach 1 1_/2 Jahren, wo ich den Schlappi jetzt hab, ich ihn schon reparieren muss, damit er mir nicht beim zocken abstürtzt.
Dreck da. Brrr Bug, legging issue und jetzt auch noch das, hab die Schnautze voll.
Benutzeravatar
Mr. ?
 
Beiträge: 89
Registriert: 21.11.2005 17:46
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Beitragvon MrMmmkay » 26.03.2007 15:40

Alle tun so als obs nur bei den Amilos Probleme gebe :D .

Naja, wie schon beschrieben, Pad wechseln oder einschicken wenns Probleme macht, dafür gibts ja die Garantie.

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon Pococino » 27.03.2007 10:31

Ich glaube aber mit der garantie ist da aber nix mehr bei mir da ich die kiste ja schonmal aufgemacht hab um neue rams einzusetzen. oder wie meint ihr werden die das von fjs sehen.
ich werde aber so wie das aussieht auf die bastlermethode setzen mit den kupferplättchen und der wärmeleitpaste. hoffentlich geht das gut :/
Pococino
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.03.2007 11:07

Beitragvon MrMmmkay » 27.03.2007 10:43

Ram und festplatte "darf" man wechseln ohne das die garantie flöten geht, wenn du dabei nix kaputt gemacht hast is das kein thema, beides schon gemacht ;).

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste